Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This topic contains 17 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by sebastianK-50 vor 1 Jahr, 4 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
Juli 12, 2018 um 7:49 am

sebastianK-50

Hallo,

wir vermuten, dass der RSS Feed und der iCAL Feed des Events Manager Plugin durch WPML blockiert wird. Beim Aufrufen der normal RSS-Feed-URL wird man immer auf die Startseite weitergeleitet und bei den iCAL Links kommt immer eine 404 Seite bzw. wird kein Link mehr gesetzt, obwohl alles korrekt eingestellt ist.

Ist das ein bekanntes Problem von WPML. Serverseitig wird die RSS-URL auch nicht weitergeleitet.

FYI: Auf dem FTP liegt eine IP-Restriction. Wenn Sie FTP Zugang brauchen müssen wir Ihre IP whitelisten.

Ich hoffe Ihr könnt uns helfen.

Danke und Grüße
econsor

Juli 12, 2018 um 4:57 pm #2490345

Cristina

Hallo,

vielen Dank für die Anfrage und entschuldigen Sie die späte Antwort.

Hat das vorher korrekt funktioniert und ist seit einem Update von WPML blockiert?

Ist der RSS Feed auch ohne WPML blockiert?

Könnte es sein, dass hier neue Einstellungen aktiv sind, die durch die Anpassung an die neuen Datenschutzgesetze verändert worden sind, und damit diese Weitergabe behindern?

Ich habe in unseren Daten nachgeschlagen, ob wir hierzu etwas haben, aber es gibt keine bekannten allgemeinen Bugs bezüglich RSS Feeds in diesem Jahr.

Bei Events hat es mit diesem Plugin in der Vergangenheit immer mal Probleme gegeben, bei denen die übersetzten Events 404 Seiten zeigten.

Eine davon ist hier noch offen und hat mit Events Manager und Sticky Links zu tun. Das dürfte bei Ihnen aber keine Rolle spielen, wenn Sie Sticky Links nicht verwenden.
https://wpml.org/errata/events-manager-wrong-page-redirection/

Ein jüngeres Problem mit Events Manager tritt bei Seiten mit URLs in Verzeichnissen auf, wenn der Slug eine wiederkehrenden Events übersetzt wird und man zwischen den Sprachen hin- und herwechselt. Dann entsteht ein 404 Fehler. Die Devs haben sich allerdings schon vor einem Monat mit den Plugin-Autoren darüber ausgetauscht, so dass es eigentlich auch gelöst sein sollte.

Ob das mit dem RSS Feed zusammenhängt, müsste ich mit einem Check überprüfen.

Da Sie freundlicherweise den Snapshot verlinkt haben, werde ich das an die Kollegen des Kompatibiltätsteams weiterleiten, wenn ich das reproduzieren kann. Es könnte auch sein, dass hier die Multisite-Installation eine Rolle spielt.

Sollten ich oder ein Kollege den FTP Zugang benötigen, würde ich Ihnen die IP mitteilen.

MfG,
Cristina

Juli 13, 2018 um 7:23 am #2491587

sebastianK-50

Hi Christina,

auf unserer Entwicklungsinstanz war auch schon WPML und Multisite aktiv und dort funktionierte der Feed.

Wir haben das auch schon überprüft und Serverseitig gibt es keine Weiterleitung o.Ä.

Das kann sein, das Änderungen aktiv sind, die das beeinflussen. Wir konnten dazu aber nicht herausfinden, weshalb wir uns ja an euch wenden 🙂

Zu den Events kann ich nur sagen, dass wir keine wiederkehrenden Events haben. Also kann man das schon mal ausschließen. Es handelte sich auch ausschließlich um die Funktion des Exports eines Events für iCal o.Ä.

Ich würde euch bitten den erwähnten Check einmal durchzuführen und zu überprüfen, ob das RSS Problem mit irgendwelche Einstellungen, Scripts oder Files zusammenhängt.

Ich hoffe, Ihr könnt uns hier bald weiter helfen.

Danke schon mal bis hier hin.

Viele Grüße
Sebastian

Juli 16, 2018 um 7:05 pm #2528689

Cristina

Hallo,

es ist nicht ganz einfach, dieses Duplikat zu installieren, weil es mit Duplicator erstellt wurde und nur Duplicator Pro Multisite-Installation separat trennt. Aber soweit funktioniert es mehr oder weniger.

Ich werde das jetzt an die Devs eskalieren, damit die sich das näher ansehen.

MfG,
Cristina

Juli 17, 2018 um 7:14 am #2529525

sebastianK-50

Hallo,

die beiden Multisites EASY Deutschland ... haben aktuell noch keine Verwendung und sind auch nicht konfiguriert. Falls das hilft.

Vielen Dank für die Hilfe. Wir warten ab!

Viele Grüße
Sebastian

Juli 17, 2018 um 10:34 am #2529943

Cristina

Hallo Sebastian,

wird der Feed auch von dem installierten Plugin "WP RSS Aggregator" beeinflusst?

Haben Sie auch das Plugin "Events Manager and WPML Compatibility" installiert und aktiviert? In dem Duplikat habe ich es noch hinzugefügt, weil es von dem Events Manager Hersteller so empfohlen wird, um die Events zu übersetzen.

Passiert der Fehler auf dem Live-Server auch, wenn WPML nicht aktiviert ist oder wird das nur dann blockiert, wenn WPML aktiv ist?

MfG,
Cristina

Juli 17, 2018 um 11:09 am #2530013

sebastianK-50

Hallo,

nein, das Plugin ist nicht aktiv.

Nein, das Plugin ist auf der Liveseite nicht installiert. War uns bisher nicht bekannt. Wurde auch in keinem Eintrag im Forum erwähnt ...

Das wissen wir nicht. Wir wollten WPML nicht auf der Liveseite deaktivieren, da wir nicht sicher sind, was das für eine Auswirkung hätte und ob nach der Reaktivierung alles so einwandfrei läuft, wie zuvor. Kann man das gefahrlos deaktivieren und wieder aktivieren?

Viele Grüße
Sebastian

Juli 17, 2018 um 12:17 pm #2530136

Cristina

Hallo,

Ich habe die Plugins, die im Duplikat enthalten waren, in den Plugin Ordner kopiert, und nachgeschaut, was da noch so alles vorhanden ist. Dabei ist mir WP RSS Aggregator aufgefallen, aber wenn er nicht aktiviert ist, sollte das egal sein.

Ich habe die Seite jetzt auf einer normalen Installation installiert.
Ihre Seite exakt nachzubilden ist etwas kompliziert, daher habe ich zuerst mit einer einfachen Installation das Verhalten der Plugins und des Themes überprüft.

Dabei habe ich Probleme mit den Events bekommen, sowohl wenn WPML aktiviert war als auch mit deaktiviertem WPML.

Hier gibt es ein paar Probleme im Hintergrund, die mit Events Manager und WPML zu tun haben. Das Easy Custom Theme zeigt keine Events an, wenn WPML nicht aktiviert ist.

Auf der Seite habe ich dann nur die notwendigen Plugins für die Anzeige und Verwaltung aktiviert (keine WooCommerce, Cache, Datenschutz oder Sicherheits Plugins) und die DB gesäubert.

Was ich mit dem iCal jetzt nochmal auf einer nicht Multisite Installation bekommen habe:

Beim Aktivieren von Events Manager kam erstens die Warnung, dass bei aktiviertem WPML auch das Brückenplugin für Events Manager und WPML vorhanden sein sollte. Das ist in Zusammenarbeit mit WPML und Events Manager entstanden, um in Events Manager Pro die benutzerdefinierten Texte zu übersetzen.

Da die Events nicht übersetzt sind, habe ich nachgesehen, ob es ein Problem gibt mit Events Manager und WPML auch ohne Multisite.

Dabei ergab sich diese Situation:

Mit dem Easy Theme:

Wenn WPML nicht aktiviert war, waren die Events nicht sichtbar.
Wenn WPML aktiviert wurde, erschienen sie wieder im Frontend.
Der Export zu iCAL erzeugt eine 404 Seite mit und ohne WPML

Mit dem Jupiter-Theme:
waren die Events immer sichtbar, mit und ohne WPML, aber die iCal Seite zeigte in beiden Fällen 404.

Mit dem Default Theme:
waren die Events mit und ohne WPML sichtbar und iCal zeigte 404 in beiden Fällen

Ich denke, auf Ihrer Seite verhält sich das Ganze sicher anders als auf einem Localhost.

Welche exakten URLs werden denn für die Feeds abgerufen, wenn Sie RSS Feeds nutzen?
Sind das die normalen WordPress Feeds?

MfG
Cristina

Juli 17, 2018 um 12:40 pm #2530202

Cristina

Nachtrag:

Im Ordner "Log" in wp-content gibt es eine Fehlermeldung zu WPRSS bzgl. der Feeds.

Wenn Sie dort nachsehen, gibt es alte Fehlereinträge die eventuell für Sie nützlich sind. Ein 401 Fehler hat mit den Nutzerrechten zu tun, das ist auf Serverebene aktiv.


[03-07-2018 15:51:05] [Error] WPRSS > wprss_get_feed_items:
Failed to fetch feed "<em><u>hidden link</u></em>". The resource could not be retrieved because of a client error with code 401
Server returned 380 characters, of which 150 are below:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>401 Unauthorized</title>
</head><body>
<h1>Unauthorized</h1>
<p>This server cou

[03-07-2018 15:51:05] [Error] WPRSS > 2:
Sorted: 

Ich melde mich, wenn ich mehr darüber erfahre.

MfG,
Cristina

Juli 17, 2018 um 3:10 pm #2530498

sebastianK-50

Hallo,

ja, wir haben das mit den normalen WordPress Feeds getestet.

Der iCal Link wirft auf der Live Instanz auch einen 404-Fehler. Das hatte er zu Anfang nicht gemacht. Ich werde das Brücken-Plugin auf der Live Instanz einmal installieren und aktivieren.

Grüße
Sebastian

Juli 17, 2018 um 5:07 pm #2530679

Cristina

Hallo,

da gibt es wohl ein Problem zwischen Events Manager und WPML. Da wir mit dem Plugin-Author in Verbindung stehen, werden wir das, wenn die genaue Ursache gefunden ist, einen Workaround testen und uns mit dem Autor kurzschließen.

MfG,
Cristina

Juli 18, 2018 um 5:46 am #2531713

sebastianK-50

Hallo,

alles klar. Danke für dir Info.

Ich hoffe, dass wir das bald lösen können.

Grüße
Sebastian

Juli 18, 2018 um 4:07 pm #2532770

Cristina

Hallo,

ich hab das nochmal weiter heruntergebrochen und nur den EventsManager als Plugin aktiviert und dazu das Default Theme genutzt.

Die URLs für den Kalenderexport .../newsroom/events/hauptversammlung-2018/ical/ sind auch ohne WPML in der Originalsprache nicht aufrufbar.

Ich glaube, das hat erstmal keinen Bezug zu WPML, denn diese URLs/ Seiten gibt es in der Originalsprache nicht, auch wenn WPML deaktiviert oder komplett gelöscht wird. Ich habe den Update von Events Manager aktualisiert, aber das hat auch nicht geholfen.

Werden diese ical-URLs über eine WP Rest API gesetzt?
Dann müssten Sie dort nachsehen, wo diese URls gebildet werden. In der Tabelle _options gibt es die Option (option_name) rewrite_rules in der Regeln für die "ical" URLs gespeichert sind.

Das wird aber soweit ich sehe nicht von WPML beeinflusst.

MFG,
Cristina

Juli 19, 2018 um 6:28 am #2534009

sebastianK-50

Hallo,

die Seiten gibt es in der Originalsprache nicht, weil wir hier die Permalink Struktur im Events Manager Plugin geändert haben. Das ist aber eine Standard Einstellungsmöglichkeit, sollte also kein Problem darstellen.

Ich kann keine Infos oder Einstellungen im Plugin zu einer API finden.

Grüße
Sebastian

Juli 19, 2018 um 7:19 am #2534064

Cristina

Hallo Sebastian,

ich fass mal kurz zusammen, um den Überblick nicht zu verlieren.

Das eingangs geschilderte Problem:

"... bei den iCAL Links kommt immer eine 404 Seite bzw. wird kein Link mehr gesetzt, obwohl alles korrekt eingestellt ist..."
hat keinen Bezug zu WPML, weil dieses Problem auch ohne übersetzte Events in der Standardsprache stattfindet und selbst ohne WPML passiert, also auch wenn alle WPML Daten aus der DB gelöscht werden.

Die Regeln für diese URLs werden in einer Options-Tabelle gespeichert, die weder von WPML genutzt noch angelegt wurde.

Ich sehe da keinen Bezug zu WPML, zumal die Events nicht einmal übersetzt sind.
Wenn es ein Problem gäbe, würde sich das eher in den übersetzten Events bemerkbar machen, nicht in der Standardsprache.

Die RSS Feeds zu den Events werden auf dem Produktiv-Server blockiert, aber nicht auf dem Dev-Server

Wenn die Feeds nur in der Zweitsprache nicht versendet würden, gäbe es eventuell ein Problem mit den übersetzten Slugs, wenn das aber bei nicht übersetzten Events passiert, sehe ich keinen Berührungspunkt zu WPML, zumal das dann auch in der Entwicklungsumgebung passieren würde.

Wie kamen Sie zu der Vermutung, das WPML hier eine Rolle spielt?

Gab es einen zeitlichen Zusammenhang (vor einem Update oder der Installation von WPML war alles ok und danach nicht mehr?)

Gibt es irgendeinen Hinweis auf Fehler im Error log die auf WPML als Quelle hinweisen (nicht in der Stack-Liste sondern als PHP Fehlerquelle)?

Ich will das nicht komplett ausschließen, aber wir haben hier nichts ungewöhnliches bemerkt. Ich habe das auch nochmal an einem Testfall gecheckt, hier gibt es keinen Ansatzpunkt, der die Feeds betrifft oder irgendwelche 401 Fehler erzeugen würde.

Haben Sie das auch ohne WPML getestet und es blockiert nur dann, wenn WPML aktiv ist?

Wir bräuchten da doch mehr Input, weil kein Bezug sichtbar ist.

MfG,
Cristina