Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Schlagwörter: 

This topic contains 2 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Sebastian Kabis vor 1 Jahr, 4 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
Mai 28, 2018 um 4:14 pm

Sebastian Kabis

Ich habe bei einer unseren Kundenwebsites WordPress aktualisiert. Darauf läuft WPML in Verbindung mit MetaSlider.

Nach dem Update tritt folgendes Problem auf:
Die Slider auf übersetzten Seiten enthalten keine Bilder mehr.

Was ich vermute:
Die Slider wurden mit der falschen Sprache angelegt. Z.b. wurden englische Slider mit Spracheinstellung des Backends auf russich angelegt. Wenn ich nun diesen Slider auf einer englischen Seite einbinde, wird dort nichts ausgegeben, weil alle Slides wohl als "russisch" markiert sind.

Bevor ich WordPress aktualisiert hatte, ging das wunderbar. Die WordPress-Version war auch schon 3-4 Jahre alt.

Es ist irgendwie möglich diese Funktion zu deaktivieren? Jeder Slider hat ja einen eigenen Shortcode. Ich würde also nun gerne auf der englischen Seite die russischen Slider mit englischen Texten anzeigen.

Ansonsten müsste ich ca. 100 Slider neu anlegen.

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt:
hidden link

Mai 28, 2018 um 5:26 pm #2240893

Cristina

Hallo Sebastian,

Sie können zwar die WordPress-Version zurücksetzen, aber das ist eigentlich keine empfehlenswerte Maßnahme, da sich alle größeren Plugins nach WordPress richten. Es ist auch aus Sicherheitsgründe keine gute Option.

Normalerweise ist es so, dass die Bilder für jeden Slide mit WPML > Medienübersetzung erst dupliziert werden müssen, damit sie überhaupt für einen Slider zur Verfügung stehen. Meist ist das Problem bei fehlenden Bildern, dass diese nicht für alle Sprachen bereitstehen.

Wenn die Slider in der falschen Sprache angelegt wurden, können Sie eventuell nach der Bilderduplizierung die Slider duplizieren und dann den englischen Shortcode in die englischen Seiten einsetzen.

Die Duplizierung der Slider können Sie in WPML > Übersetzungsmanagement in einem Batch durchführen.

Dafür würden Sie im Übersetzungsdashboard die Slider filtern, alle auswählen und dann die Sprache wählen und den Button "Inhalt duplizieren". Damit können Sie mit einem Klick alle Slider beispielsweise auf Englisch duplizieren. Die Shortcodes binden Sie dann in die englischen Seiten ein.

Die andere Option wäre, in den Slidern die zugewiesene Sprache zu ändern und aus russischen englische Slider zu machen. Das kann man mit einem Slider probieren und schauen, ob das funktioniert.

Wenn das vorher alles korrekt ware, können Sie versuchen, ob es nicht doch noch geht, wenn die Medien wieder synchronisiert werden. Das können Sie in der Fehlerbehebungsseite in WPML > Support probieren, wenn Sie in den Clean Up Optionen die Medien und Beitragstaxonomien synchronisieren.

Wenn die Slider benutzerdefinierte Beitragstypen sind, könnte man auch probieren, die Funktion "als übersetzt anzeigen" zu nutzen, die es seit Version 3.9.0 gibt.

Das geht nur von der Originalsprache in die Zweitsprachen. Wenn ein Slider als eigenständiger Beitrag so eingestellt werden kann, würden auf Seiten ohne Slider die Slider der Originalsprache gezeigt. Das funktioniert aber nur von der Originalsprache der Seite aus und auch nicht in jedem Kontext. Aber es wäre eine vorübergehende Option.

Und als letzte Option könnten Sie ja auch auf einem Testserver die Beta-Version von WPML 4.0 probieren, bei der es eine überarbeitete neue Version von WPML Media gibt, in der die Medien nicht mehr dupliziert werden müssen.

Ich verlinke hier die vorhandene Dokumentation als Entscheidungshilfe für Ihre nächsten Schritte:
https://wpml.org/de/documentation-3/ratgeber-zum-loslegen/media-translation-modul/

MfG,
Cristina

Mai 29, 2018 um 7:35 am #2243181

Sebastian Kabis

Ich hatte es erst versucht mit "Medien duplizieren und anschließend synchronisieren". Das hat leider alle Inhalte gelöscht, da die Originalsprache deutsch ist und der Inhalt zum Beispiel in spanisch angelegt wurde, die Zielsprache aber russich war.

Wordpress downgraden wollte ich auf keinen Fall und die Seite zum Duplizieren der Slider habe ich nicht wirklich gefunden bei "Translation Management".

Was nun funktioniert hat: Bei Translation Management > Multilingual Content Setup > Taxonomies Translation "ml-slider" auf "not translatable" zu stellen. So werden nun für alle Sprachen der gleiche Inhalt genutzt.

Vielen Dank für die Hilfe.