Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Schlagwörter: 

This topic contains 6 Antworten, has 3 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr, 5 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
Mai 5, 2018 um 12:52 pm #1990295

andreG-18

Dear WPML Team,

I have managed to install the plugin and to create a language switcher menu.
I have added the menu to the topmenu bar on theme "Avada" (which is compatible with wpml).

When I click on a language flag it sends me to the translated page but the header becomes messy. The language switcher and the logo disappears.

Can you please help me to fix this unexpected behavior?

Best regards,
André

Mai 6, 2018 um 8:36 am #1996224

Andrés
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Französisch (Français )

Timezone: Europe/Paris (GMT+02:00)

Hello André,

Welcome to WPML support forum.

While one of my teammates takes care of your case I will provide you with the first debugging steps.

Avada is a theme which allows you to have different settings according to the language. Could you please follow this procedure:

1. Switch to the language that has correct settings.
2. Go to Avada->Theme Options.
3. Scroll down and choose Import/Export tab.
4. Click the "Download data file" button and save the file somewhere at hand.
5. Switch the language using the top bar language switcher.
6. Click the "Import contents from file" button.
7. Paste the content of the previously downloaded file to the field that will appear.
8. Click the "Import" button.
9. Wait for the "Settings imported!" message.
10. Repeat this for all your languages.

Documentation:
https://wpml.org/documentation/theme-compatibility/using-wpml-with-the-avada-theme/

Let us know if it helps.
Andrés

Mai 7, 2018 um 9:51 am #2007715

Cristina

Hallo Andre,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir ich sehe, hat mein Kollege schon einige Informationen geschickt.

Besteht das Problem jetzt noch weiter?

Wenn Sie die Einstellungen in den Avada Theme-Options vorgenommen haben, müssten Sie dies auch wieder für die Zweitsprache in den Theme-Options definieren.

Das können Sie überprüfen, in dem Sie in den Theme-Optionen die Zweitsprache in der oberen Admin-Leiste auswählen und die Schriftart dort auch ändern.

Wenn Sie wieder Änderungen in den Stilvorlagen vornehmen, wählen Sie in der oberen Admin-Leiste die Option "Alle Sprachen", bevor Sie etwas ändern. Damit werden die Änderungen beim Speichern für alle WPML Sprachen mit den Einstellungen der Hauptsprache überschrieben.

Avada selbst hat auch ein paar hilfreiche Hinweise veröffentlicht:

hidden link

hidden link

MfG,
Cristina

Mai 8, 2018 um 5:00 pm #2036955

andreG-18

Hi Christina,

ich komme da nicht wirklich weiter.
Ich sehe keine Sprachauswahl in der Adminleiste (siehe Bild).

Übersehe ich etwas?

Beste Grüße,
André

Mai 8, 2018 um 5:00 pm #2036969

andreG-18

Hi Christina,

ich habe mit WordPress gesprochen. Wir haben einen Managed Hosting Contract.
Wordpress unterstützt das alte Admin Panel nicht mehr (siehe Screenshot).
Wie kann ich die Spracheinstellungen jetzt vornehmen?

Beste Grüße,
André

Mai 8, 2018 um 5:33 pm #2037379

Cristina

Hallo Andre,

mir war gar nicht richtig bewusst geworden, dass es sich um eine WordPress-Com Seite handelt.

Das ist mir jetzt so noch nicht begegnet, weil die meisten Support-Anfrage von Installationen mit WordPress auf einem eigenen Server kommen.

Bei WordPress.com Seiten ist mir die fehlende Adminleiste noch nicht begegnet, aber das könnte auch sehr neu sein.

An sich sollte es irgendwo eine Option in Avada geben, um die Einstellungen sprachenspezifich oder für alle Sprachen vorzunehmen.

Können Sie denn überhaupt die Sprache des Admins wechseln?

Normalerweise wird das im Benutzerprofil (User > Mein Profil) definiert. Wenn man hier "Webseite-Einstellung" wählt, gibt es normalerweise eine Option, um die Sprache des Backends zu wechseln. So gelangt man dann an die unterschiedlichen Theme-Optionen.

Ich muss da die Kollegen fragen, weil das eventuell für alle Kunden von Automattic relevant ist, die WPML nutzen. Wenn wir wir einen Testaccount dort haben, kann ich das überprüfen.

Wenn Sie möchten, kann ich das auch gerne auf Ihrem Account ansehen. Ich aktiviere die private Antwortoption dafür. Wenn Sie das lieber nicht wollen, füllen Sie entweder gar nichts aus oder setzen Dummy-Daten ein.

MfG,
Cristina

Mai 10, 2018 um 7:54 am #2066891

Cristina

Hallo André,

entschuldigen Sie die späte Antwort, leider stimmt das PW für die Seite nicht, ich komme da nicht herein. Ich habe das in verschiedenen Browser probiert und auch mit einer Variante falls ein Buchstabendreher vorkam, aber ich komme nicht herein.

Könnten Sie das nochmal überprüfen?

Vielen Dank,
Cristina

Das Thema „[Geschlossen] Top Menu does not work“ ist für neue Antworten geschlossen.