Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

This topic contains 17 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by clemensG vor 1 Jahr, 1 Monat.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
Oktober 1, 2018 um 2:33 pm

clemensG

Ich versuche:
Die Strings, die bisher funktioniert haben gehen nicht mehr. Die Types Optionen, die angelegt wurden, werden nur noch in Deutsch gezeigt, obwohl beim WMPL die Strings alle übersetzt sind.

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt:
hidden link
(alle Seiten)

Erwartet hatte ich zu sehen:
z. B. der String "WG-Tauglich", sollte "suitable for flat sharing" und "Idoneo come alloggio in comunitá"

Stattdessen bekam ich:
nur die Deutsch Ausgabe

Oktober 1, 2018 um 4:30 pm #2778826

Cristina

Hallo Clemens,

vielen Dank für Ihre Anfrage und für die beigefügten Infos. Ich habe mich kurz in die Seite eingeloggt und das Problem mit diesen Labels gesehen.

Hat das zuvor funktioniert und ist jetzt nach einem Update oder einer anderen Änderung nicht mehr sichtbar?

Ich habe gesehen, dass der Übersetzungsmodus auf manuell eingestellt ist, aber ein Hinweis auf den Übersetzungseditor erscheint.

Kann es sein, dass hier die irgendwann die vom Übersetzungseditor auf die manuelle Methode gewechselt wurde?

Dann könnten Informationen nicht synchronisiert worden sein, wenn die Version im Übersetzungseditor nicht mit 100% beendet wurde. Dann würden auch manuell durchgeführte Änderungen nicht auf der Seite sichtbar sein.

Da viele der Einträge in den Appartments mit "Update nötig" versehen sind, könnte das damit zu tun haben.

Auch ist mir aufgefallen, dass die Übersetzungen für diese Felder nicht mehr in String Translation vorhanden sind (oder ich hab sie nicht gesehen).

Wenn man unterhalb der Seite in String Translation auf den Link "Administrative Texte übersetzen" geht und den Bildschirm der Admin-Strings aufruft, findet man die Labels für diese Special-Felder unter der Text-Domain "wpfc-fields" > "specials". Die Labels sind das, was übersetzt werden muss. Ich füge eine Screenshot dazu bei.

Wenn Sie hier die Häkchen bei den Checkboxen setzen und diese Strings dann mit "Apply" (blauer Button unten) zu String Translation hinzufügen, können Sie die erneut in ST übersetzen.

Wenn Sie dann ein Appartment updaten, sollte das online erscheinen. Wenn das nicht sichtbar ist, muss man diese Felder eventuell zusätzlich in der Sprachkonfigurationsdatei wpml-config.xml hinzufügen.

Dann würde ich um Erlaubnis bitten, das Hilfs Plugin "Multilingual Tools" zu installieren, um diese Felder zu registrieren und mit dem XML Code für Avada in den Reiter der benutzerdefinierten XML Konfiguration hinzuzufügen.

Dieser Hinweis im Debug_Log erscheint automatisch, wenn als Topic "Bug" gewählt wird. Da wir oft die Seite rekonstruieren bzw. einen Snapshot brauchen, um zu verstehen, was los ist oder um ohne Risiko für die Seite Änderungen vorzunehmen, ist das als Standard aktiviert. Das ist nicht immer notwendig.

MfG,
Cristina

Oktober 2, 2018 um 10:28 am #2781112

clemensG

Hallo Cristina,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Die Strings haben bisher super funktioniert. Das Plugin ist seit 2016 im Einsatz auf dieser Seite, die Einstellungen wurde nie geändert. Anscheinend klappt es seit kurzem nicht mehr, wann das passiert ist kann ich Ihnen nicht sagen.

Bitte führen Sie alle notwendigen Schritte durch, um das zu beheben. (Plugin Installation auch OK)

Lg,

Oktober 2, 2018 um 11:29 am #2781263

Cristina

Hallo Clemens,

Haben Sie einen funktionierenden Backup?

Bevor ich irgend etwas verändere, wüsste ich gerne, ob Sie einen funktionierenden Backup haben, falls etwas schief läuft.

Ich habe ein Duplicator-Archiv gesehen, das Fehler enthält.
Ich kann das Duplicator-Archiv auch neu erstellen, wenn es nur ein Problem der SQL-Dump-Einstellung ist.

Ich werde die Strings registrieren und die XML dafür registrieren.

Um zu sehen, ob das auch korrekt angezeigt wird, muss ich aber einen Inhalt updaten.

Jetzt gibt es aber diese Warnhinweise bezüglich einer vorhandenen Übersetzung im Translation Management Dashboard.

Das kommt meistens vor, wenn irgendwann der Übersetzungseditor aktiv war und die Übersetzungen damit gestartet wurden und dann mit unfertigen Übersetzungen auf manuelle Übersetzung gewechselt wurde.

Da die Artikel schon etwas älter sind, kann es Probleme mit diesem Workflow-Mix geben.

MFG,
Cristina

Oktober 2, 2018 um 1:30 pm #2781650

clemensG

Ja, Backups werden von unserem Server täglich erstellt und können binnen 10-20min wiederhergestellt werden.

Oktober 2, 2018 um 3:24 pm #2782028

Cristina

Hallo Clemens,

haben Sie etwas am Login verändert oder ist das PW abgelaufen?

Ich komme nicht mehr herein und meine IP wurde geblockt.

Ich aktiviere das private Feld erneut.

MFG,
Cristina

Oktober 3, 2018 um 7:39 am #2783734

clemensG

Hi Cristina,

bitte probier es noch einmal. Notfalls schick mir bitte dein IP Adresse, damit ich diese whitelisten kann.

Lg

Oktober 3, 2018 um 8:06 am #2783845

Cristina

Hallo Clemens,

ich komme nicht in das Admin.
Meine aktuelle IP ist 83.36.195.227

mfg
Cristina

Oktober 3, 2018 um 10:48 am #2784251

clemensG

Deine IP wurde auf die Whitelist gesetzt. Bitte test die Zugangsdaten nocheinmal.

Lg

Oktober 3, 2018 um 11:33 am #2784384

Cristina

Hi Clemens,

danke, das hat jetzt geklappt. Ich werde die Strings jetzt registrieren.

MfG
Cristina

Oktober 3, 2018 um 1:16 pm #2784641

Cristina

Hallo Clemens,

ich habe die Strings registriert, aber sie erscheinen nicht auf der Seite.

Ich glaube, das liegt an dem Child Theme, denn die beiden Vorlagen im Child Theme rufen diese Felder in dieser Weise auf:

<li><?php echo types_render_field('specials',array());?></li>

Das ruft keine Übersetzungen der gespeicherten Daten auf.

Die Strings sind also korrekt übersetzt und registriert, werden mit diesen Templates aber nicht erscheinen.

Dagegen stimmen die Strings in "week" und "month" in den übersetzten Appartemets, weil hier die Felder mit der gettext-Funktion aufgerufen werden, die beispielsweise mit ..._e('Monat', 'text-domain') ... gebildet wird.

<li>€ <?php echo types_render_field('preis-woche',array());?>,- / <?php _e('Woche', 'template_bellearti') ?></li>

<li>€ <?php echo types_render_field('preis-monat',array());?>,- / <?php _e('Monat', 'template_bellearti') ?></li>

Soweit ich mit der Wayback Machine sehen konnte, war das schon vor zwei Jahren so, nur nicht sichtbar, weil es weniger specials-Felder gab.

Hier sollten Sie die Vorlagen des Child-Themes anpassen, denn das ist kein Avada-Problem.

Im Prinzip sollten Sie dann einfach für die Liste der specials in dem Template die gettext_Funktion nutzen, wie bei "woche" und "monat"

Damit Strings im Plugin von WPML als übersetzbar erkannt und gescannt werden können, müssen sie in eine gettext-Funktion integriert werden.

Die gettext-Funktion umhüllt einen String mit __("text", "text-domain");

Damit wird der "text" übersetztbar gemacht und ist einer "text-domain" zugeordnet, die z.B. das Plugin oder Theme bezeichnet, in dem sich dieser Text innerhalb einer Datei dieses Themes oder Plugins befindet.

Da gibt es diese Möglichkeiten, das in den Code zu schreiben.

Das ist die "blanke" Gettext Funktion: " __('string','text-domain')"
Diese Schreibweise findet man ebenfalls oft: " _e('string', 'text-domain') "

Wenn die beiden ersten gescannt werden, aber nicht richtig auf der Seite erscheinen, nutzt man auch diese Schreibweisen:

"esc_html__('string','text-domain')"

oder

"esc_attr__('string','text-domain')"

Hier noch einige Hilfs- und Dokumentationsseiten dazu:

https://wpml.org/de/faq/so-funktioniert-string-ubersetzung/

https://wpml.org/documentation/support/making-woocommerce-themes-multilingual-and-multi-currency-ready/

https://wpml.org/de/faq/warum-erscheinen-string-ubersetzungen-nicht/

https://wpml.org/de/2009/06/lokalisierung-der-wordpress-themes/

https://codex.wordpress.org/I18n_for_WordPress_Developers

MfG,
Cristina

Oktober 3, 2018 um 2:22 pm #2784811

clemensG

Hi Cristina,

ich bezweifle, dass das die Lösung ist. Wie schon erwähnt, die Seite wurde damals mit dem Kunden gemeinsam durchkontrolliert in allen Sprachen und die Strings haben gepasst. Die Werte werden hier ja aus der Datenbank bezogen.

Toolset Types ist ja auch ein Plugin von euch. Im geschickten Screenshot steht, dass die erstellten Optionen übersetzt werden sollen.

Die geschickten Infos von dir, können uns leider nicht weiterhelfen. Uns ist schon klar, dass wenn wir einen statischen Text im Template übersetzen möchten, wir _e('string', 'domain') benutzen müssen. Das geht jedoch nicht mit den dynamischen Werten, die von Toolset erstellt werden.

Zumindest gibt es hierfür keine Anleitung und dann wären auch die 3 Auswahlmöglichkeiten sinnlos.

Lg

Oktober 3, 2018 um 2:56 pm #2784948

Cristina

Hallo Clemens,

kann ich einen Snapshot nutzen, um das lokal zu debuggen?

Ich würde dann die Toolset-Kollegen um Feedback bitten.

Die Werte sind im Backend sichtbar, und wurden dort genauso übersetzt wie für das Frontend.

Normalerweise sollte das mit Types kein Problem sein, weil es genauso wie andere CPT-Plugins funktioniert und nur Types von Toolset verwendet wird.

Ich würde das aber lieber lokal debuggen, dann besteht keine Gefahr, wenn ich etwas verändere und die Seiten kurz aussetzen.

MFG,
Cristina

Oktober 4, 2018 um 8:15 am #2786679

clemensG

Hi, ja klar. Bitte macht was ihr könnt, damit es funktioniert. Wie schon erwähnt, wir achten auf die Qualität unsere Website, daher hat es bis vor kurzem 100%ig funktioniert.
Lg

Oktober 5, 2018 um 10:22 am #2790394

Cristina

Hallo Clemens,

ich habe jetzt was ich konnte probiert und bin nicht sicher, ob das wirklich funktioniert bzw. hier nicht doch ein Kompatiblitätsproblem zwischen Types und WPML vorliegt.

Das Problem ist an die Devs eskaliert und ich warte auf Feedback dazu.

MfG,
Cristina