Das Media Translation-Modul verwaltet Medienanhänge wie Bilder, sodass Sie die gleichen Mediendateien in übersetzten Beiträgen verwenden und zugleich deren Titel und ähnliche Felder übersetzen können.

Wenn Sie Inhalte mit Anhängen wie Bildern, Audio- oder Videodateien übersetzen, wollen Sie wahrscheinlich in den verschiedenen Sprachen genau die gleichen Mediendateien benutzen. Mit dem Media Translation-Modul können Sie ganz einfach die gleichen Dateinamen in Ihrem Inhalt in verschiedenen Sprachen wiederverwenden.

Dies ist eine Beispielseite, die eine Galerie hochgeladener Bilder zeigt (von einer Reise nach Griechenland, die übrigens sehr zu empfehlen ist).

Die Bilder werden mit Hilfe der Galerie-Shortcodes angezeigt und sind kein Teil des Seiteninhalts.

Die Bilder werden mit Hilfe der Galerie-Shortcodes angezeigt und sind kein Teil des Seiteninhalts.

Unser Ziel ist es, die gleiche Bildergalerie – mit übersetzten Bildunterschriften – auch auf der übersetzten Seite anzuzeigen.

Installieren Sie als erstes unbedingt WPML Media (enthalten in den Paketen

Multilingual Blog
und

Multilingual CMS
). Dieses Plugin erhalten Sie auf der

Download-Seite Ihres Accounts
. Nach der Installation muss nichts weiter konfiguriert werden.

Kopieren und Übersetzen von Anhängen

Sobald Sie WPML Media aktiviert haben, sehen Sie neue Medienanhang-Steuerungen auf den Beitragsbearbeitungs-Bildschirmen.

Mit den Steuerungen unter Medienanhänge können Sie Medieneinträge beim Übersetzen duplizieren

Mit den Steuerungen unter Medienanhänge können Sie Medieneinträge beim Übersetzen duplizieren

Markieren Sie die Kontrollkästchen, bevor Sie die Übersetzung hinzufügen. WPML Media kann Anhänge für den übersetzten Inhalt erstellen und auch das Artikelbild festlegen.

Als nächstes bearbeiten wir den übersetzten Inhalt. Klicken Sie auf den Button Medien hinzufügen, um den Medien-Bildschirm für die Seite zu öffnen. Wählen Sie die Option Auf diese Seite hochgeladen aus, um nur die Medienobjekte anzuzeigen, die zu dieser Seite gehören.

Wählen Sie 'Auf diese Seite hochgeladen' aus, um die Bilder zu sehen, die zum übersetzten Inhalt gehören.

Wählen Sie ‚Auf diese Seite hochgeladen‘ aus, um die Bilder zu sehen, die zum übersetzten Inhalt gehören.

Dies sind die gleichen Bilder, die Sie auch auf die Originalseite hochgeladen haben. WPML dupliziert die Bilddateien nicht. Es verbindet sie lediglich mit dem übersetzten Inhalt, sodass Sie im übersetzten Inhalt Galerien mit den gleichen Bildern anzeigen können.

Sie können die Bildunterschriften und Beschreibungen bearbeiten. Dabei ändern sich nur die Texte für die Bilder, die im übersetzten Inhalt erscheinen.

So sieht die übersetzte Seite aus, eine Galerie zeigt die Bilder mit ihren übersetzten Bildunterschriften.

Diese Seite zeigt die gleichen Bilder auf der englischen Seite mit anderen Bildunterschriften.

Diese Seite zeigt die gleichen Bilder wie die englische Seite mit anderen Bildunterschriften.

Wie Sie sehen können, haben wir unser Ziel erreicht. Wir haben die Seite ‚Reise nach Griechenland‘ übersetzt und sie zeigt sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch die gleichen Bilder an. Wir haben die Bildunterschriften bearbeitet, sodass alles in der richtigen Sprache angezeigt wird.

Multilingual WordPress Media Library

WPML Media verbessert zudem die Funktionen der WordPress Media Library.

Wenn Sie die Sprachen mit dem Sprachumschalter in der Adminleiste wechseln, sehen Sie nur Anhänge, die zu dem Inhalt in der jeweiligen Sprache gehören.

Wenn Sie die Sprache wechseln, zeigt der Media-Bildschirm Objekte, die zum Inhalt der jeweiligen Sprache gehören

Wenn Sie die Sprache wechseln, zeigt der Media-Bildschirm Objekte, die zum Inhalt der jeweiligen Sprache gehören.

So können Sie die Medienobjekte für jede Sprache praktisch an einem zentralen Ort verwalten. Sie können Bildunterschriften und Beschreibungstexte für alles auf Ihrer Seite übersetzen, unabhängig davon, zu welchem Inhalt es gehört. Auch hier werden die gleichen Mediendateien für alle Anhänge verwendet. Wir übersetzen die Datenbankeinträge für jede Sprache.

Duplizieren von Anhängen im vorhandenen Inhalt

Wenn Sie bereits viel Inhalt haben und das WPML Media-Modul gerade erst hinzugefügt haben, können Sie die Informationen der Anhänge duplizieren, ohne jede Seite einzeln durchgehen zu müssen.

Rufen Sie die Seite WPML -> Media Translation auf.

Media Translation-Adminbildschirm

Media Translation-Adminbildschirm

Der erste Abschnitt dieser Seite enthält Optionen zur Stapelverarbeitung. Normalerweise müssen Sie diese verwenden, wenn Sie Media Translation gerade erst installiert haben, oder wenn Sie ein anderes Plugin benutzen, das Medienobjekte hinzufügt, um den normalen WordPress-Inhaltseditor zu umgehen.

In diesem Abschnitt gibt es folgende Optionen:

  • Einstellen der Sprachinformationen für vorhandene Medien – Bevor Sie das Media Translation-Addon installieren, haben die Medienobjekte keine Sprache. Dies wird für bereits vorhandene Medienobjekte die Standardsprache einstellen.
  • Übersetzen vorhandener Medien in alle Sprachen – Dies wird die Medienbibliothek in allen Sprachen duplizieren, sodass Sie beim Erstellen übersetzter Inhalte die bereits existierenden Medienobjekte sehen.
  • Duplizieren vorhandener Medien für den übersetzten Inhalt – Dies wird  für alle vorhandenen Medien Kopien der Anhangeinträge in der Datenbank erstellen. So können Sie Galerien derselben Mediendateien im übersetzten Inhalt anzeigen.
  • Duplizieren des Artikelbilds für den übersetzten Inhalt – Dies wird das gleiche Artikelbild für alle übersetzten Inhalte festlegen.

Sobald Sie diese Stapelverarbeitung ausführen, haben Ihre Medienobjekte Sprachinformationen und dieselben Medienobjekte sind in allen Übersetzungen verfügbar. Sie müssen diesen Adminbildschirm nicht erneut aufrufen. WPML Media Translation wird neuen Medien automatisch Sprachinformationen hinzufügen und kann Medieneinträge für Übersetzungen synchronisieren.

Im zweiten Abschnitt des Adminbildschirms „so bearbeiten Sie Medien für neue Inhalte“ können Sie auswählen, ob neue Medien automatisch für alle Sprachen synchronisiert werden sollen. Per Standard sind alle Optionen ausgewählt. Solange Sie keine völlig verschiedenen Medienobjekte für verschiedene Sprachen brauchen, sollten Sie diese Optionen aktiviert lassen.

Der Unterschied zwischen Anhängen und Dateien

Anhänge sind Einträge in der Datenbank. Jeder Anhang ist eine einzelne Zeile, die WordPress sagt, dass eine Datei zu einem Beitrag gehört.

Dateien sind selbst Medienobjekte und werden auf der Festplatte des Servers gespeichert.

Wenn Sie Anhänge duplizieren, erstellen Sie nur neue DB-Einträge für dieselbe Datei. Wenn Sie also ein hochgeladenes Bild haben und den Anhang in sieben Sprachen duplizieren, erstellen Sie nur sieben neue DB-Einträge für dieselbe Datei. Die Datei selbst wird weder kopiert noch dupliziert.

Diese Anhangeinträge in der Datenbank verbinden die Datei mit Beiträgen und Seiten. Wenn Sie Medien mit dem Galerie-Shortcode oder mit den Plugins anzeigen, die die Anhangdaten nutzen, zeigen Sie die Mediendateien an, die zu diesem Inhalt gehören. Mit WPMLs Media Translation können Sie eine Datei mit mehreren Seiten in verschiedenen Sprachen verbinden.