Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Our next available supporter will start replying to tickets in about 7.35 hours from now. Thank you for your understanding.

This topic contains 15 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel vor 3 Monate, 1 Woche.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
Mai 31, 2019 um 5:35 pm #3932455

bernhardK-11

We get the strangest bugs on our website, and the last error message left is:
"Undefined Index:" including:

do_action('wp_loaded')
wp-settings.php:546
WC_Cart_Session->get_cart_from_session()
wp-includes/class-wp-hook.php:286
do_action('woocommerce_cart_loaded_from_session')
wp-content/plugins/woocommerce/includes/class-wc-cart-session.php:159
WCML_Cart->translate_cart_subtotal()
wp-includes/class-wp-hook.php:286
WC_Cart->calculate_totals()
wp-content/plugins/woocommerce-multilingual/inc/class-wcml-cart.php:515
do_action('woocommerce_before_calculate_totals')
wp-content/plugins/woocommerce/includes/class-wc-cart.php:1213
WCML_Cart->woocommerce_calculate_totals()
wp-includes/class-wp-hook.php:286
WCML_Cart->get_cart_attribute_translation()
wp-content/plugins/woocommerce-multilingual/inc/class-wcml-cart.php:300
WCML_Attributes->get_custom_attr_translation()
wp-content/plugins/woocommerce-multilingual/inc/class-wcml-cart.php:441
wp-content/plugins/woocommerce-multilingual/inc/class-wcml-attributes.php:424

URL to relevant page:
hidden link

Some cart calculations do not seem to be working, as well as our inventory, also, the error increases page loading time. I'd like to resolve it, but I do not know how.

See attached screenshot.

Juni 3, 2019 um 8:49 am #3940359

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Könnten Sie bitte das PHP Debugging in der wp-config.php auf folgende Werte ändern und den Inhalt aus der debug.log hier im Ticket einfügen?

define('WP_DEBUG', false);

Diese bitte auf foldende Werte ändern. Damit wird das Debugging eingeschaltet sowie die Logausgabe aktiviert:

define('WP_DEBUG', true);
define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', true ); 

Es werden dann etwaige Fehler auf direkt auf der Seite angezeigt und eine "debug.log" Datei unter /wp-content/ geschrieben.

Anbei eine Dokumentation (in Englisch):
https://codex.wordpress.org/Debugging_in_WordPress

Freundliche Grüße
Marcel

Juni 3, 2019 um 4:11 pm #3944215

bernhardK-11

Hallo Marcel,

danke für die rasche Antwort.
Da es sich um einen Live-geschalteten Shop handelt, kann ich ein für Nutzer sichtbares Debugging nicht aktivieren. Den Log hingegen schon. Ich melde mich, sobald die Debug.log Datei mit den entsprechenden Inhalten vorhanden ist, und hänge die Informationen hier an.

Beste Grüße,
Bernhard

Juni 3, 2019 um 4:34 pm #3944511

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

geht in Ordnung. Das Log ist in Ihrem Fall ausreichend, Sie können

 define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false ); 

setzen.
Grüße
Marcel

Juni 7, 2019 um 5:13 pm #3978131

bernhardK-11

Ich habe versucht diese Optionen zu aktivieren, aber selbst mit Display True wird keine Log-Datei erstellt. Ich habe alle Datei- und Ordnerberechtigungen überprüft, das ist alles in Ordnung. Ebenso habe ich nochmals alle Einstellungen der WP Config und PHP.ini überprüft, die enstprechen auch den Vorgaben. Unter WooCommerce ML Status ist alles grün.

Es gibt auch ein weiteres, vermutlich weit drastischeres Problem:
Unter WooCommerce - > WooCommerce ML -> Status -> Fehlerbehebung
existieren ja Funktionen zum Troubleshooting. Die ersten Punkte kann ich wählen, auf Start klicken, und die Anzahl hinter den Auswhalpunkten reduziert sich und bleibt auf 0, sobald das Troubleshooting abgeschlossen ist.

Leider ist das bei folgenden Auswahlpunkten nicht so:
[] Begriffe duplizieren (bitte Attribut auswählen): [Dropdown] 7 übrig
[] Produkbestandsmenge und -status synchr. (Min.-Bestandsmenge zwischen Übersetzungen synchronisieren) 684 übrig
[] Fix translated variations relationships 921 übrig

Wähle ich selbige und klicke auf Start, beginnt er die übrigen Elemente abzuarbeiten, und schließt auch scheinbar erfolgreich ab. Aktualisiere ich dann die Troubleshooting Seite, findet sich hinter jedem dieser Punkte wieder die Ursprüngliche Anzahl, als wäre rein gar nichts passiert.

Ich denke, das hängt auch mit unserem Problem zusammen, dass Kunden regelmäßig über Bestand bestellen können. Da scheint etwas mit der Synchronisierung der Bestände nicht zu funktionieren.

Lösungsansätze?

Bezüglich Debug generell: Es sieht so aus, als könnte ich Fehlermeldungen und Debug Infos nur mit dem Plugin Query Monitor erhalten. Da sich darin essentiell die selben Informationen befinden, wie sie auch im Debug Log zu finden wären - reichen Ihnen diese Informationen aus?

Besten Gruß,
Bernhard

Juni 11, 2019 um 8:01 am #3993085

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

könnte ich mir bitte die wp-config.php über FTP ansehen?

Ansonsten können Sie eine Staging Seite aufsetzen, Query Monitor nutzen oder wir migrieren die Seite auf unseren Cloudways Server, hier beeinträchtigen wir Ihre Live Umgebung nicht.

Bitte um Info, dann setze ich die Installation auf. Sie können diese dann sehr einfach über ein Plugin migrieren.

Freundliche Grüße
Marcel

Juni 13, 2019 um 12:00 pm #4012563

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

vielen Dank. Die Seite ist nun hier migriert: hidden link

Folgendes habe ich auf der migrierten Seite durchgeführt:

#1 WordPress Memory Limit in der wp-config.php erhöht

define('WP_MEMORY_LIMIT', '256M');

#2 PHP Debugging aktiviert
#2 WooCommerce Multilingual aktualisiert

Können Sie bitte nochmals versuchen den Fehler nachzustellen, sowie das Troubleshooting durchzuführen? Als Log bekam ich:

[13-Jun-2019 11:56:09 UTC] add_to_cart_fragments is deprecated since version 3.0.0! Use woocommerce_add_to_cart_fragments instead.
[13-Jun-2019 11:56:09 UTC] The WC_Cart::get_cart_url function is deprecated since version 2.5. Replace with wc_get_cart_url.

Freundliche Grüße
Marcel

Juni 13, 2019 um 12:36 pm #4012853

bernhardK-11

Ich habe Ihnen Bilder des Troubleshootings angehängt. Es besteht der Selbe Fehler wie zuvor - die Bestandsmengen können nicht zwischen Übersetzungen synchronisiert werden. Genau so wenig die Relationships und Begriffe, alle anderen Punkte schon.

Die beiden "deprecated" Fehler sind "neu" und tauchen erst seit der Aktualisierung von WooCommerce auf, welche durchgeführt wurde in der Hoffnung die Synchronisierungsprobleme zu beheben.

Die hier besprochene Problematik bestand allerdings bereits vor dem Update, also auch bevor die 2 "Deprecated" Fehler existierten.

Beide Fehler werden in Kürze durch Aktualisierung der Vorlagen behoben. Ich habe allerdings für einen Test auch bereits die Standard-Templates genutzt, bei denen diese Fehler nicht auftauchen. Auch damit besteht das "Troubleshooting- und Synchronisierungsproblem" weiterhin.

Die Speichererhöhung scheint leider keine Verbesserung gebracht zu haben.

Juni 18, 2019 um 10:52 am #4042937

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hi Bernhard,

vielen Dank. Ich konnte das Problem genau nachvollziehen. Ich habe es nun ohne Plugins und mit einem Standard Theme ebenso nachstellen können. Ich bekam mit aktivierten Plugins eine Fehlermeldung im JS Log in Bezug auf die REST-API Schnittstelle. Ich werde versuchen das noch zu debuggen.

Ich gebe Ihnen umgehend Bescheid, wenn ich etwas finde.

Freundliche Grüße
Marcel

Juni 25, 2019 um 9:44 am #4082807

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

vielen Dank für die Geduld. Nach weiteren Tests habe ich herausgefunden, dass dieses Problem bereits gemeldet wurde und mit der Update WooCommerce Multilingual Version 4.6.3 gelöst wurde. Ich lasse gerade von unseren Entwicklern abklären, warum der Fall bei Ihrer Seite mit der neuesten Version wieder aufgetreten ist.

Ich gebe Ihnen schnellstmöglich Bescheid, wenn ich eine Rückmeldung dazu bekomme.

Freundliche Grüße
Marcel

Juni 27, 2019 um 1:03 pm #4100133

bernhardK-11

Hallo Marcel,

vielen Dank für die Information!
Installiert ist inzwischen WC ML 4.6.5, brachte aber keine Veränderung. Ich bin gespannt, was die Fehleranalyse ergibt.

Besten Gruß,
Bernhard

Juli 1, 2019 um 1:40 pm #4119453

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

Ich bekam das Feedback, dass dieses Verhalten "normal und erwartet" ist und kein Problem darstellt. Der Fehler welcher bereits in 4.6.3 behoben hatte damit nichts zu tun.

"Ich denke, das hängt auch mit unserem Problem zusammen, dass Kunden regelmäßig über Bestand bestellen können. Da scheint etwas mit der Synchronisierung der Bestände nicht zu funktionieren." -> Können Sie dies ggf. nachstellen bzw. ist das eigentliche Problem nochmals aufgetreten?

Freundliche Grüße
Marcel

Juli 4, 2019 um 6:06 pm #4145759

bernhardK-11

Hallo Marcel,

das Problem besteht leider weiterhin, durchgehend. Bestände sind selten korrekt in beiden Sprachen, und ich habe Serverseitig bereits alles durchgeprüft und mit anderen Shops verglichen die wir administrieren (bei denen alles funktioniert wie es soll). Da auch temporär Zusatzplguins zur Fehleranalyse deaktiviert wurden und keine Besserung eintrat bleibt der Verdacht, dass es ein WPML+WooCoomerce Problem sein muss.

Besten Gruß,
Bernhard

Juli 5, 2019 um 7:44 am #4148633

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Bernhard,

vielen Dank!

#1 Bitte suchen Sie danach ein Produkt, wo der Bestand nicht korrekt synchronisiert wurde. Nehmen Sie bitte dieses als Beispiel und senden Sie mir bitte den Link zum Produkt sowie einen Screenshot mit dem Fehler.
#2 Bitte aktualisieren Sie alle WPML Komponenten (Wichtig!)
#3 Führen Sie erneut das Troubleshooting aus
#4 Überprüfen Sie das Produkt und den Bestand erneut.

Mit dem Testprodukt kann ich das auf der noch aktiven Seitenkopie debuggen und ggf.. an unserer Entwickler weitergeben.

Bitte um Info

Freundliche Grüße
Marcel

Juli 8, 2019 um 8:12 pm #4165575

bernhardK-11

Hallo Marcel,

ich werde mich melden sobald der Fehler frisch auftritt, dann haben wir ein gutes Beispiel das man sicher gut testen kann.

Besten Gruß,
Bernhard