Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This topic contains 12 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Andreas W. vor 2 Monate, 1 Woche.

Assigned support staff: Andreas W..

Autor Beiträge
August 7, 2019 um 1:56 pm #4355737

rosannaP

Hallo Team (Marcel),

ich brauche Hilfe beim Übersetzen der String im Checkout der englischen Website. Hier werden die Checkboxes noch in Deutsch angezeigt. Allerdings finde ich die String nirgendwo bzw. da wo sie sein sollte, kommen keine.

Ebenso verlinken die AGB zwar auf die englische Version der AGB, aber der Text wird in Deutsch angezeigt.

Plugins sind alle aktuell.

Könntest du mir bitte nochmal helfen?

Danke!

August 7, 2019 um 5:04 pm #4356993

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie das WPML Support Forum kontaktiert haben.

Bitte gehen Sie zunächst auf WooCommerce - > WooCommerce Multilingual -> Status und verifizieren Sie, ob es dort Benachrichtigungen gibt in Bezug auf Übersetzungen, die noch abgeschlossen werden müssen.

Gehen Sie dann auf den Abschnitt "Store-URLs" und überprüfen Sie, ob alle Endpoints korrekt übersetzt wurden.

Es könnte auch sein, dass es hier ein Kompatiblitätsproblem mit einem anderen Plugin gibt.

Ich möchte einen temporären Zugriff (wp-admin und FTP) auf Ihre Site anfordern, um das Problem genauer zu untersuchen. Besser wäre eine Testseite, an der das Problem repliziert werden kann.

Die dafür erforderlichen Felder finden Sie unterhalb des Kommentarbereichs, wenn Sie sich anmelden, um Ihre nächste Antwort zu hinterlassen. Die Informationen, die Sie eingeben werden, sind privat, was bedeutet, dass nur Sie und ich sie sehen und darauf zugreifen können.

Vielleicht muss ich Ihre Site lokal replizieren. Dazu muss ich vorübergehend ein Plugin namens „Duplicator“ auf Ihrer Site installieren. Dadurch kann ich eine Kopie Ihrer Website und Ihrer Inhalte erstellen. Sobald das Problem behoben ist, lösche ich die lokale Site. Lassen Sie mich wissen, ob dies bei Ihnen in Ordnung ist.

 WICHTIG

Machen Sie eine Sicherungskopie der Site-Dateien und der Datenbank, bevor Sie uns den Zugriff gewähren.
Wenn Sie die Felder "wp-admin / FTP" nicht sehen, werden Ihre Anmeldedaten für Post und Website als "PUBLIC" (Öffentlich) festgelegt. Veröffentlichen Sie NICHT die Details Ihrer Website, es sei denn, Sie sehen die erforderlichen wp-admin / FTP-Felder. Wenn Sie dies nicht tun, bitten Sie mich, die private Box zu aktivieren. Die private Box sieht so aus:
hidden link

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 8, 2019 um 5:43 pm #4365199

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich habe die Permalinks unter den WordPress Einstellungen und die Store URL unter WooCommerce Mutlingual nach Sprache angepasst und übersetzt. Ein Test verlief erfolgreich.

Die Produkt-Taxonomien habe ich synchronisiert. Überprüfen Sie bitte ob die Probleme behoben wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 9, 2019 um 6:57 am #4367761

rosannaP

Hallo Andreas,

danke für deine Bemühungen, aber jetzt ist irgendwie alles schief gelaufen.

-> Die Kategorien werden im englischen Shop gar nicht mehr angezeigt. Wenn man auf Shop-> Colomaseko im Menü drückt, kommt jetzt eine Errormeldung.

-> Zudem kommt wenn man im Menü auf Shop klickt die Kategorieübersicht und es wird plötzlich die Kategorie "Other Products" angezeigt. Hier befinden sich jetzt alle Produkte aus sämtlichen Kategorien wieder.

->Auch im Checkout beim Cart kommt nach wie vor der Text "Rechnung" und der AGB Text etc. in Deutsch (siehe Screenshot erster Post).

Liebe Grüße,
Rosanna

August 10, 2019 um 2:41 am #4373815

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank für Ihre Nachricht, allerdings kann ich Ihnen leider nicht ganz folgen.

Die Produktkategorien, werden entsprechend Ihrer Zuordnung, korrekt angezeigt. Meinen Sie, dass die Zuordnung nach die Kategorien Synchronisiert wurden, nun nicht mehr korrekt sind? Gehen Sie bitte auf Produkte -> Kategorien und überprüfen Sie die Zuordnung mit der Shop-Seite. Ich kann hier keine Unterschiede feststellen.

Die Kategorie "Other products" müsste auf ein bestimmtes Plugin, das verwendet wird zurückzuführen sein, Sie stammt allerdings nicht von WPML. Anscheinend werden hier automatisch Produkte eingeordnet, die keiner Kategorie zugeordnet sind.

Ich habe daraufhin für wenige Sekunden WPML und alle seine add-ons auf Ihrer Website deaktiviert und es änderte nichts an den vorhandene Produktkategorien und deren Zuordnung.

Verstehe ich richtig, dass die Kategorien yuvor anders angeordnet waren? Falls ja, glauben Sie, dass die Zuordnung geändert wurde, als ich die Taxonomien synchronisert habe? Haben Sie seit meinem Zugriff auf die Website ein Update oder neues Plugin hinzugefügt?

Sollte die Sznchronisierung durch WPML hier ein Problem verursacht haben, dann werde ich eine Kopie Ihrer Website anlegen müssen, um weitere Tests durchzuführen. Ich werde dazu erst Anfang nächste Woche kommen und hoffe auf Ihr Verständnis.

Der link "Shop" im Menu führt immer zur Shop-Seite. In diesem Fall hidden link

Ein Paar der Strings im Checkout konnte ich über String Translation übersetzen, dass allerdings die Zahlungsmethoden im grauen Feld auf Deutsch angezeigt werden, liegt sehr wahrscheinlich an einem Problem mit den WooCommerce Endpoints.

Ich werde hier prüfen, woran es liegt, da ich sehe, dass unter WooCommerce -> WooCommerce Multilingual -> Store URLs unterwarteterweise die Endpoints doppelt erscheinen. Das könnte an einem Kompatiblitätsproblem liegen.

Ich bitte Sie um etwas Geduld und melde mich sobald ich eine Kopie der Website angelegt habe und diese prüfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 11, 2019 um 1:32 pm #4377005

rosannaP

Hallo Andreas,

danke für die Hilfe.

Untendrunter sind nun "Terms and Conditions" richtig übersetzt, aber der Link sieht komisch aus:

hidden link

Der Colomaseko exisitert auf der deutschen Seite in 5 Variationen. Auf der englischen Seite werden nur 2 Variationen angezeigt.

hidden link

Danke für Ihren Support.

August 12, 2019 um 5:52 pm #4382943

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Gehen Sie bitte zunächst auf Products -> Categories.

Sie sehen hier, dass die Kategorie Colomaseko unter Count nur die Anzahl "1" aufführt. In der Tat gibt es nur ein Produkt in beiden Sprachen, dass dieser Kategorie zugeordnet ist.
Ich sehe das gleiche auf dem Front-End. Könnten Sie mit bitte einen Screenshot oder Link von dem Ort senden, an welchem 5 Artikel zu dieser Kategorie erscheinen?

In Bezug auf den "Terms & Condition" String kann ich leider keinen direkten Einfluss nehmen, da diese aus dem Plugin WooCommerce Germanized stammt. Es ist unklar, warum er falsch angezeigt wird, aber es es offensichtlich auf die Shortcodes zurückzuführen, welchen den Text mit Links hinterlegen.

Bitte installieren Sie die aktuelle Version von WooCommerce Germanized auf der folgenden Test-Site, damit ich das Problem genauer untersuchen und die Angelgeneheit, falls nötig, an unser Kompatiblitätsteam weiterleiten kann.

One Click Login: hidden link

Hinterlassen Sie mir bitte eine kurze Nachricht, sobald das Plugin installiert wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 13, 2019 um 7:32 am #4385595

rosannaP

Hallo Andreas,

das Plugin habe ich soeben installiert.

Es geht nicht um die Anzahl der Produkte in der Kategorie, sondern um die Anzahl der Variationen des Artikels. Es gibt den Colomaseko Knopf in blau, grün, schwarz usw.
Hier auf der deutschen Seite ist es korrekt. Ich habe Bilder dazu angehängt

August 13, 2019 um 9:00 pm #4390775

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Die Produktattribute in WooCommerce können entweder global unter Produkte -> Attribute oder individuell für jedes Produkt erstellt werden.

In Ihrem Fall wurde die Farbattribute und daraus entstandenen Produktvarianten auf den individuellen Produktseiten im WordPress Editor erstellt. Um diese vollständig zu übersetzen muss das Produkt vollständig übersetzt sein. Ich habe dies nun für Sie vorgenommen. Achten Sie darauf die Übersetzung im WPML Übersetzungseditor in der unteren Mitte mit "Übersetzung abgeschlossen" zu markieren.

Lassen Sie mich wissen, ob Sie weitere Hilfe benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 14, 2019 um 6:52 am #4392749

rosannaP

Hallo Andreas,

vielen Dank für die Erklärung und die Hilfe.

Bis auf das bereits bekannte Problem der Übersetzung beim Checkout und der Links passt jetzt alles.

Liebe Grüße,
Rosanna

August 14, 2019 um 4:29 pm #4396623

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ich habe das Problem auf der String Übersetzung beheben können.

Lassen Sie mich wissen, ob Sie weitere Hilfe benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 14, 2019 um 4:31 pm #4396625

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Zusätzlich zu meiner letzen E-Mail bemerke ich nun, dass ein String wiederholt nicht korrekt erscheint, sobald ich abgemeldet bin.

Ich werde mir das sofort wiederholt anschauen und melde mich dann bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

August 14, 2019 um 4:38 pm #4396691

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Es sollte nun alles korrekt im Cashout angezeigt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas