Ursprünglich geschrieben
Dezember 30, 2019
Aktualisiert
Dezember 30, 2019

WPML Translation Management bietet Ihnen einen klassischen und einen erweiterten Übersetzungs-Editor. Beide Editoren helfen Ihnen, Ihre Inhalte schneller und einfacher zu übersetzen.

Zuerst können Sie im Einrichtungsassistenten von Translation Management auswählen, welchen Editor Sie verwenden wollen. Um dies später zu ändern, rufen Sie die Seite WPML -> Einstellungen auf. Schauen Sie dort in den Abschnitt Wie Sie Beiträge und Seiten übersetzen.

Übersetzungs-Editor-Optionen auf der WPML-Einstellungsseite
Übersetzungs-Editor-Optionen auf der WPML-Einstellungsseite

Es gibt zwei Optionen:

  • Neuer Inhalt bezieht sich auf Inhalt, den Sie ab dem Moment übersetzen, in dem Sie diese Option auswählen.
  • Die zweite Option bezieht sich auf Inhalt, den Sie zuvor mit dem klassischen Übersetzungs-Editor übersetzt haben.

Mehr über den Wechsel der Übersetzungs-Editoren finden Sie auf unserer Seite darüber, wie WPML den Überblick über Ihre Übersetzungen behält.