Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Schlagwörter: 

This topic contains 17 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel vor 3 Wochen, 1 Tag.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
September 23, 2019 um 11:06 am #4622791

annetteB

Ich verwende WooCommerce Product Stock Alert um die Kunden zu benachrichtigen, wenn ein Produkt wieder Verfügbar ist. In den Settings habe ich alles auf Englisch eingerichtet.
Danach habe ich unter unter WPML String-Übersetzung die etnsprechenden Felder auf deutsch übersetzt. Auf der deutschen Fassung der Webseite im Frontend wird der Text trotzdem in englisch dargestellt. Wenn ich jedoch in die Eistellungen von WooCommerce Product Stock Alert gehe, sehe ich, dass dort der Text, den ich vorher auf Englisch eingegeben habe jetzt auf deutsch steht.

September 23, 2019 um 2:25 pm #4624947

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Dies klingt nach einem Kompatibilitätsproblem. Können Sie bitte versuchen das Problem auf folgender isolierten Sandbox Umgebung nachzustellen? Sie müssen das betroffene Plugin dazu auf der Sandbox installieren: hidden link

Bitte um Info.

Freundliche Grüße
Marcel

September 24, 2019 um 8:39 am #4629169

annetteB

Hierzu bräuchte ich die Zugangsdaten zur Sandbox Umgebung.

September 24, 2019 um 8:55 am #4629299

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Bitte entschuldigen Sie, der URL Parameter fehlte. Anbei der One-Click Link: hidden link

September 24, 2019 um 9:45 am #4629821

annetteB

Hallo WPML,
ich habe WPML seit ca. 2 Jahren und nutze den zweisprachigen Webshop seit über einem Monat (da meine Ware vorher nicht eintraf). Gekauft habe ich das Plugin und jetzt nochmal den erneuten Support extra für den zweisprachigen Webshop und jetzt erfährt mein Websupporter hier im Thread so nebenbei, dass das Problm bekannt sei, dass der englische Lagerbestand nicht synchron mit dem Deutschen läuft. Geht's noch??? Ich will sofort mein erst jüngst bezahltes Geld zurück und verlange umgehende Klärung des Problmes eureseits. Ihr verkauft Ware, die wissentlich nicht funktioniert und ich zahle hier Stunde für Stunde meinem Websupporter Kohle, um das Problem zu suchen und zu beheben. "Ganz nebenbei" muss ich seit Start meines internationalen Webshops komplett auf nichtdeutschsprachige Kundschaft verzichten und habe eine Seite, die einfach nur unseriös wirkt, weil der englische lagerbestand Nonsensangaben macht! Ich bin megasauer und erwarte eine sofortige zufriedenstellende Klärung des Sachverhalts, sonst betrachte ich euer Benehmen als kriminelle Abzocke. Bitte um regelmäßige Updates zum Thema. Danke. Annette Becker, CEO Aehrenkranz

September 24, 2019 um 10:19 am #4630535

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Annette,

bitte fügen Sie Ihre Rückmeldung in das jeweilige Ticket ein, dann kann ich dem gerne nachgehen und Ihnen im jeweiligen Fall eine Antwort zukommen lassen. Hier der Link: https://wpml.org/de/forums/topic/lagerbestaende-sind-in-verschiedenen-sprachen-unterschiedlich/

Wir behandeln immer pro Ticket ein Thema, ansonsten vermischt sich der Fall mit dem neuen "WooCommerce Product Stock Alert" Problem.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße
Marcel

September 24, 2019 um 2:24 pm #4632451

annetteB

Hallo Marcel,
das betreffende Plugin ist jetzt in der Sandbox installiert.

Beste Grüße
Benedikt

September 25, 2019 um 1:43 pm #4639349

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Benedikt,

ich habe WPML & WooCommerce konfiguriert. Bitte versuchen Sie nun das Problem auf der Sandbox nachzustellen.

hidden link

Freundliche Grüße
Marcel

September 25, 2019 um 3:05 pm #4640177

annetteB

Ich habe im Plugin die Texte auf englisch eingegeben. Und habe Unter WPML-> String Übersetzungen die entsprechenden Texte auf Deutsch übersetzt. Im Frontend wird immer noch der englische Text angezeigt und wie schon auf meiner Installation erscheint nun in den Plugin- Einstellungen der deutsche Text, welche ich in den String Übersetzungen eingegeben Habe.

September 26, 2019 um 4:33 pm #4649019

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Vielen Dank. Ich bereite nun alles vor und eskaliere Ihren Fall an unser Kompatibilitätsteam. Dieses wird versuchen einen Workaround zu finden und kontaktiert, falls nötig den Plugin Autor.

Sie können in der Zwischenzeit bitte auch versuchen den Autor zu kontaktieren und ihn in unser Go-Global Programm einladen. Hier helfen wir dem Autor sein Produkt kompatibel zu machen: https://wpml.org/documentation/theme-compatibility/go-global-program/

Falls Sie nicht warten können, habe ich Ihnen als Alternative noch ein bereits zertifiziertes Plugin (kostenpflichtig) mit ähnlicher Funktionsweise herausgesucht: https://wpml.org/plugin/product-alerts-for-woocommerce/

Freundliche Grüße
Marcel

September 27, 2019 um 9:45 am #4652779

annetteB

Wir haben jetzt das kostenpflichtige Tool gekauft. Beim Versuch es zu installieren kommt folgende Fehlermeldung:

Das Paket konnte nicht installiert werden. Es wurden keine funktionsfähigen Plugins gefunden.

September 27, 2019 um 10:22 am #4653221

annetteB

Mittlerweile konnte ich das Plugin installieren. Was jetzt oben permanent im Backend erscheint ist folgende Fehlermeldung:
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/140755_10439/ak/wp-content/plugins/woocommerce-bolder-product-alerts/inc/class-account.subscription.php on line 270

September 27, 2019 um 10:31 am #4653353

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

das klingt, als ob die ZIP Datei eine weitere ZIP Datei enthält. Dies wäre typisch für Downloads von Themeforest / CodeCanyon. Sie können die Dateien als entpackt per FTP hochladen. Ansonsten kontaktieren Sie dazu bitte den Plugin Autor, da die Installation eines Plugins nicht von WPML beeinflusst wird.

Ihren Fall habe ich bereits an unser Kompatibilitätsteam eskaliert. Ich gebe Ihnen umgehend Bescheid, sobald ich eine Rückmeldung dazu erhalte.

Freundliche Grüße
Marcel

September 27, 2019 um 10:32 am #4653467

annetteB

Nachdem ich Button "install Database" geklickt habe und danach die Datenbank aktualisierte, wie vom Plugin verlangt erscheint jetzt in der Testumgebung zusätzlich die Fehlermeldung:

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/140755_10439/test_2/wp-content/plugins/woocommerce-bolder-product-alerts/inc/class-account.subscription.php:270) in /kunden/140755_10439/test_2/wp-admin/includes/misc.php on line 1196

September 27, 2019 um 10:38 am #4653493

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Ich musste nun beide Stock Alert Plugins für das zweite Ticket deaktivieren, da ich wegen dem Fehler mich nicht ins Backend einloggen konnte.

Bitte kontaktieren Sie den Plugin Autor.