Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Schlagwörter: 

This topic contains 1 Antwort, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Andreas W. vor 2 Monate, 1 Woche.

Assigned support staff: Andreas W..

Autor Beiträge
August 12, 2019 um 7:31 pm #4383385

sebastianS-88

Einstellung unter "Seiten-URL": "Aus Ausgangssprache kopieren, wenn die Übersetzungssprache codierte URLs benutzt".

Fehlerbeschreibung:
Klicke ich in einem deutschen Eventeintrag "Duplikat" für eine Englische Version, wird die URL der Ausgangssprache übernommen. Klicke ich dagegen nur das "+" zum Übersetzen, wird für die Übersetzung eine neue URL aus dem Titel erstellt.

Beispiel:
* Originale URL: "2020-12-12-lms-weihnachtsmarkt"
* Duplikat URL: "2020-12-12-lms-weihnachtsmarkt"
* Übersetzte URL: "lms-christmas-event-2020-christmas-market-date-tbc"

Es scheint, als hätte die Einstellung unter "Seiten-URL" keine Auswirkung.

August 12, 2019 um 10:52 pm #4383883

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie das WPML Support Forum kontaktiert haben.

Es ist korrekt, dass beim duplizieren von Inhalten mit WPML auch der Titel und somit der Slug für den Permalink kopiert wird. Zudem sind duplizierte Inhalte vom Original abhängig, was bedeutet, dass die Übersetzung überschrieben wird, sobald der Originalinhalt eine Aktualisierung erhält.

https://wpml.org/de/documentation-3/ubersetzen-ihrer-inhalte/anzeigen-nicht-ubersetzter-inhalte-durch-inhaltsduplikation/

Sie können dies umgehen, indem Sie auf den übersetzten Inhalten die Schaltfläche "Allein übersetzen" klicken. Sie finden diese in der rechten Seitenleiste auf dem WordPress Seiten- oder Beitragseditor. Der URL-Slug lässt sich hier ebenfalls editieren.

Die Option "Aus Ausgangssprache kopieren, wenn die Übersetzungssprache codierte URLs benutzt" bezieht sich auf solche URLs die spezielle Kodierungen enthalten, die nicht etwa die Unicode sondern bestimmte Zeichen des ASCII-Zeichensatzes beinhalten, was in Ihrem Beispiel nicht gegen ist.

hidden link

Lassen Sie mich bitte wissen, ob Sie weitere Hilfe benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas