Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Our next available supporter will start replying to tickets in about 4.86 hours from now. Thank you for your understanding.

This topic contains 2 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel vor 5 Monate.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
Mai 15, 2019 um 6:52 pm #3819773

stephanR

Hallo,

ich habe einige Fragen zum Advanced Translation Editor.

1) Seiten Slugs
Der Slug eines Posts, der ja auch gleichzeitig den Permalink des Posts bestimmt, erscheint nicht im Advanced Translation Editor. Ist das korrekt so? Wie ist der korrekte Vorgang beim Übersetzen des Slugs? Öffnet man den Post in der normalen Ansicht zum Editieren und ändert den Slug ab?

2) Translation Memory
Gibt es irgendwo die Möglichkeit, das Translation Memory anzuschauen. Also die Sätze, die bereits übersetzt wurden.

3) Unterschiedliche Übersetzungen des gleichen Satzes
Wie ist es möglich, den gleichen Satz in zwei unterschiedlichen Posts unterschiedlich zu übersetzen?

4) Übersetzung eines Satzes mit mehreren Sätzen
Mit dem ATE kann ich ja nur einzelne Sätze übersetzen. Wie ist es möglich, dass ich aus 2 englischen Sätzen einen deutschen machen kann oder umgekehrt?

5) XLIFF
Die wichtigste Frage: Wenn ich die komplette Seite mit dem ATE übersetzt habe, dann existiert ja eine Übersetzung pro Satz. Wenn ich nun ein Update eines Posts mache, und dann mit XLIFF Export / Import übersetzte, wie verhält sich der ATE? Es könnte ja passieren, dass im XLIFF Aus 3 deutschen Sätzen ein englischer werden, oder ähnliches. Lässt sich der ATE umstellen auf "Übersetzung pro Feld" statt auf "Übersetzung pro Satz"?

Vielen Dank für Ihre Hilfe,

Johannes Schwenk

Mai 16, 2019 um 5:24 pm #3828347

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Johannes,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Ich werde Ihre Fragen mit unserem Advanced Translation Editor Entwicklerteam abklären und geben Ihnen schnellstmöglich Bescheid.

Beste Grüße
Marcel

Mai 21, 2019 um 2:40 pm #3856275

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Johannes,

Vielen Dank für die Geduld:

1) Ja das ist korrekt. Sie finden die Option zum Übersetzen von Slugs in unter WPML -> Settings -> "Translated document options" -> Page URL" - dies muss auf "Übersetzbar" gesetzt werden.

2) Dies ist leider nicht möglich.

3) Das Translation Memory kann jeweils nur eine Übersetzung enthalten. Dies ist immer die aktuellste Übersetzung.

4) Dies ist leider immer nur pro Satz möglich. Haben Sie einen speziellen Anwendungsfall bzw. ein Beispiel dazu?

5) Unser ATE hat keine Synchronisation mit dem CTE. Wenn Sie also eine Seite mit Classic Translation Editor, manuell oder per XLIFF übersetzt haben, wird die Übersetzung nicht mit ATE synchronisiert. Sie müssen davor einen neuen Job anlegen und einsenden. Der jeweils aktuelle Job muss zuvor jedoch mit 100% abgeschlossen sein.

Ich hoffe, ich konnte nun alle Ihre Fragen beantworten.

Freundliche Grüße
Marcel