0

Wir haben gerade die – wie wir hoffen – letzte Fehlerkorrekturversion vor der nächsten großen Version (1.1) veröffentlicht. WPML 1.0.4 fügt einige neue Funktionen hinzu und korrigiert einige hartnäckige Fehler, die sich noch bis zu dieser Version halten konnten.

Neue Funktionen

  1. Erheblich schnellere Anzeige der Admin-Seiten. Dies ist nur bei besonders großen Websites mit Tausenden von Seiten erkennbar. Die Sprachstatistiken von WPML werden jetzt im Cache gespeichert und nur bei Bedarf berechnet.
  2. icl_object_id  hinzugefügt – eine neue Funktion zur dynamischen Berechnung von IDs für Beiträge, Seiten, Tags und Kategorien. Diese Funktion wird in Themen verwendet, die hart codierte IDs (normalerweise von Kategorien) erfordern.

Korrigierte Fehler

  1. Der Fehler, welcher beim Upgrade des Plugins von früheren Versionen Fehler verursachte, wurde korrigiert.
  2. Probleme mit Kategorien und Tags bei der Verwendung von Quick-edit korrigiert.
  3. Name der Blog-Seite im Abschnitt cms-navigation korrigiert.
  4. Kompatibilität mit dem Plugin openID korrigiert.
  5. Ein Fehler, der auftrat, wenn Seiten/Beiträge keinen Titel hatten, wurde korrigiert. Dies führte zu Problemen mit  Angepinnten Beiträgen.
  6. Permlinks für neu erstellte Beiträge korrigiert (automatische Speicherung durch WordPress).
  7. Ein Fehler, der verhinderte, dass Unterseiten von der Navigation ausgeschlossen wurden, wurde korrigiert.
  8. Der Inhalt der Seite Translation Setup wurde vereinfacht.

Was kommt als Nächstes?

Wir befinden uns mitten in einem Prozess zum Hinzufügen eines Supports für die Übersetzung von "freien" Texten – Texten, die nicht zu irgendeiner Seite, einem Beitrag, einem Tag oder einer Kategorie gehören. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Tagline, den Blognamen, Widget-Titel und den Inhalt von Text-Widgets.

Aber halt! Es kommt noch mehr!

Ohne Tausende von hervorragenden Plugins wäre WordPress kein hervorragendes CMS. Die Übersetzung "freier" Texte, die wir WPML hinzufügen, würde auch von anderen Plugins erstellte Texte unterstützen.

Das erste Plugin, das seinen Feldern einen mehrsprachigen Support hinzufügen wird, ist kein anderes als Takayuki Miyoshi’s Kontaktformular 7. Dazu komme ich später und liefere auch einige hervorragende Beispiele für die Verwendung.

iclobjectid