Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Our next available supporter will start replying to tickets in about 7.32 hours from now. Thank you for your understanding.

Schlagwörter: 

This topic contains 20 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
September 12, 2018 um 1:06 pm #2727616

Werner

Ich habe ständig Probleme beim Übersetzen einer Seite.
Das Ausgansdokument ist auf englisch: hidden link
Diese Seite brauche ich nun auf deutsch und italienisch.
Ich klicke also auf das + unter "Übersetzen" und wähle "Mit Inhalt auf Englisch überschreiben".
Dann erscheint mir folgende Meldung:

Dieses Dokument ist ein Duplikat von The Pools und wird von WPML verwaltet.
Allein Übersetzen?
WPML wird diese(s/n) page nicht mehr mit dem Originalinhalt synchronisieren.

Ist das denn richtig so?
Denn meistens ist es dann so, dass der nach einiger Zeit wieder der alte (englische) Inhalt reingespeichert wird, sobald ich die Deutsche Seite aktualisiere.

Habe diese Prodzedur nun schon ein paar Mal machen müssen und alles wird wieder englisch.

Mach ich das was falsch oder ist das ein Bug?

September 12, 2018 um 5:31 pm #2728477

Cristina

Hallo Werner,

wenn die Option "Mit Inhalt auf Englisch überschreiben" genutzt wird, wird nachträglich ein Duplikat der Seite erstellt. Das ist dann das Gleiche, wie wenn man die Checkbox "duplizieren" genutzt hätte.

Daher erscheint auch diese Meldung mit "allein übersetzen?":

Damit so eine Seite dann als unabhängige Übersetzung weiter bearbeitet werden kann, muss man das bestätigen (dass die Seite allein übersetzt werden und kein Duplikat mehr sein soll),
speichern, und dann nochmal normal bearbeiten.

Wenn man das nicht bestätigt, wird die Bearbeitung dann wieder mit dem Original-Inhalt überschrieben, wenn die Originalseite verändert oder aktualisiert wird, weil die Übersetzung weiterhin ein Duplikat wäre.

Sie müssten also, nachdem Sie mit dem Originalinhalt überschrieben haben, die Seite als unabhängige Übersetzung speichern, damit das entkoppelt wird. In der Praxis speichern Sie also zweimal hintereinander und dann bleibt das auch als übersetzte Seite mit eigenständigem Inhalt bestehen.

MfG,
Cristina

September 13, 2018 um 4:16 pm #2732361

Werner

OK, aber warum denn so kompliziert?
Ich muss so ja 3x etwas bestätigen und auf Dinge achten.
Wie kann ich am einfachsten und am schnellsten ganz einach eine Seite übersetzen?
Solche Schritte sind ja doch bei jeder Übersetzung zu machen.

September 13, 2018 um 6:26 pm #2732656

Cristina

Hallo Werner,

da das Plugin möglichst weit gefächert mit allen möglichen anderen Themes und Plugins kompatibel sein muss, gibt es sehr viele Einstellungsmöglichkeiten. Das erfordert dann bei WPML für jede Seite eine individuelle Konfiguration, die mal komplizierter oder weniger kompliziert ist.

Hinzu kommt, dass WPML zunehmend darauf ausgerichtet ist, Übersetzungen über das Translation Management Modul zu steuern und hier notwendigerweise der Translation Editor genutzt wird. Da bei Pagebuilder-Content die Module nicht wie ein einfaches WordPress Content-Feld übersetzt werden können, kommen diese vielen Optionen zustande.

Am Einfachsten ist die Übersetzung von Seiten und Posts, die im nativen WordPress-Editor geschrieben werden und die nicht mit Pagebuilder-Themes erstellt wurden.

Das ist heute eher unüblich, weil die meisten Webseiten gerne Pagebuilder-Themes nutzen, bei denen Plugins wie Visual Composer oder eigene Module verwendet werden und dann auch oft zusätzlich benutzerdefinierte Texte von anderen Plugins, usw. dem Content hinzugefügt werden.

Einfach in WPML, also nur einen Klick vom Original entfernt, wäre es, wenn man den Übersetzungseditor nutzt und dabei alle Felder mit Text in die Übersetzungs Maske erfasst werden und die Designs in die Übersetzung mit kopiert würden.

Dann bräuchte man das nur einmal zu konfigurieren und dann mit dem "+" Icon die Übersetzungsmaske öffnen, Texte einfügen und speichern.

Das erfordert, dass
- der Translation Editor als Übersetzungsmethode in WPML > Einstellungen definiert wird.
- die Templates und Designfelder richtig in die übersetzte Seite kopiert werden
- alle Textfelder auch im Übersetzungseditor in der Maske übersetzbar sind

Das ist bei kompatiblen Themes meist kein Problem, wenn die benutzerdefinierten Felder und Beitragstypen entsprechend dem gewünschten Output definiert werden. (kopieren, einmal kopieren, übersetzen oder nichts tun)

Alternativ wäre es ebenso einfach, die Seiten vor der Übersetzung zu duplizieren, indem man die Checkbox "duplizieren" nutzt und dann die übersetzte Seite unabhängig weiter übersetzt.
Das erfordert zwei Klicks.

Damit diese Checkbox verfügbar ist, müssen die Beitragstypen (Seiten, Posts, Portfolios oder andere Seitentypen) als "übersetzbar" definiert werden (WPML > Einstellungen > Benutzerdefinierte Beitragstypen).

Wenn hier die Option "als übersetzt anzeigen, wenn keine Übersetzung verfügbar ist" gewählt ist, wird die Checkbox zum Duplizieren nicht angezeigt.

Die Übersetzung im Translation Editor würde dann die Textfelder zeigen, die Übersetzung im manuellen Modus das gleiche Layout wie das Original, so dass man nur die Texte verändertn muss.

Das sind die Optionen, die es in WPML gibt.

Hier finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Übersetzungsmethoden:

https://wpml.org/de/documentation-3/ubersetzen-ihrer-inhalte/

https://wpml.org/de/documentation-3/ubersetzen-ihrer-inhalte/anzeigen-nicht-ubersetzter-inhalte-durch-inhaltsduplikation/

https://wpml.org/de/documentation-3/ratgeber-zum-loslegen/ubersetzung-benutzerdefinierter-felder/

https://wpml.org/de/documentation-3/ubersetzen-ihrer-inhalte/uebersetzung-von-inhalt-der-mit-seitenerstellern-erstellt-wurde/

https://wpml.org/de/documentation-3/support-2/so-integrieren-sie-seitenersteller-die-shortcodes-verwenden-in-wpml/

MfG
Cristina

September 14, 2018 um 1:42 pm #2735612

Werner

Hallo,
können Sie sich das bitte mal anschauen.
wie kannn ich Ihnen die Zugangsdaten zum Backend scicken?

September 14, 2018 um 3:18 pm #2735897

Cristina

Hallo,

ich aktiviere die private Antwortoption für Ihre nächste Antwort.

Sie können damit temporäre Zugangsdaten eingeben, damit ich mir das anschaue.

Bitte spezifizieren Sie genau, wo und was das Problem ist, am besten mit einer oder mehreren Beispielseiten, damit ich besser verstehe, was Sie genau meinen.

Die Funktionsweise von WPML kann ich nicht ändern, aber wenn es ein Konfigurationsproblem gibt, kann ich mir das ansehen.

MfG
Cristina

September 14, 2018 um 5:23 pm #2736295

Werner

Also es geht mir um die Übersetzung dieser Seite:
hidden link

September 17, 2018 um 3:34 pm #2741701

Cristina

Hallo,

der Übersetzungseditor an sich funktioniert korrekt. Hier gibt es keinen Bug.
Der Editor ist auch als Standard-Übersetzungsmethode eingestellt.

Für die Übersetzung der Seiten brauchen Sie, da der Translation Editor gewählt ist, nur auf das Übersetzungsicon zu klicken bzw. das "+" Icon.

Wenn dann die Original-Felder kopiert werden sollen, brauchen Sie nur im Übersetzungseditor rechts oben auf "Alle Felder vom Original kopieren" zu klicken, und dann im aufgehenden Fenster die Option "Nur in leere Felder kopieren" nutzen, damit kein Text überschrieben wird und nur die Design-Optionen für die Seite kopiert werden.

Was jetzt die Pool-Seite betrifft:

Diese Seite (the Pools) ist im Original jetzt auf Englisch verfasst, so dass hier die Übersetzungsrichtung von Englisch auf Deutsch erfolgt.

Wenn Sie in der Liste der Seiten die englischen Seiten wählen, sehen Sie das Bleistift-Icon für die deutsche Seite. Über einen Klick auf das Bleistift-Icon gelangen Sie in die deutsche Übersetzung Maske, in der Sie dann die Seite von Englisch auf Deutsch übersetzen können.

Bis die Seite auf deutsch nicht im Editor fertig übersetzt ist, erscheint sie auch nicht online und ist nicht verbunden.

Es sieht so aus, als seien mehr englische Originalseiten vorhanden als deutsche.
Das kann versehentlich oder durch den Import von Englischen Demo-Seiten passiert sein.

In dem Fall müssten Sie also von Englisch nach Deutsch und Italienisch übersetzen.

Wenn Sie die Originalseiten alle lieber auf deutsch halten wollen, müssten Sie entweder neue Seiten auf deutsch erstellen und dann ins Englische übersetzen, oder bei noch nicht übersetzten englischen Seiten die unfertigen Übersetzungen fertig speichern und dann löschen.

Dann können Sie die Sprache des Originals wechseln und von Deutsch aus weiter übersetzen, wenn Sie diese Sprachrichtung behalten wollen.

Auch wenn die Standardsprache Deutsch ist, werden neue Seiten in der Sprache als Original gespeichert, in der sie als erstes verfasst worden sind. Wenn man eine Seite anlegt, während man in der englischen Benutzeroberfläche ist, bekommt die Seite den Status als original englisch und muss dann von Englisch nach Deutsch übersetzt werden.

MfG,
Cristina

September 19, 2018 um 4:46 pm #2749514

Werner

Tut mir Leid, aber WPML treibt mich in letzter Zeit in den Wahnsinn.
Das klappt nicht mehr so gut wie in den letzten Jahren!
Habe jetzt die Seite /the-pools auf deutsch übersetzt: /hallen-freibad
Jetzt wollte ich noch die ital. Übersetzung machen.
Derzeiti ist diese seite eine "alleinstehende Seite". Also wolle ich sie mit der [en] The Pools verknüpfen. Klappt nicht.
Ausserdem wurde das Feld für die FullScreen-Slider nicht mitkopiert beim Übernehmen.

September 21, 2018 um 3:07 pm #2755672

Werner

Cristina, kann ich Sie irgendwie telefonisch erreichen?
Diese Übersetzung treibt mich in den Wahnsinn und ich muss das heute noch fertig machen...
Danke

September 21, 2018 um 3:57 pm #2755909

Cristina

Hallo Werner,

irgendwie bekomme ich die Mails immer sehr spät.

Ich darf nur über das Forum kommunizieren, aber ich gehe jetzt in die Seite und schau mir das an.

Haben Sie einen Backup?

Sonst erstelle ich kurz einen, bevor ich irgendwas anrühre.

MfG,
Cristina

September 21, 2018 um 4:00 pm #2755914

Werner

Ja bitte machen Sie das!
Ich kann nicht richtig übersetzen.
Z.B. muss ich noch alle Betriebe von Deutsch auf Italienisch und Englisch übersetzen.
Beispiel: hidden link
Aber dann springt die Übersetzung immer auf die Seite "Preise".

September 21, 2018 um 4:06 pm #2755940

Cristina

Hallo,

alles klar, ich hab das bei der Italienischen Seite "the Pools" gesehen.

Ich mache jetzt erstmal den Backup, dann installiere ich Ari adminer, damit ich notfalls die Seite in der DB verbinde. Das ist nur eine kleine Änderung der Übersetzungs-ID in der Tabelle icl_translations.

Mfg,
Cristina

September 21, 2018 um 4:54 pm #2756040

Cristina

Hallo Werner,

die Seite "The Pools" ist jetzt verbunden und Sie brauchen nur noch die Texte auf Italienisch einzufügen.

In diesem Fall gab es schon eine Art "Phantomübersetzung" auf Italienisch. Die war wohl verwaist. Das war auch der Grund weshalb die englische Seite nicht in der Liste der Seiten vorkam, um verknüpft zu werden.

Das sollte jetzt korrekt editierbar sein.

Was den Slider betrifft, wird das durch die Theme-Optionen gesetzt, die Sie unter dem Visual Composer und der WPML Metabox sehen.

Hier haben ich dann im manuellen Modus die gleichen Einstellungen wie im Original per Hand hinzugefügt, da fehlte nur der Slider_Shortcode.

Damit der kopiert wird, müsste man das Feld suchen und per XML registrieren (wenn das möglich ist). Da so etwas aber keinen Text hat und daher nicht in den WPML Tabellen gespeichert wird, kann man es ohne Probleme in der manuellen Backend-Ansicht ändern.

Die Hotel-Seite schau ich noch kurz an.

MfG,
Cristina

September 21, 2018 um 5:00 pm #2756042

Werner

Und die Sprachschalter sollten nicht DEUTSCH ITALIENISCH,
sondern DE IT heissen
Da es sonst zu lang wird.

Das Thema „[Geschlossen] Seite übersetzen macht Probleme“ ist für neue Antworten geschlossen.