Erforderliche Plugins und Einrichtung

Um WooCommerce Multilingual zu benutzen, müssen bei Ihnen folgende Plugins installiert und aktiviert sein:

  • WPML 3.4 oder höher
  • WPML String Translation 2.0 oder höher
  • WPML Translation Management 2.2 oder höher
  • WPML Media Translation 2.1 oder höher
  • WooCommerce 2.1 oder höher

Wenn Sie mit einem Entwickler zusammenarbeiten, sollte dieser alle in diesem Abschnitt genannten erforderlichen Komponenten installieren und einrichten.

Sie können alle WPML-Komponenten in Ihrem wpml.org-Account unter Downloads herunterladen. WooCommerce Multilingual und WooCommerce werden im WordPress-Plugin-Repository gehostet. Sie haben alle Plugins? Dann legen wir los!

Verwendung des Installationsprogramms zum einfachen Herunterladen und Aktualisieren der Plugins

WooCommerce Multilingual verfügt über ein integriertes Installationsprogramm zum Herunterladen, Aktivieren und Aktualisieren aller erforderlichen Plugins.

Nachdem Sie WooCommerce Multilingual aktiviert haben, gehen Sie auf die Plugins-Seite und klicken Sie oben auf den Button Neues hinzufügen. Ihnen wird eine Liste mit Plugins angezeigt, die unter verschiedenen Registern geordnet sind, darunter Hervorgehoben, Beliebt, Empfohlen, Favoriten und Kommerziell.

Klicken Sie auf das Register Kommerziell, dann wird Ihnen eine Option zum Kauf einer WPML-Lizenz unter dem registrierten Seitenschlüssel angezeigt, wenn Sie WPML bereits gekauft haben. Sobald Sie das Plugin gekauft und Ihre Seite über Ihre Account-Seite registriert haben, erscheint eine Liste von Plugins, die zum Herunterladen, Aktivieren und Aktualisieren bereit stehen.

Kommerziell-Register der Plugins-Seite nach der Registrierung Ihrer Seite
Kommerziell-Register der Plugins-Seite nach der Registrierung Ihrer Seite

Verwendung des Einrichtungsassistenten

WooCommerce Multilingual enthält einen Einrichtungsassistenten, der hilft, Sie durch die Grundschritte der Konfiguration Ihrer Seite mit dem WooCommerce Multilingual-Plugin zu führen.

Sobald Sie alle erforderlichen Plugins aktiviert haben, wird der WooCommerce Multilingual-Einrichtungsassistent automatisch starten.

Startseite des WooCommerce Multilingual-Einrichtungsassistenten
Startseite des WooCommerce Multilingual-Einrichtungsassistenten

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, ähnelt der Einrichtungsassistent stark dem eigenen Konfigurationsassistenten von WooCommerce. Dieser hilft Ihnen bei der Konfiguration der folgenden Einstellungen: Übersetzung von Ladenseiten, Auswahl übersetzbarer Produktattribute und Aktivierung des Modus für mehrere Währungen.

Einrichtung der Shop-Seiten

Sie müssen die Standard-WooCommerce-Seiten in allen Sprachen auf Ihrer Seite erscheinen lassen. WooCommerce Multilingual übernimmt dies automatisch für Sie. Auch dies erledigt der Einrichtungsassistent. Um dies manuell zu tun, gehen Sie auf die Seite WooCommerce ->WooCommerce Multilingual und klicken Sie auf das Status-Register. Wenn Sie die Shop-Seiten noch nicht eingerichtet haben, erscheint eine Meldung darüber, dass die Shop-Seiten noch nicht vorhanden sind, und ein Angebot, diese zu erstellen.

WooCommerce Multilingual-Status und -Meldungen
WooCommerce
Multilingual-Status und -Meldungen

WooCommerce Multilingual wird diese Seiten mit den verfügbaren übersetzten Seitentiteln erstellen. Sie können die Seitentitel in den verschiedenen Sprachen später jederzeit ändern.

Auf dieser Seite sehen Sie auch Warnungen über fehlende Übersetzungen für Taxonomie-Begriffe. Wenn Sie Taxonomie für Produktvariationen oder zum Sortieren von Produkten in Kategorien und Tags benutzen, ist es eine sehr gute Idee, alle Taxonomien übersetzen zu lassen.

Übersetzung von Produktkategorien, Tags, Attributen und benutzerdefinierten Taxonomien

Die meisten Shops sind nach Produktkategorien sortiert. Einige verwenden auch Tags. Wenn Sie Variationen verwenden, benutzen Sie wahrscheinlich auch Produktattribute. WooCommerce Multilingual macht es einfach, diese alle zu übersetzen.

Erstellen Sie als erstes die Produktkategorien, Tags und Attribute in der Standardsprache, benutzen Sie dazu die Standard-WooCommerce-Bearbeitungsoberfläche. Bei der Erstellung von Attributen werden diese standardmäßig als übersetzbar markiert. Sie können diese Option für jedes Attribut jederzeit ändern. Machen Sie sich noch keine Gedanken um die Übersetzung von Kategorien, Tags und Attributen.

Tipp: Produktkategorien, Tags und Attribute werden alle als WordPress-Taxonomien gespeichert. WooCommerce Multilingual enthält eine praktische Oberfläche zum Übersetzen von Taxonomiebegriffen. Rufen Sie die Seite WooCommerce -> WooCommerce Multilingual auf. Sehen Sie sich dieses Mal die anderen Register auf dem Bildschirm an. Sie sehen ein Register für jede der Taxonomien, die zu Ihrem Laden gehört.

Übersetzung von Attributen
Übersetzung von Attributen

Jedes dieser Register enthält eine andere Taxonomie. Klicken Sie diese an, um alle Taxonomie-Begriffe zu sehen und zu übersetzen. Um einen Begriff zu übersetzen, klicken Sie sein Label an. Sie müssen den Namen, den Slug und die Beschreibung eingeben. Der Name ist das, was auf dem Bildschirm angezeigt wird. Der Slug erscheint in der URL und die Beschreibung wird in der WordPress-Adminoberfläche beim Bearbeiten angezeigt. Wenn Ihr Shop viele Kategorien oder andere Taxonomie-Begriffe enthält, benutzen Sie die Suchen-Funktion, um diese schnell zu finden.

Übersetzung benutzerdefinierter Taxonomien von der WooCommerce Multilingual-Seite

Ab Version 3.9 ermöglicht es WooCommerce Multilingual Ihnen, alle benutzerdefinierten Taxonomien zu übersetzen, die WooCommerce-Produkten zugeordnet sind, alles direkt von der Hauptseite aus. Es gibt viele Plugins, mit denen Sie Ihrer Seite benutzerdefinierte Taxonomien hinzufügen können, zum Beispiel Toolset Types. Zusätzlich fügen manche Plugins und Themes automatisch benutzerdefinierte Taxonomien zu Produkten hinzu. Ein Theme namens Adventure Tours erstellt beispielsweise eine benutzerdefinierte Taxonomie mit dem Titel „Tour-Kategorien“ und Sie können diese genau wie jede andere Produkt-Taxonomie übersetzen.

Sobald eine benutzerdefinierte Taxonomie Produkten zugeordnet wurde, erscheint ein Register „Benutzerdefinierte Taxonomie“ auf der WooCommerce ->WooCommerce Multilingual-Seite.

Übersetzung benutzerdefinierter Taxonomie und ihrer Begriffe
Übersetzung benutzerdefinierter
Taxonomie und ihrer Begriffe

Taxonomiebegriffe können übersetzt werden, indem Sie das „+“-Symbol für die entsprechende Sprache anklicken.

Bitte beachten Sie, dass es aktuell nicht möglich ist, die Basis-Slugs für die benutzerdefinierten Taxonomien zu übersetzen, die Produkten zugeordnet sind.

Übersetzung von Produkten

Jetzt, wo Ihre Produkt-Taxonomie übersetzt wurde, ist es Zeit, die Produkte selbst zu übersetzen. Erstellen Sie als erstes die Produkte in WooCommerce, entweder in der Standardsprache oder in einer der Zweitsprachen. Machen Sie sich noch keine Gedanken über deren Übersetzung. Erstellen Sie ganz normal die Produkte, wie Sie es mit WooCommerce auch tun. Sie können Standardprodukte, variable Produkte, herunterladbare Produkte und alles andere erstellen, das WooCommerce zu bieten hat. Sobald Ihre Produkte vorhanden sind, gehen Sie auf die Seite WooCommerce -> WooCommerce Multilingual und starten Sie im Register Produkte.

Produktübersetzungs-Register, das alle Produkte auflistet
Produkte
Produktübersetzungs-Register, das alle Produkte auflistet

Die Produkttabelle liefert Ihnen eine Zusammenfassung aller Produkte auf Ihrer Seite. Wenn Sie viele Produkte haben, benutzen Sie den Filter oben auf der Seite und suchen Sie, um die gewünschten Produkte zu finden. Jede Sprache hat ihre eigene Spalte mit Übersetzungsstatus-Symbolen. Diese helfen Ihnen, Produkte zu finden, die nicht übersetzt wurden oder aktualisiert werden müssen. Klicken Sie auf das Stift-Symbol, um vorhandene Produktübersetzungen zu bearbeiten oder auf das Plus-Symbol, um ein Produkt zu übersetzen.

Produktübersetzungs-Editor
Produktübersetzungs-Editor

Sie können Ihre Produktinformationen mit dem Produktübersetzungs-Editor übersetzen, zu dem Sie weitergeleitet werden. Sie können Produkte von der Sprache, in der sie erstellt wurden, in alle anderen auf Ihrer Seite definierten Sprachen übersetzen.

Übersetzung von Produkt-Add-ons

Mit WooCommerce Multilingual können Sie Felder übersetzen, die von verschiedenen WooCommerce-Erweiterungen zu Produkten hinzugefügt werden. Alle Felder und Optionen, die unterstützte Erweiterungen zu Ihren Produkten hinzufügen, werden auf der Produktübersetzungsseite automatisch übersetzbar.

Das folgende Bild zeigt den Produkt-Add-ons-Abschnitt, der sich auf der Produktübersetzungsseite befindet.

Produkt-Add-ons-Abschnitt auf der Produktübersetzungsseite
Produkt
Produkt-Add-ons-Abschnitt auf der Produktübersetzungsseite

Um eine umfassende Liste aller WooCommerce-Erweiterungen zu finden, die mit WPML kompatibel sind, besuchen Sie bitte die Erweiterungsseite auf wpml.org

Übersetzung von Produktvariationen

WooCommerce Multilingual erstellt und synchronisiert automatisch Produktvariationen in allen Sprachen. Wenn Sie eine Variation in der Standardsprache erstellt haben, speichern Sie das Produkt (in der Standardsprache). WooCommerce Multilingual erstellt sofort dieselben Variationen für alle Übersetzungen des Produkts. Produktvariationen können ähnlich wie einfache Produkte übersetzt werden. Eine Besonderheit bei Variationen sind die benutzerdefinierten Produktattribute. Sie werden auf dem Produktübersetzungsbildschirm ebenso übersetzt wie benutzerdefinierte Felder für alle Produkte im Allgemeinen übersetzt werden.

Übersetzung von Variationen
Übersetzung von Variationen

Sie können auch Variationsbildtitel übersetzen. Wenn Ihre Variationen globale Produktattribute einsetzen, sollten Sie diese im entsprechenden Taxonomie-Register übersetzen. Sobald Sie alle Attribute übersetzt haben, können Sie automatisch die Variationen für die übersetzten Produkte erstellen.

Nachdem die Attribute übersetzt wurden, müssen auch die Variationen der Produkte in den anderen Sprachen erstellt werden. Hierzu wird der Button Attribute synchronisieren und Produktvariationen aktualisieren unter dem Attribut-Register benutzt.

Übersetzung von Bildtexten

Ähnlich wie Variationen synchronisiert WooCommerce Multilingual automatisch alle Bilder zwischen Produktübersetzungen. Dies beinhaltet das Artikelbild, die Bildergalerie und alle Variationsbilder. Wenn Sie verschiedene Bilder für das Produkt in der Standardsprache hochgeladen oder ausgewählt haben, speichern Sie diese. Alle Übersetzungen des Produkts werden dieselben Bilder enthalten. Sie können Bildtexte für Produktübersetzungen auf der Produktübersetzungsseite bearbeiten, ebenso wie andere Produktinformationen.

Übersetzung von Bildtexten
Übersetzung von Bildtexten

Auf diese Art können Sie den Titel, die Bildunterschrift und die Beschreibung für die gleichen Bilder in verschiedenen Sprachen angeben.

Übersetzung von URLs

Verschiedene Komponenten der URL können mit WooCommerce Multilingual übersetzt werden. Ab Version 3.8 ermöglicht WooCommerce Multilingual es Ihnen, URLs in einem eigenen Abschnitt zur Übersetzung von URL-Strings zu übersetzen. Wenn Ihnen dies lieber ist, können Sie noch immer WPMLs String Translation-Seite zur Übersetzung dieser Strings verwenden. Rufen Sie die Seite WooCommerce -> WooCommerce Multilingual auf und klicken Sie auf das Register URLs speichern. Sie sehen eine Liste mit URLs und eine Spalte mit dem Übersetzungsstatus für jede Sprache. Klicken Sie auf das Stift-Symbol und bearbeiten Sie vorhandene URL-Übersetzungen oder klicken Sie auf das Plus-Symbol, um eine URL-Übersetzung hinzuzufügen.

Register Shop-URLs
Register Shop-URLs

Die Shop-, Einkaufswagen-, Kassen- und Account-Seiten

Diese Seiten-URLs werden durch Übersetzung der entsprechenden WooCommerce-Seiten übersetzt.

http://example.com/shop/ (Englisch)

http://example.com/fr/boutique/ (Französisch)

Zusammen mit anderen URL-abhängigen Basiseinstellungen kann die Produktbasis auf dem Permalinks-Einstellungsbildschirm festgelegt werden. Ihre Quellsprache ist standardmäßig die Standardsprache der Seite, kann aber auch auf andere Sprachen eingestellt werden, selbst auf Sprachen, die nicht zu der Seite gehören.

Einstellung der Produktbasis und ihrer Quellsprache.
Einstellungen der
Produktbasis und ihrer Quellsprache.

Die Übersetzung der Produkt-Permalink-Basis ermöglicht URLs wie die folgenden:

http://example.com/product/book (Englisch)

http://example.com/fr/produit/livre (Französisch)

Übersetzung der Produktbasis
Übersetzung der Produktbasis

Produktkategoriebasis

Im Beispiel unten wird die Produktkategoriebasis “product-category” in “categorie-produit” übersetzt.

http://example.com/product-category/man (Englisch)

http://example.com/fr/categorie-produit/homme (Französisch)

Produkt-Tag-Basis

Im Beispiel unten wird die Produkt-Tag-Basis “product-tag” in “categorie-produit” übersetzt.

http://example.com/product-tag/new (Englisch)

http://example.com/fr/mot-cle-produit/nouveau (Französisch)

Produktattributbasis

Optional können Sie eine „Basis“ der URL-Struktur für Attribute einstellen. Im folgenden Beispiel ist dies „Filter„.

http://example.com/filters/color/white/ (Englisch)

http://example.com/fr/filtres/couleur/blanche/ (Französisch)

Produktattribut-Slugs

Ab Version 3.9 ermöglicht WooCommerce Multilingual es Ihnen, Slugs für Attribute zu übersetzen. Unten finden Sie ein Beispiel für URLs entsprechend dem Attribut „Farbe„.

http://example.com/filters/color/white/ (Englisch)

http://example.com/fr/filtres/couleur/blanche/ (Französisch)

Sie können die Attribut-Slugs aus dem Abschnitt Shop-URLs unter dem WooCommerce Multilingual-Menü übersetzen.

Übersetzung der Attribut-Slugs
Übersetzung der Attribut-Slugs

Bitte beachten Sie, dass ein Attribut als übersetzbar markiert sein sollte und dass bei diesem die Archive aktiviert sein sollten, um den Slug dafür zu übersetzen.

Übersetzung von WooCommerce-Endpunkten

Die „Endpunkte“ sind ein zusätzlicher Teil der URL, die WooCommerce erkennt und verwendet, um den entsprechenden Inhalt auf der Seite darzustellen.

Zum Beispiel haben Sie eine Seite ihreseite.de/mein-account. Wenn Sie der URL den Endpunkt „account-bearbeiten“ anhängen, wird dies zu ihreseite.de/mein-account/account-bearbeiten und WooCommerce zeigt die „Account bearbeiten“-Seite statt die „Mein Account“-Seite an.

Endpunkte wurden in WooCommerce 2.1 hinzugefügt, um den WooCommerce-Übersetzungsvorgang geradliniger zu gestalten. Endpunkte können auch über das Register Shop-URLs übersetzt werden.

Zwei der häufigsten Endpunkte sind der Account-Seiten-Endpunkt und der Kassen-Seiten-Endpunkt. Weitere Details über die Endpunkte finden Sie in der offiziellen WooCommerce-Dokumentation.

Übersetzung von Versandklassen und Zonen

WooCommerce ermöglicht es Ihnen, verschiedene Versandoptionen für Ihre Produkte einzustellen. Sie können diese auf der WooCommerce -> Einstellungsseite unter dem Register Versand einstellen.

Übersetzung von Versandklassen

Versandklassen ermöglichen es Ihnen, Artikel eines ähnlichen Typs zu gruppieren. Sie können zum Beispiel Versandklassen für kleine, mittlere und große Pakete erstellen, jeweils mit unterschiedlichen Versandkosten.

Nachdem Sie die Versandklassen in der Standardsprache der Seite erstellt haben, werden sie von WooCommerce Multilingual automatisch erkannt. Sie können sie unter dem Register Versandklassen der WooCommerce -> WooCommerce Multilingual-Seite übersetzen.

Versandklassen-Seite in WooCommerce Multilingual
Versand
Versandklassen-Seite in WooCommerce Multilingual

Übersetzung der Versandzonen

Außerdem können Sie Versandzonen definieren, diese bieten die Möglichkeit, geografische Gebiete zu gruppieren und unterschiedliche Versandkosten und -methoden für diese auszuwählen. Sie können beispielsweise eine Versandzone namens „Europa“ erstellen und Preise und Methoden zur Berechnung der Kosten für Pakete anlegen, die an Ihre europäischen Kunden versandt werden.

Bei den Versandzonen müssen nur die Namen übersetzt werden, dies geschieht auf der WPML -> String Translation-Seite. Nutzen Sie die Suche oben auf der Seite, um den Versandzonen-String zu finden, klicken Sie diesen an, und übersetzen Sie ihn mit den erscheinenden Dialogboxen in andere Sprachen.

Übersetzung der Versandzonen
Übersetzung der Versandzonen

Automatische Inventur und Synchronisierung von Produktattributen

Wenn Sie ein Produkt verkaufen, spielt die Sprache in der Bestandsverwaltung keine Rolle. Legen Sie Ihren Bestand in den Standardsprachen-Produkteinstellungen fest. WooCommerce Multilingual aktualisiert Ihren Bestand automatisch, wenn ein Kunde in verschiedenen Sprachen einkauft. Das Gleiche gilt für nicht-textliche Produktattribute, wie Größe und Gewicht. Diese müssen Sie nur in der Standardsprache eingeben. WooCommerce Multilingual wird diese bei allen übersetzten Produkte gleich einstellen.

Aktivierung mehrerer Währungen

Aktivierung mehrerer Währungen

WooCommerce Multilingual hilft Ihnen, mehrere Währungen auf Ihren Seiten zu verwenden.

Gehen Sie auf WPML->WooCommerce Multilingual und klicken Sie auf das Register Mehrere Währungen. Sie können alles in Bezug auf mehrere Währungen konfigurieren: Zweitwährungen und ihre Eigenschaften festlegen, weitere Währungen hinzufügen, verschiedene Preise für verschiedene Währungen einstellen und die Optionen im Währungsumschalter ändern.

Optionen zur Nutzung mehrerer Währungen im Register Mehrere Währungen
Optionen zur Nutzung mehrerer Währungen im Register Mehrere Währungen

Der Modus für mehrere Währungen ist in WooCommerce Multilingual standardmäßig deaktiviert. Sobald Sie ihn aktiviert haben, können Sie benutzerdefinierte Formatierungsoptionen für separate Währungen konfigurieren. Sie können sogar spezifische Währungen für jeweilige Sprachen im Frontend anzeigen.

Seit der Version 3.8 von WooCommerce Multilingual können Sie zudem manuelle Preise in Zweitwährungen für Preise abweichend von den Standard-WooCommerce-Preisen einstellen (regulärer und Verkaufspreis). So können andere Erweiterungen (wie WooCommerce Subscriptions) sich nicht auf die Preise stützen, die mit den Wechselkursen für benutzerdefinierte Preistypen, die sie definieren, ermittelt werden. Im Falle der WooCommerce Subscriptions-Erweiterung heißt ein zusätzlicher Preis für simple Abonnements „Registrierungsgebühr“.

Seit Version 4.0 von WooCommerce Multilingual können Sie automatische Wechselkurse für Ihren Shop einrichten. Sie können aus drei renommierten Onlinediensten als Quelle für die Wechselkursdaten wählen, die Häufigkeit der automatischen Wechselkurs-Aktualisierungen angeben und eine Anhebegebühr anwenden.

Um detaillierte Informationen zu erhalten, besuchen Sie unsere Dokumentation über die Nutzung mehrerer Währungen auf Ihren Seiten.

Erstellung benutzerdefinierter Währungsumschalter

WCML ermöglicht es Entwicklern, mit simplen Twig-Templates eigene Währungsumschalter zu gestalten. So können Sie Umschalter erstellen, die komplett auf das Design Ihrer Themes oder Plugins abgestimmt sind.
Um detaillierte Informationen zu erhalten, besuchen Sie unsere Dokumentation über die Gestaltung benutzerdefinierter Währungsumschalter.

Löschen der Inhalte des Einkaufswagens, wenn die Sprache oder Währung sich ändert

WooCommerce Multilingual hilft Ihnen, mehrere Währungen auf Ihren Seiten zu verwenden.Sie können auswählen, was mit Produkten im Einkaufswagen passiert, wenn Benutzer die Sprache oder Währung wechseln.

Einkaufswageninhalte können synchronisiert oder geleert werden. Per Standard werden sie synchronisiert. Diese Option ist wichtig, denn sie ermöglicht es Ihnen, den Einkaufswagen beim Wechsel der Sprache oder Währung zurückzusetzen. Sie sollten dies tun, wenn Ihre Produkte und deren Optionen beim Wechsel der Sprache oder Währung nicht korrekt synchronisiert werden. Dies kann bei komplexen Arten von Produkten wie Abonnements oder Buchungen passieren, oder bei denen, die Optionen wie Table-Rate Shipping enthalten. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Dokumentation über das Löschen der Einkaufswageninhalte bei Änderung der Sprache oder Währung.

Nützliche Add-on-Plugins

Aktivierung verschiedener Zahlungsabwicklungen für verschiedene Länder

Wenn Sie eine globale E-Commerce-Seite betreiben, müssen Sie eventuell verschiedene Zahlungsoptionen für verschiedene Länder einstellen. Sie können dies mit Hilfe des WooCommerce Gateways Country Limiter-Plugins machen, welches im Multilingual CMS-Paket enthalten ist.

Auswahl bestimmter Länder zum Zulassen eines Zahlungs-Gateways
Auswahl
bestimmter Länder zum Zulassen eines Zahlungs-Gateways

Massenproduktimport

Unser WPML All Import-Plugin ist ein praktisches Tool zum Importieren von Produkten aus einer CSV-Datei.

Verwendung der WordPress-REST-API mit WooCommerce Multilingual

WooCommerce Multilingual ist kompatibel mit der WordPress-REST-API. Mit der REST-API können Sie nun übersetzte WooCommerce-Inhalte erstellen, lesen, aktualisieren und löschen.

Um mehr über dieses Thema zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere WordPress-REST-API-Dokumentationsseite.

Verwendung der WooCommerce Multilingual-Haken

WooCommerce Multilingual verfügt über eine Reihe an Aktionen und Filtern, die Entwickler benutzen können, damit ihre Themes und Plugins in der mehrsprachigen Umgebung reibungslos funktionieren.

Um mehr über dieses Thema zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere WCML-Haken-Referenz-Dokumentationsseite.

Entwickeln Sie eigene WooCommerce-Themes?

Wenn Sie Ihre eigenen WooCommerce-Themes entwickeln oder große Anpassungen an vorhandenen Themes vornehmen, sollten Sie sicherstellen, dass diese in verschiedenen Sprachen gut funktionieren.

Um Ihnen zu helfen, haben wir ein komplettes Tutorial darüber vorbereitet, wie Sie WooCommerce-Themen mehrsprachen- und multiwährungsfähig machen.