Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

This thread is resolved. Here is a description of the problem and solution.

Problem: Die Spalte "editor" fehlt in der Tabelle "icl_translate_job"

Solution: Sie können die Spalte als "data type VARCHAR(160)" hinzufügen, danach sind keine weiteren Schritte mehr notwendig.

This topic contains 8 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by MikesCorporation vor 5 Monate, 2 Wochen.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
Mai 2, 2019 um 8:27 am

MikesCorporation

Ich versuche: Plugin Aktualisierung der WPML Plugins hat die ganze Webseite zerschossen. Ein Backup der Website inkl. Datenbank hat die Webseite wieder hergestellt, allerdings kann man nun keine Übersetzungen mehr über das "+" - Symbol bearbeiten oder hinzufügen, es erscheint ein Interner Server Error.

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt: hidden link

Erwartet hatte ich zu sehen:

Stattdessen bekam ich:

Mai 2, 2019 um 9:45 am #3723469

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Michael,

Bitte versuchen Sie folgenden Lösungsweg.

#1 WordPress Speichergrenze (MemoryLimit)

Könnten Sie bitte Ihre WordPress-Speichergrenze (WP Memory Limit) auf 256 MB erhöhen? Für WPML ist mindestens 128M erforderlich. Sie verwenden momentan 40MB.

Fügen Sie diesen Code Ihrer wp-config.php hinzu, um den Arbeitsspeicher von WP zu erhöhen:

define ('WP_MEMORY_LIMIT', '256M'); 

Fügen Sie es kurz vor:

/ That's all, stop editing! Happy blogging. / 

#2 Bitte erhöhen Sie die max_input_vars PHP Einstellung:
=> php.ini file

Öffnen Sie Ihre php.ini und ändern Sie folgende Zeile bzw. fügen Sie diese hinzu:

max_input_vars = 10000 

hidden link

=> .htaccess file

 php_value max_input_vars 10000 

#3 Danach sollte das Update durchlaufen, falls nicht bitte entfernen Sie vorher WPML über FTP und installieren Sie es über das WordPress Backend. Die neue Version können Sie hier herunterladen: https://wpml.org/de/account/downloads/. Bei diesem Vorgang bleiben alle WPML Einstellungen und Übersetzungen vorhanden, bitte erstellen Sie zusätzlich ein weiteres Backup zuvor.

Führen Sie bitte die Schritte aus und geben Sie mir Bescheid, falls Sie dazu weitere Unterstützung benötigen, dann können wir das Debug Log aktivieren.

Beste Grüße
Marcel

Mai 6, 2019 um 11:15 am #3747457

MikesCorporation

Hallo Marcel,

nachdem in Zusammenarbeit mit unserem Hoster alle Einstellungen wie von dir vorgeschlagen umgesetzt sind, konnten die WPML Plugins alle aktualisiert werden und die Webseite läuft nun auch weiterhin stabil. Allerdings gibt es immer noch ein Problem mit dem Translation Management Tool: Klickt man auf das "+" Symbol, kommt entweder ein Server Error oder man wird falsch weitergeleitet. Unser Webhoster wusste an dieser Stelle auch nicht weiter und hat auf den WPML Support weiterverwiesen, da dies anscheinend ein Problem von WPML wäre. Könntet Ihr euch einmal einloggen und euch das anschauen, denn momentan ist es uns sonst nicht möglich neue Übersetzungen für neuen Content einzupflegen. Besten Dank

Mai 6, 2019 um 3:14 pm #3750313

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Michael,

sehr gut, alle Systemvoraussetzungen sind nun erfüllt.

Ich habe gerade versucht das Problem nachzustellen:

#1 Beim + sowie bearbeiten & aktualisieren Symbol unter "Seiten" bekomme ich keinen Fehler
#2 Beim + innerhalb der Seite (rechts in der Sidebar) bekomme ich keinen Fehler
#3 Beim Übersetzen über das Translation Management (bearbeiten, aktualisieren) ebenso nicht.

Ein Logfile hat mir der Server nicht erstellt. Als ich das debug.log unter "wp-content" manuell angelegt habe, wurde ebenso kein Log geschrieben beim Öffnen geschrieben.

Können Sie bitte einen Screenshot posten mit dem Pfad wo der Fehler auftritt? Dies hilft mir den genauen Fehler zu lokalisieren.

Besten Bank
Freundliche Grüße
Marcel

Mai 7, 2019 um 6:41 am #3754517

MikesCorporation

Hallo Marcel,

besten Dank für dein Feedback, es gab anscheinend eine Überschneidung, ein Support-Mitarbeiter unseres Web-Hosters hatte sich das Problem ebenfalls angeschaut und gestern Nachmittag folgendes dazu geschrieben:

"ich konnte den Fehler auf der Seite friedrich.hospitality.foundation beheben. Der Fehler wurde durch eine fehlende Spalte in der Datenbank ausgelöst. Ich habe diese eingefügt, dies sollte jedoch nur als eine temporäre Lösung angesehen werden. Bitte setzt dich mit dem Entwickler in Verbindung damit dieser dir eine Lösung mitteilen kann."

Das Übersetzungs-Management Tool funktioniert nun und auch auf der Webseite scheinen alle Übersetzungen korrekt zu funktionieren. Allerdings verwirrt uns etwas die Aussage, dass es sich nur um eine temporäre Lösung handelt?

Beste Grüße

Mai 7, 2019 um 6:54 am #3754549

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Michael,

ja, dies ist eigenartig. Um welche Spalte handelte es sich? Und warum war die nicht mehr vorhanden? Haben Sie dazu mehr Infos?

Beste Grüße
Marcel

Mai 7, 2019 um 8:01 am #3755053

MikesCorporation

der Fehler sah folgendermaßen im Fehlerprotokoll aus: Siehe Bild im Anhang.

Die Spalte "editor" fehlte in der Tabelle "icl_translate_job". Diese wurde hinzugefügt mit dem data type VARCHAR(160). Warum diese gefehlt hat konnte leider nicht bestimmt werden. Diese konnte beim Erstellen der Tabelle verloren gegangen sein oder aufgrund eines Bugs gelöscht worden sein. Dazu gab es leider keine Spuren um es nachzuvollziehen.

Beste Grüße

Mai 7, 2019 um 9:10 am #3755743

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Michael,

danke für die Info. Datentyp VARCHAR(160) ist korrekt, somit sind hier keine weiteren Schritte mehr notwendig.

Beste Grüße
Marcel

Mai 7, 2019 um 9:19 am #3755829

MikesCorporation

My issue is resolved now. Thank you!