Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Schlagwörter: 

This topic contains 5 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr.

Assigned support staff: Cristina.

Author Artikel
September 23, 2018 um 10:52 pm #2759012

salahA-3

Ich versuche: Taxonomy Translation Photo Tags aufzurufen

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt: hidden link

Erwartet hatte ich zu sehen: Die Tags

Stattdessen bekam ich: Lade Screen für alle Ewigkeiten.

Btw. manchmal in seltenen fällen lädt es auch deswegen der 2te Screen, es sind sehr viele Tags ca. 9000.

Kritik: Mir kommt wpml nicht wirklich sehr ausgereift vor und ich fühl mich hier als beta Tester, bin schon am überlegen zu polylang pro zu wechseln und mein Geld zurück zu verlangen, da ich hier mehr zeit damit verbringe bugs zu fixen als endlich zu übersetzen. Für das Geld hätte ich mir mehr erwartet. Am schlimmsten finde ich das es keine Möglichkeit der Maschinellen-Übersetzung für Tags gibt.

September 24, 2018 um 6:28 am #2759449

salahA-3

Sorry nochmal wegen meiner harten Kritik alles in allem ist wpml gut, nur manches treibt mich wirklich in den Wahnsinn, weil ich zur zeit unglaublich viel Zeit verliere und nicht anfangen kann damit zu arbeiten. Mit etwas Schlaf lassen sich die Dinge etwas differenzierter betrachten.

September 24, 2018 um 10:22 am #2760156

salahA-3

so ich hab nochmal die aktuelle Version ausprobiert (also wieder ein update von 4.0.4 auf 4.0.7) jetzt werden mir zwar wieder die Photo tags angezeigt aber nur 50 Seiten und bereits übersetzte Tags werden angezeigt als müssten Sie noch übersetzt werden.

September 24, 2018 um 10:31 am #2760168

salahA-3

Hier siehe Screenshot wenn ich dann erneut Übersetze macht er ja wegen double-content nochmal was hinten dran an den Slug (-de). Bei der Menge an Tags die ich übersetzen muss, wäre es wirklich wichtig wenn ich sehen könnte welche bereits übersetzt wurden und das die gesamten Angezeigt werden.

September 24, 2018 um 1:53 pm #2760682

salahA-3

naja egal, ich werde es jetzt mit anderen Plugins probieren und hoffe dort auf einen Support der bei Zeiten auch mal antwortet.

September 24, 2018 um 5:15 pm #2761427

Cristina

Hallo Salah,

sorry für die Verzögerungen, ich habe heute keinen Dienst (lokaler Feiertag in meiner Stadt) und habe nur kurz ins Forum geschaut.

WPML ist manchmal etwas komplexer als es für den jeweiligen Nutzer notwendig ist, weil es mit sehr vielen möglichen Einsätzen und Komponenten kompatibel sein muss. Es ist ganz normal, wenn man hier drüber irritiert ist.

Wenn eine Taxonomie den gleichen Slug bekommt bei einer Übersetzen, hängt WordPress selbst eine Zahl dahinter. Wenn also z.b. ein Tag "hund" existiert, würde WordPress das mit "hund-2" speichern.

Bitte gehen Sie in WPML > Support > Fehlerbehebungsseite und nutzen Sie dort in den Clean Up Optionen die "Beitragstaxonomien synchronisieren" Funktion. Damit werden Posts, Seite, Medien, usw. mit den vorhandenen Taxonomien synchroniesiert.

In WPML > Taxonomien übersetzen gibt es auch eine Option, übersetzt und nicht übersetzte Tags zu filtern, so dass man eine Übersicht hat.

Es gibt eine Obergrenze von 1000 Taxonomien bei der Anzeige. Daher kann es passieren, dass bei mehr Taxonomien (Tags, Kategorien) die Filter nicht korrekt alles anzeigen.

Um diese Obergrenze zu neutralisieren, können Sie in der Datei
wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/menu-elements/class-wpml-taxonomy-translation-screen-data.php in Zeile 5 den Limit höher setzen, um die volle Anzeige zu bekomem. .

Dabei müsste diese Seite von 1000 auf zb. 3000 oder mehr verändert werden:

const WPML_TAXONOMY_TRANSLATION_MAX_TERMS_RESULTS_SET = 1000;

Das wird eventuell zukünftig verändert, aber wenn Sie mehr Taxonomien als 1000 haben, sollten Sie den Wert hochsetzen, damit die Anzeige richtig filtert.

Abgesehen davon kann man in WPML nachträglich die Kategorie /Tags ändern und die ungewünschten Suffixe in den Slugs wieder über das Formular in WPML > Taxonomien übersetzen ändern, wenn zb. URLs in Verzeichnissen genutzt werden. Das geht nur nach dem ersten Speichern, sonst wird es von WordPress verändert.

MFG,
Cristina

Das Thema ‘[Geschlossen] Taxonomy Translation Photo Tags laden ewig ohne Resultat’ ist für neue Antworten geschlossen.