Skip Navigation

Dies ist das technische Support-Forum für WPML – das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team antwortet im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This topic contains 9 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by uliL Vor 6 Monate, 4 Wochen.

Assigned support staff: Andreas W..

Author Artikel
Februar 15, 2022 um 1:20 pm #10584485

uliL

Sagen Sie uns, was SIcie versuchen zu erreichen?

Ich nutze ACF für Beiträge. Textfelder etc. werden korrekt im Advanced Translation Editor angezeigt. Ich nutze aber auch zwei Image-Felder, diese erscheinen im Editor nicht. Schalte ich auf den Classic Translation Editor um, werden die beiden Image-Felder angezeigt und ich kann die ID des entsprechenden Bildes "übersetzen". Ich würde aber gerne alle ACF im Advanced Editor übersetzen. Alle Felder sind auf "Übersetzen" eingestellt.

Gibt es ein ähnliches Beispiel, das wir sehen können?

Siehe Screenshots im Anhang.

Was ist der Link zu Ihrer Website?
preview.simo.de

Viele Grüße

Uli Linn

translation_editor.png
2022-02-14_16-00-10.png
Februar 15, 2022 um 5:13 pm #10586839

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Uli,

Ja, es ist richtig, dass die Bilder nicht im ATE erscheine. Die Metadaten lassen sich in der Regel nur im ATE übersetzne, wenn die Bilder auf den entpsrechenden Inhalten hochgeladen wurden.

Die Metainformationen diese Bilder müssten unter WPML -> Media Translation übersetzt werden.

Wäre das eine annehmbare Lösung?

Frage: Wird hier hier die automatische, maschinelle Übersetzung verwendet?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Februar 16, 2022 um 8:06 am #10590647

uliL

Hallo Andreas, danke für die schnelle Antwort.
Es wird hier nicht automatisch übersetzt, das erfolgt alles manuell. Es geht mir nicht darum, die Meta-Informationen zu ersetzen, sondern in den beiden ACF (einmal PDF, einmal JPG) ein anderes PDF / JPG für jede Sprache einzusetzen. Im Classic-Editor geht das ja, da wird die ID der Datei angezeigt und kann in der Übersetzung durch eine andere ID ersetzt werden. Ist zwar nicht ganz komfortabel, weil ich die IDs manuell ermitteln muss, aber geht. Daher hatte ich gehofft, dass ein Editor, der "Advanced" ist, mindestens das kann, was der Classic auch konnte 😉
Wenn das gar nicht geht, müsste ich halt generell auf Classic Editor umstellen ...
Viele Grüße
Uli

Februar 17, 2022 um 5:24 am #10599759

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Uli,

Alternative Medien müssen bei Verwendung des Advanced Translation Editor unter WPML > Media Translation hochgeladen werden. Da gibt es leider keine andere Möglichkeit die ich empfehlen kann.

Mehr zum Thema:
https://wpml.org/de/documentation-3/ratgeber-zum-loslegen/media-translation-modul/

Zusatz:
Auch wenn hier nicht gefragt, zu den Image-Metadaten muss ich gerade noch meine Informationen korrigieren, denn ich habe dies heute seit langem nochmal getestet.

Mit WordPress 5.9 und WPML 4.5.4 lassen sich die Metadaten bei Verwendung von ACF PRO im Gutenberg Editor Layout sehr wohl im ATE übersetzen.

Dazu muss die Mediendatei aber auch in der Medienbibliothek auf dem Inhalt zugewiesen sein: Mediathek auf Liste schalten und Spalte der Inhaltszuweisung verwenden.

Danach könnte es ggfls. notwendig sein, auf den entsprechenden Seiten die Bilder erneut aus der Mediathek in die ACF Felder einzufügen, aber auf diese Weise konnte ich alle Metadaten (auch aus ACF Feldern) im ATE editieren.

Die Metadaten laufen auch generell synchron und können auf den Seiteninhalten im WordPress-Editor, in der Mediathek oder per WPML Media Translation im original editiert und übersetzt werden.

Wenn es allerdings darum geht alternative Medien anzuwenden sollte unbeding WPML Media Translation verwendet werden.

WICHTIG HIERZU:

Wenn Sie alternative Medien manuell in der Mediathek in anderen Sprachen hochladen, so werden diese Bilder synchronisiert und in allen Sprachen der Mediathek verfügbar gemacht, wenn Sie unter WPML -> Einstellungen -> Media Translation den "Start"-Button drücken.

Sollten Sie einen solchen Umstand verhindern wollen, deaktivieren Sie bitte die 2. bis 4. Option in dieser Sektion. Der "Start"-Button wird dann ausgegraut und ist nicht mehr aktivierbar, bis eine der Optionen wieder aktiviert wird.

Medien die über WPML Media Translation hochgeladen werden sind von dieser Synchronsierung ausgenommen, was bedeutet, wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Bilder generell in der Medithek immer nur in der Sprache erscheinen, in der sie hochgeladen wurden, sollte immer WPML -> Media Translation für alternative Medien verwendet werden.

Zudem finden wir darunter drei weitere Optionen, die sich darauf beziehen, ob:

1) Inhalte beim Hochladen in die Mediathek direkt in alle Sprachen synchronisiert werden sollten.
Ich würde diese auch generell ausschalten, sollten Sie erwarten das hochgeladene Inhalte nur unter der aktiven Sprache beim Hochladen in der Mediathek erscheinen.

2) Das "Featured Images" oder Beitrasgbild auf allein Inhalten auf Seiten und Beiträgen auf die Überseztung übernommen werden sollen

3) Weitere Beitragsbilder auf die Übersetzung übernommen werden sollen (Beispiel: WooCommerce Produkt-Gallerie)

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Februar 21, 2022 um 1:23 pm #10627733

uliL

Hallo Andreas,
ich habe nun das Media Translation Plugin installiert und begonnen, die Dateien zu übersetzen. Bei den .jpg-Dateien scheint das zu funktionieren. Bei PDF-Dateien erhalte ich aber den Fehler:
"Failed to load the image editor". Was muss ich tun, damit das auch mit PDF-Dateien funktioniert?
Viele Grüße
Uli

Februar 22, 2022 um 8:40 pm #10639889

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Uli,

Das könnte ggfls. an Hosting, bzw. eine inkompatiblen PHP-Erweiterung liegen.

Beispiel:
https://wpml.org/errata/flywheel-hosting-imagemagick-causing-a-fatal-error-upon-uploading-pdf-translations/

Das Problem könnte aber auch mit einem dritten Plugin im Zusammenhang stehen
.
Ich kann anbieten, dass wir:

- Den o.g. Fix auf einem Staging/Klon der Website im minimalen Setup testen, falls Du dies bereitstellen könntest
- Oder ich lege eine Kopie deiner Live-Site an, um diese auf einem virtuellen Server zu testen, es ist jedoch möglich, dass das Problem auf einem virtuellen Server nicht auftreten wird.

Ich möchte einen temporären Zugriff (wp-admin und FTP) auf Ihre Site anfordern, um das Problem genauer zu untersuchen. Besser wäre eine Testseite, an der das Problem repliziert werden kann.

Die dafür erforderlichen Felder finden Sie unterhalb des Kommentarbereichs, wenn Sie sich anmelden, um Ihre nächste Antwort zu hinterlassen. Die Informationen, die Sie eingeben werden, sind privat, was bedeutet, dass nur Sie und ich sie sehen und darauf zugreifen können.

Vielleicht muss ich Ihre Site lokal replizieren. Dazu muss ich vorübergehend ein Plugin namens „All In One WP Migration“ auf Ihrer Site installieren. Dadurch kann ich eine Kopie Ihrer Website und Ihrer Inhalte erstellen. Sobald das Problem behoben ist, lösche ich die lokale Site. Lassen Sie mich wissen, ob dies bei Ihnen in Ordnung ist.

WICHTIG

Legen Sie eine Sicherungskopie der Site-Dateien und der Datenbank, bevor Sie uns den Zugriff gewähren.
Wenn Sie die Felder "wp-admin / FTP" nicht sehen, werden Ihre Anmeldedaten für Post und Website als "PUBLIC" (Öffentlich) festgelegt. Veröffentlichen Sie NICHT die Details Ihrer Website, es sei denn, Sie sehen die erforderlichen wp-admin / FTP-Felder. Wenn Sie dies nicht tun, bitten Sie mich, die private Box zu aktivieren. Die private Box sieht so aus:
hidden link

Video:
hidden link

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Februar 24, 2022 um 2:44 am #10652327

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Der Fix ist num implementiert. Es fehlten ein paar Klammern am Ende:

if ( ! isset( $file['error'] ) ) {

				if( wp_image_editor_supports( array( 'mime_type' => $file['type'] ) ) ){


					if ( ! extension_loaded( 'imagick' ) && ($file_array["type"] !== "applplication/pdf")) {

						$editor = wp_get_image_editor( $file['file'] );

						if ( ! is_wp_error( $editor ) ) {

							$resizing = $editor->resize( 150, 150, true );
							if ( is_wp_error( $resizing ) ) {
								wp_send_json_error( $resizing->get_error_message() );
							} else {
								$thumb = $editor->save();
							}

							if ( ! empty( $thumb ) ) {
								$uploads_dir = wp_get_upload_dir();

								$thumb_url  = $uploads_dir['baseurl'] . $uploads_dir['subdir'] . '/' . $thumb['file'];
								$thumb_path = $thumb['path'];
							}
						} else {
							wp_send_json_error( __( 'Failed to load the image editor', 'wpml-media' ) );
							}
						}
				}
}

Unsere Entwickler werde hier an einer dauerhaften Lösung arbeiten, welche sehr wahrscheinlich in der kommenden Version von Media Translation integriert wird.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Februar 24, 2022 um 9:07 am #10653891

uliL

Hallo Andreas,
jetzt funktioniert es, vielen Dank.

Es wäre mir sehr wichtig, dass die o.g. Änderung im nächsten Update berücksichtigt wird, damit die PDF-Übersetzung ohne weiteres manuelles Eingreifen am Code weiterhin funktioniert.

Viele Grüße

Uli

Februar 27, 2022 um 8:18 am #10671895

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Uli,

Ja, unsere Entickler arbeiten bereits daran und die Änderungen werden im kommenden Update von Media Translation integriert werden.

Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

März 1, 2022 um 12:56 pm #10685763

uliL

My issue is resolved for the moment, but finally will, if the provided fix will included in the next update. And if I can translate everything, images, attachments and texts in the advanced editor and don't have to do things twice or at different places, what really is not very intuitive.

I am not very happy, that the PDF issue has not been resolved before. Translating PDF-Links is nothing so strange and I'm sure I was not the first one having to handle with this.