Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This topic contains 13 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel Vor 1 Monat.

Assigned support staff: Marcel.

Author Artikel
Mai 2, 2019 um 1:32 pm #3724917

fabianH-22

Seit ein paar Wochen nutze ich jetzt WPML und bin überhaupt nicht begeistert und komme nur wenig damit zurecht.

Ich habe folgende Plugins installiert.
WPML Media
WPML Multilanguage CMS
WPML String Translation
WMPL Translation Management

Ich habe es geschafft Seiten von Deutsch ins Englische zu übersetzen. Das funktioniert auch und läuft stabil. Leider habe ich aber keine Ahnung gehabt, wie WPML mit dem Plugin und Pagebuilder TarifeTheme zusammenarbeitet. Da ich keinen Weg gefunden habe wie das funktioniert, habe ich Textbox der Übersetzung auf den Englischen Seiten gelöscht und die Seite neu aufgebaut mit dem Pagebuilder. Jetzt ist es aber so, dass wenn ich auf der deutschen Seite etwas änder, mit WPML zwar anzeigt, dass sich was geändert hat was ich auch über WPML Translation Manager neu übersetzen kann. Aber die Änderungen kommen auf der Seite nicht mehr an. Da die Texte nicht mehr miteinander verknüpft sind.

Heute kommt noch ein weiteres Problem hinzu, wo ich komplett verloren bin.

Blogartikel schreibe ich nur in WordPress ohne Pagebuilder sodass hier die Übersetzung mit WPML auch immer gut funktioniert hat. Sobald ich etwas auf der deutschen Seite geändert habe, wurde es auch im Translation Manager bearbeitet und übernommen.
Leider übernimmt WPML mir aber keine Änderungen mehr aus WordPress in den Translation Manager.

Bitte unterstützen Sie mich bei Ihrem Produkt, da ich durch die Dokumentation nicht durchblicke, obwohl ich technisch versiert bin, und mit dem Produkt derzeit überhaupt nicht zurecht komme.

Besten Dank dafür.
Fabian

Mai 2, 2019 um 4:08 pm #3726447

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben. Gerne unterstütze ich Sie dabei.

#1 Der ThriveThemes Pagebuilder wurde bisher nicht mit WPML getestet, daher kann ich Ihnen leider nicht sagen, wie gut er mit unserem Produkt zusammenspielt. Grundsätzlich gilt für die meisten Page Builder folgendes:

- https://wpml.org/documentation/support/language-configuration-files/#page-builder-content Es muss ggf. ein XML mit dem Shortcode erstellt werden. Hier wird der Shortcode des PageBuilders in eine XML Datei geschrieben https://wpml.org/documentation/support/language-configuration-files/#1-1-translate-strings

- Seitenerstellung: Hier finden Sie eine kurze Beschreibung wie der ThriveThemes PageBuilder verwendet werden soll: https://wpml.org/forums/topic/how-to-use-wpml-with-thrive-architect-from-thrivethemes/#post-1491318

#2 "Leider übernimmt WPML mir aber keine Änderungen mehr aus WordPress in den Translation Manager."
-> Können Sie mir bitte dazu einen Screenshot anhängen? Ich würde mir dies dann gerne direkt auf Ihrer Seite ansehen, und alle Systemvorrausetzungen überprüfen.

Ich bräuchte bitte temporären Zugriff (WP-Admin und FTP) auf Ihre Seite, vorzugsweise zu einer Test/Staging Seite, an der das Problem nach Möglichkeit repliziert wurde.

Ihre nächste Antwort ist als „Privat“ markiert, dies bedeutet nur Sie und ich haben Zugriff darauf.

❌ Bitte sichern Sie Ihre Datenbank und Website davor ❌

✙ Ich würde außerdem Ihre Erlaubnis benötigen, um Plugins und das Theme zu deaktivieren und erneut zu aktivieren sowie Konfigurationen auf der Seite zu ändern. Dies ist auch der Grund, warum das Backup wirklich wichtig ist.

Freundliche Grüße
Marcel

Mai 7, 2019 um 5:44 pm #3761027

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

ich habe mir nun alles genau angesehen, bitte entschuldigen Sie daher die Wartezeit. Plugins sowie das Theme musste ich nun nicht deaktivieren.

#1 Memory:

Fügen Sie bitte diesen Code Ihrer wp-config.php hinzu, um den WordPress Speichergrenze von 40MB auf 256MB zu erhöhen (es werden mind. 128MB vorausgesetzt):

define ('WP_MEMORY_LIMIT', '256M'); 

Fügen Sie es kurz vor:

 /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ 

#2 Hier ist vermutlich folgendes passiert: Der Job war im Advanced Translation Editor noch nicht fertig übersetzt (also nicht zu 100%), daher wurde die neue Änderung im deutschen Text nicht übertragen. Der Job ist sozusagen im alten Stand eingefroren, bis er abgeschlossen wird. Ich wollte dies gerade testen, (habe es auf 100% setzen), konnte nun nicht lokalisieren welcher Beitrag von Ihnen genau getestet wurde. Der Livebeitrag oder der Entwurf? Bitte um Info, damit ich dies nun mit dem richtigen Beitrag erneut prüfen kann.

Beste Grüße
Marcel

PS: Falls Sie weitere Fragen zu WPML haben zögern Sie bitte nicht zu fragen. Gerne bin ich Ihnen bei der Handhabung mit unserer Software behilflich.

Mai 8, 2019 um 9:54 am #3765279

fabianH-22

Hey Marcel,

also die WP Seite sollte jetzt 256M haben.
Es geht bei dem beschriebenen Problem um den Artikel "Warum eine harte Landung eine gute Landung ist", die als Entwurf derzeit vorliegt.

Besten Dank
Fabian

Mai 9, 2019 um 2:16 pm #3776989

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian

vielen Dank für die Infos.

Es sind leider immer noch 40MB eingestellt. Haben Sie dies ggf. in der wp-config unterhalb von

 /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ 

hinzugefügt? Es muss kurz davor eingefügt werden.

Siehe in roter Schrift: hidden link

Zum eigentlichen Problem mit der Übersetzung:
Ich habe nun mehrmals die Übersetzung freigegeben, neu zugewiesen und gelöscht. Auch die neue englische Übersetzung bezieht sich jedoch immer auf den alten Text mit „Landung“.

Wenn Sie die Speichermenge geändert haben würde ich dies gerne erneut probieren und dann falls es erneut auftritt unsere Entwickler zurate ziehen. Etwas ist hier schiefgegangen. Für mich sieht es aus, als ob die alte Verknüpfung zur Übersetzung nie zurückgesetzt wird. Dies kann nun natürlich Speicher bezogen sein, oder ggf. durch das Theme. Dies sollte sonst keine weiteren Probleme verursachen, wenn Sie in der Zwischenzeit weitere Beiträge veröffentlichen wollen. Im schlimmsten Fall können wir den Beitrag löschen, neu anlegen, damit sich die ID ändert.

Beste Grüße
Marcel

Mai 10, 2019 um 3:07 pm #3786027

fabianH-22

Hey Marcel,

Jetzt hat es funktioniert.
Bitte überprüfe einmal ob du den Fehler jetzt lokalisieren kannst.

Beste Grüße
Fabian

Mai 10, 2019 um 3:17 pm #3786127

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

es müsste in Zeile 85 folgender Code eingefügt werden:

define ('WP_MEMORY_LIMIT', '256M');

Bitte Zeile 84 sowie 86 so belassen wie sie ist. Ansonsten kontaktieren Sie bitte Ihren Webhoster dies für Sie durchzuführen.

Doc: https://codex.wordpress.org/Editing_wp-config.php#Increasing_memory_allocated_to_PHP

Beste Grüße
Marcel

Mai 10, 2019 um 3:30 pm #3786275

fabianH-22

Hey Marcel,

jetzt ist das Limit hochgesetzt auf 256m. Das Problem bestand darin, dass ich kein PHP verstehe und mir die Code-Zeile in der Mail, die ich erhalte, wenn ihr mir antwortet, anders dargestellt wird als der Code den ich Einkopieren musste. Wäre vielleicht besser wenn ihr auch darauf schaut, wie Quelltextzeilen in einer Mail angezeigt werden.

Jetzt ist aber wie gesagt alles konfiguriert.
Schau mal nach ob du jetzt das Problem beheben kannst.

Beste Dank dir.

LG

Mai 15, 2019 um 9:06 am #3813963

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

Sehr gut, ja möglicherweise wurden die HTML Tags, welche für die Formatierung hier im Forum nötig sind im Mail angezeigt, Entschuldigung dafür.

Ich warte hier noch auf eine Rückmeldung unseres 2nd Tier Support. Ich gebe Ihnen umgehend Bescheid, wenn ich eine Rückmeldung dazu bekomme.

Beste Grüße
Marcel

Mai 16, 2019 um 4:32 pm #3827997

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

wir haben uns nun den genauen Export Ihres betroffenen Übersetzungsjobs angesehen. Dies ist ein XLIFF File (Also eine Art XML für Übersetzungen), welches an den Advanced Translation Editor übergeben wird.

Auch hier ist der Fehler bereits enthalten. Es passiert also, bevor es an unseren neuen Editor übergeben wird. Wir haben nun herausgefunden, dass dies über das Thrive Theme kommt. Im Export wird der Text mit Shordcodes vom Thrive Theme zusätzlich 2x korrekt ausgegeben, jedoch nicht für den Post Beitrag, sondern nur für zusätzliche Texte wie z.B. einer Blog Einleitung.

Um dies nun genauer debuggen zu können, benötigen wir bitte eine Seitenkopie. Können Sie uns diese bitte wie hier beschrieben übermitteln? Am einfachsten über einen Link zu einer Freigabe in Google Drive/Dropbox etc.

https://wpml.org/de/faq/so-senden-sie-supportern-eine-kopie-ihrer-seite/

Dieser Fehler wird keine weiteren Probleme verursachen, bzw. sich im Frontend für Ihre Besucher bemerkbar machen. Natürlich muss dies korrigiert werden, da sich ansonsten bei einer Maschinenübersetzung die Grammatik auf den falschen Text bezieht, in dem Fall auf den Plural von „Landung".

Beste Grüße
Marcel

Mai 16, 2019 um 10:23 pm #3829587

fabianH-22

Hallo Marcel,

leider kommt bei der Erstellung der Pakete mit dem Duplikat eine Warnmeldung

"Ein Status mit einem Warnhinweis wurde ermittelt. Bist du sicher, dass du fortfahren möchtest?
Ja. Setze den Build-Prozess fort."

Was passiert dann? ich habe zwar ein Backup, aber wie gesagt ist die Seite online. Ein kompletten Shutdown möchte ich vermeiden. Daher habe ich den Prozess nicht fortgeführt.

Noch eins. Warum wird der Artikel "Warum ist eine harte Landung eine gute Landung" immer wieder von Entwurf auf veröffentlicht gestellt? Solange der von mir nicht freigeben wurde, darf dieser nicht veröffentlicht werden. Auch wenn es für die Überprüfung der Seite für euch notwendig ist den Artikel zu veröffentlichen, bitte ich darum ihn wieder auf Entwurf zu stellen. Mittlerweile haben den Artikel mehrer meiner Nutzer gesehen, obwohl dieser sich noch in Bearbeitung befindet. Mittlerweile habe ich den Beitrag schon zum dritten mal wieder auf Entwurf stellen müssen.

Beste Grüße
Fabian

Mai 20, 2019 um 8:38 am #3844887

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

bitte entschuldigen Sie. Dies kam vom Duplizieren des Posts.

Ich wollte gerade das Plugin für die Seitenkopie überprüfen, leider funktionieren die Logindaten nicht mehr. Wenn die Kopie erstellt ist, können wir alle weiteren Tests auf unser eigenen Serverumgebung weiterführen. Somit sind keine weiteren Arbeiten auf Ihrer Seite nötig.

Ich sehe nun nicht, welchen Warnhinweis das Plugin angezeigt hat. Welche Warnung wird im Detail angezeigt?

Noch ein Tipp: Falls Sie in Zukunft unseren Support kontaktieren müssen oder generell Änderungen auf Ihrer Seite vorher testen wollen, empfehle ich Ihnen eine sogenannte „Staging“ Umgebung bereitzustellen. Dies kann entweder Ihr Webhoster einrichten oder Sie verwenden ein Plugin wie z.B. "WP Staging". Damit kann eine Kopie Ihrer Seite in ein zusätzliches Verzeichnis auf Ihrem Server angelegt werden. Hier können Sie gefahrlos Änderungen und Tests durchführen, welche nach Abschluss mit der Produktivumgebung synchronisiert werden kann.

Beste Grüße
Marcel

Mai 23, 2019 um 12:50 am #3870037

fabianH-22

Hey Marcel,

Erst einmal danke für die Infos und sorry für die späte Rückmeldung.

Ich betreibe die Seite nebenberuflich und bin noch kein Experte was WordPress angehet.

Ich benötige einfach nur eine Seite, die zwei sprachig funktioniert und das ohne viele Einstellungsmöglichkeiten und technischen Möglichkeiten. Ich betreibe die Seite alleine und auch die Übersetzung mache ich alleine und muss niemanden einbinden. Daher habe ich mich entschlossen den Translation Manager zu deaktivieren.

Ich bin mir derzeit nicht einmal sicher, ob das wirklich die Lösung für mich ist. Ich bin mir derzeit nicht einmal sicher ob WPML die richtige Wahl für mich ist. Aber ich werde keine Staging Plattform aufbauen nur um zu testen, auch wenn ich verstehe was du meinst. Aber ich bin kein großes Unternehmen. Bei mir muss es einfach funktionieren. Leider stoße ich bei eurem Produkt WPML auf ein echt großes Hindernis und bin überhaupt nicht überzeugt vom Produkt.

Leider muss ich auch sagen, dass ich von eurer Antwortgeschwindigkeit im Support überhaupt nicht begeistert bin. Ich habe noch andere große Software Produkte als Plugins installiert und da funktioniert der Support viel unkomplizierter und schneller.

Daher habe ich mich dazu entschieden das Problem selber zu lösen in dem ich das Plugin deaktiviere und auch den Zugang zur Webseite abschalte.

Ich würde mir echt wünschen, dass die weitere Kundenbetreuung und Zusammenarbeit unkomplizierter verläuft und ihr bessere Handbücher für die Nutzung für WPML zur verfügung stellt, sodass einfache kleine Webseitenbetreiber auch damit arbeiten können, ohne sich Monate lang einarbeiten zu müssen.

Beste Grüße
Fabian

Mai 23, 2019 um 9:43 am #3873095

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Fabian,

vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung.

Ich kann Ihre Bedenken verstehen. Das Translation Management ist nicht nur zum Übersetzen im Team konzipiert, es befindet sich darin auch die gesamte Anbindung zum neuen Advanced Translation Editor. Für die von Ihnen genutzte Maschinenübersetzung ist das Plugin daher leider eine Grundvoraussetzung.

Zur Antwortgeschwindigkeit muss ich mich hier bei Ihnen entschuldigen. Momentan habe ich eine lange Warteschlange, daher kommt es zu Verzögerungen. Dies ist bei unserem Forum normalerweise nicht der Fall.

Gerne kann ich Sie auch auf unseren YouTube Kanal verweisen. Hier bieten wir bereits einfach zu folgende Videos in der Handhabung zu WPML: hidden link

Beste Grüße
Marcel