Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Schlagwörter: 

This topic contains 6 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by thomasL-74 vor 1 Jahr, 5 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
April 30, 2018 um 7:47 pm #1904640

thomasL-74

Ich versuche: Ich habe mittels String Übersetzung einige Felder übersetzt. Nur beim
admin_texts_widget_sydney_contact_info zeigt meine Übersetzung keine Wirkung. Es bleibt immer der Deutsche Text.

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt: Meine Seite ist noch nicht online. Kann euch aber die IP mitteilen, dann könnt ihr mittels Host Eintrag auf meine Seite zugreifen!

Erwartet hatte ich zu sehen: Das es auf Italienisch übersetzt wird!

Stattdessen bekam ich: Nur die Deutsche Übersetzng

Mai 2, 2018 um 11:34 am #1929727

Cristina

Hallo Thomas,

wenn es ein einfaches Footer-Widget wäre, müssten Sie nachsehen, ob es als mehrsprachiges Widget und für alle Sprachen gespeichert wurde. Dann wäre es über String Translation übersetzebar und würde auch normal erscheinen.

Wenn es sich dabei um die Widgets der Pro Version handelt, kann ich nicht genau sagen, wie das funktioniert, weil wir das Theme noch nicht kennen bzw, noch nicht getestet haben.

Es könnte sein, dass diese Felder noch als benutzerdefinierte Felder registriert werden müssten, was aber mit WPML Translation Management gesteuert wird.

Gibt es einen Grund, weswegen Sie WPML Translation Management nicht aktiviert haben?

Wenn Sie es herunterladen und aktivieren, werden Sie in WPML > Übersetzungsmanagement > Einrichtung des mehrsprachigen Inhalts eine Option sehen, um benutzerdefinierte Felder unterschiedlich zu definieren (kopieren, übersetzen, nichts tun).

Diese Optionen müssten Sie für das Kontakt-Widget überprüfen und eventuell müsste man die Felder der Admin-Strings noch einmal separat in den Bereich der benutzerdefinierten XML Konfiguration listen, damit sie direkt ausgelesen werden können.

Das würde dann einem Muster entsprechen wie diesem:

<wpml-config>
  <admin-texts>
    <key name="widget_sydnay_contact_info">
      <key name="address">
       </key>
      </key>
  </admin-texts>
</wpml-config>

Sie finden in unserer Dokumentationsseite genaue Informationen darüber, was und wie man ein solche Sprachkonfiguration erstellt:
https://wpml.org/documentation/support/language-configuration-files/

Sie können aber auch einen temporären Adminzugang einrichten, wenn Sie das nicht finden, damit wir einen Blick darauf werfen.

Bitte installieren Sie zuerst WPML Translation Management, um zu sehen, ob es damit nicht schon gelöst wird, wenn das Theme bereits eine Konfigurationsdatei im Theme-Ordner enthält.

In dem Fall würde ich um Erlaubnis bitten, ein WPML Hilfstool zu installieren, mit dem ich das Feld finden und registrieren kann.

Ich aktiviere die private Antwortoption für die nächste Antwort,

Mfg
Cristina

Mai 11, 2018 um 7:41 pm #2094211

thomasL-74

Hallo Cristina,
sorry meine späte Antwort, leider hatte ich beruflich einiges zu erledigen.

In dem Fall würde ich um Erlaubnis bitten, ein WPML Hilfstool zu installieren, mit dem ich das Feld finden und registrieren kann.

Welches Hilfstool solle ich installieren, denn deine Lösungsvorschläge halfen mir leider nicht weiter. Meine Seite ist leider von extern noch nicht erreichbar, außer sie stellen ihre Hostdatei um.

Habe noch eine Frage:
Bei der Aktivierung habe ich auch Probleme 
Bild im Anhang
Es lädt und lädt 

Mai 17, 2018 um 6:22 pm #2180980

Cristina

Hallo Thomas,

sorry für die späte Antwort.

Das Hilfstool ist diese hier:
https://wpml.org/documentation/related-projects/wpml-compatibility-test-tools-plugin/

Mit dem Configuration Generator können Sie eine XML Datei für alle benutzerdefinierten Felder und Beitragstypen und Taxonomien generieren.

Was die Aktivierung betrifft, entfernen Sie bitten den Haken von der Checkbox "Keep wpml.org up-to-date about witch theme and plugins I use".

In den letzten Tagen hat sich herausgestellt, dass einige Seiten dadurch Verbindungsfehler bekommen haben. Das lässt sich lösen, indem diese Checkbox deaktiviert wird.

Ich aktiviere die private Antwortoption nochmal. Wenn Sie möchten, hinterlegen Sie einen Links auf die Zip-Datei des Themes in einem Dropbox oder Gdrive, damit ich das direkt am Theme testen kann.

MfG,
Cristina

Mai 19, 2018 um 8:41 pm #2195468

thomasL-74

Hallo Cristina,
danke für deine Antwort. Die Aktivierung hatte geklappt.

Leider komme ich bei meiner Übersetzung nicht weiter. Habe den Configuration Generator installiert. Nur verstehe ich nicht was ich anschließend machen soll.

Den Link vom Theme haben Sie hier:

Link: hidden link

Danke

Mai 21, 2018 um 11:26 am #2200786

Cristina

Hallo Thomas,

ich hab das Theme von dem Link geladen und installiert.

Bitte deinstallieren Sie das Hilfstool, um unerwünschte Probleme zu vermeiden, da dieses Hilfstool in Ihrem Fall nicht notwendig ist. Ich habe das jetzt in dem Test genutzt und die Shortcodes erstellt.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

Wenn Sie in den Admin Strings das Widget mit den Kontaktinformationen gefunden und in String Translation registriert haben, werden Sie eventuell eine Zahl bemerkt haben, die unter der Text-Domain "widget_sydeny_contact_info" erscheint. Für jedes Kontaktinfo Widget, das erstellt worden ist, gibt es eine Zahl.

Diese Zahl sehen Sie auch in den String Translation Feldnamen:

Unter der Text-Domain "admin_texts_widget_sydney_contact_info" sind die Feldnamen dann beispielsweise "[widget_sydney_contact_info][2]address" , wobei [1] oder [2] den Zahlen entsprechen, unter denen Sie die Strings von dem Admin-Strings Bildschirm herüber kopiert haben.

Damit die in String Translation übersetzten Strings korrekt auf der Seite angezeigt werden, müssen Sie erstens übersetzt sein und zweitens mit dem folgenden XML Konfigurationscode registriert werden.

Sie kopieren diesen Code in den Reiter Benutzerdefinierte XML-Konfiguration in WPML > Übersetzungsmanagement.

Dann besuchen Sie die Seite WPML > Theme und Plugins-Lokalisierung, um ihn zu aktivieren.

Da in meinem Beispiel z.b die Zahl [2] diese Widget-Texte enthielt, weil ich das Widget zweimal angelegt habe, nehme ich als "key name" die Zahl 2. Wenn das bei Ihnen eine andere Zahl ist, müssen sie das Feld mit der Zahl entsprechend ändern.

<wpml-config>
  <admin-texts>
    <key name="widget_sydney_contact_info">
      <key name="2">
        <key name="title"/>
        <key name="address"/>
        <key name="phone"/>
        <key name="email"/>
      </key>
    </key>
  </admin-texts>
</wpml-config>

Wenn die Strings in String Translation übersetzt und gespeichert sind, erscheint der Text auch für jede Sprache.

Ich füge einige Screenshots als Illustration bei.

MfG,
Cristina

Mai 28, 2018 um 7:38 pm #2241460

thomasL-74

Danke Cristina für die super Hilfe.
Danke