Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Schlagwörter: 

This topic contains 2 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by swantjeJ vor 1 Jahr, 4 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Author Artikel
Mai 25, 2018 um 9:06 am #2227927

swantjeJ

Ich versuche: das Borlabs Cookie mit WPML zu übersetzen, jedoch funktioniert die Übersetzung nicht, da String Translation aktiviert jedoch nicht registriert ist. Eine Registrierung ist nicht möglich, da ich immer wieder auf Übersichtsseite der WPML Amgebote weitergeleitet werde. Das Modul Multilingual CMS for life haben wir gestern gekauft, da wir auf das mehrsprachige Borlabs Cookie hinsichtlich der DSGVO angewiesen sind.
Außerdem funktioniert seit heute unsere englischsprachige Startseite nicht mehr. Steht dies im Zusammenhang mit dem nicht funktionierenden Plugin?
URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt: hidden link

Erwartet hatte ich zu sehen: Übersetzung von Borlabs Cookie, englische Homepage unserer deutschen Homepage hidden link

Stattdessen bekam ich: keine Übersetzung von Borlabs Cookie, Fehlermeldung englische Homepage

Mai 25, 2018 um 10:06 am #2228287

Cristina

Hallo Swantje,

Ich habe gerade die Seite besucht, und konnte die englische Homepage korrekt aufrufen.

Es kann sein, dass die Verbindung zu den Komponenten nicht klappt. Da die Version 3.9.4 mit einer neuen Option ausgestattet wurde, mit der man optional WPML über die verwendeten Komponenten informieren kann, gibt es bei dem Installer eine Option dazu, die allerdings nur sichtbar wird, wenn die Seite noch nicht registriert wurde. Ich füge einen Screenshot dazu bei.

Wenn jetzt nur eine Komponenten aktiviert wird, sieht man diese Option nur in der Liste der Plugin unter WPML Multilingual CMS. Diese Checkbox führt bei manchen Seiten zu einem cURL 28 Fehler, der auf ein Verbindungsproblem deutet und dann die Installation der WPML Plugin behindert.

Um auszuschließen, dass diese Checkbox Probleme bereitet, können Sie Folgendes probieren.

Notieren Sie den Siteky und ent-registrieren Sie für einen Moment die Seite von WPML. Registrieren Sie die Seite dann noch einmal, entfernen aber den Haken für diese Checkbox.

Sie können auch in der Liste der Plugin nachschlagen, ob diese Checkbox gesetzt wurde. Entfernen Sie den Haken der Checkbox, damit diese Option nicht aktiv ist. Dann sollten das Update und die Registrierung von String Translation funktionieren.

Laut Ihren beigefügten Debug-Infos nutzen Sie nur 40 M Arbeitsspeicher für Ihre WordPress Installation. Das kann zuwenig sein, wenn String Translation das Plugin oder die Theme-Dateien scannen will.

Um Ihren Arbeitsspeicher an die Mindestanforderungen anzupassen, können Sie folgende Zeilen der Datei wp-config.php hinzufügen. Die Datei befindet sich im Root-Verzeichnis Ihres WordPress und die beiden Zeilen können direkt vor der Zeile mit dem Text “happy blogging” hinzugefügt werden.

define('WP_MEMORY_LIMIT', '256M');
define( 'WP_MAX_MEMORY_LIMIT', '256M' );

Damit werden die WPML und WCML Prozesse genügend Arbeitsspeicher besitzen, um störungsfrei zu arbeiten.

MfG,
Cristina

Mai 25, 2018 um 11:32 am #2228782

swantjeJ

Hallo Cristina,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe das WPML Plugin neu registriert und die Checkbox ist verschwunden.
Bzgl. der Erreichbarkeit unserer englischen Startseite haben wir festgestellt, dass es ein interner Fehler ist.
Viele Grüße
Swantje