Mit WPML können Sie WordPress-Menüs übersetzen und für jede Sprache unterschiedliche Menüs erstellen. Sie können Menüs manuell übersetzen oder Menüinhalte von WordPress synchronisieren lassen.

Sehen Sie sich die Anleitungen im folgenden Video an oder lesen Sie unten die Details.

Option 1 – Manuelle Übersetzung von Menüs

Gehen Sie zu Design -> Menus.

Menü mit Sprachsteuerungen
Menü mit Sprachsteuerungen

Um dieses Menü zu übersetzen, klicken Sie auf die Plus-Symbole neben den anderen Sprachen. Jetzt erstellen Sie ein neues Menü, welches als Übersetzung dieses Menüs verlinkt wird.

Übersetztes Menü
Übersetztes Menü

Sie können dem übersetzten Menü nun Seiten und Kategorien hinzufügen.

Option 2 – Automatische Menüsynchronisierung durch WPML

Das Menüsynchronisierungs-Tools hält Ihre Menüs in verschiedenen Sprachen synchronisiert. Dazu fügt es Objekte zu übersetzten Menüs hinzu oder entfernt diese Objekte. So werden alle manuellen Bearbeitungen, die Sie an den übersetzten Menüs ausführen, synchron gehalten.

Um WPMLs Menüsynchronisierung zu nutzen, gehen Sie auf WPML -> WP Menüsynchronisierung.

WPML zeigt Ihnen an, wie es vorgeht. Sie sehen, welche Einträge den übersetzten Menüs hinzugefügt oder aus diesen entfernt werden. Klicken Sie auf den Button Synchr., um die ausgewählten Vorgänge auszuführen. Alles, das Sie den übersetzten Menüs manuell hinzufügen, bleibt über den Vorgang WPML-Synchr. erhalten.

Wenn Sie das WPML String Translation-Add-on nicht installieren, können Sie benutzerdefinierte Links und ihre Labels in den übersetzten Menüs manuell bearbeiten.

Wenn bei Ihnen das WPML String Translation-Add-on aktiv ist, führen Sie folgende Schritte aus, um es zu nutzen:

  • Nach der Synchronisierung der Menüs gehen Sie wieder auf die Seite WPML-> WP Menüsynchr.
  • Unten finden Sie den Link zur Übersetzung dieser benutzerdefinierten Menü-Links und -Labels auf der Seite WPML -> String Translation.
  • Gehen Sie auf die Seite WPML -> WP Menüsynchr. und führen Sie die Synchr. ein weiteres Mal aus, um die übersetzten Menü-Links und -Labels zu aktualisieren.

1. Das Menüsynchronisierungs-Tool zeigt Ihnen, was aktualisiert werden muss
1. Das Menüsynchronisierungs-Tool zeigt Ihnen, was aktualisiert werden muss

2. Prüfen Sie die Änderungen, wählen Sie aus, was angewandt werden soll, und beginnen Sie
2. Prüfen Sie die Änderungen, wählen Sie aus, was angewandt werden soll, und beginnen Sie

3. Prüfen Sie die Synchronisierungsergebnisse und beachten Sie Link-Einträge, die String Translation benötigen
3. Prüfen Sie die Synchronisierungsergebnisse und beachten Sie Link-Einträge, die String Translation benötigen

4. Übersetzen Sie Strings für benutzerdefinierte Link-Menüpunkte
4. Übersetzen Sie Strings für benutzerdefinierte Link-Menüpunkte

5. Führen Sie die Menüsynchronisierung erneut aus, um die Linkelemente anhand der übersetzten Strings umzubenennen
5. Führen Sie die Menüsynchronisierung erneut aus, um die Linkelemente anhand der übersetzten Strings umzubenennen

6. Ihr übersetztes Menü erscheint
6. Ihr übersetztes Menü erscheint

Anzeige der übersetzten Menüs

Im Theme können Sie das Menü in der Standardsprache angeben. WPML verbindet sich automatisch mit dem Menüsystem und zeigt das richtige Menü für die aktuell ausgewählte Sprache an.