Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

This topic contains 12 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Andreas W. vor 3 Wochen, 5 Tagen.

Assigned support staff: Andreas W..

Autor Beiträge
September 9, 2019 um 3:12 pm #4538377

tanjaO-2

Hallo, wie kann ich die Dot-Navigation übersetzen?

September 9, 2019 um 6:25 pm #4539699

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hello,

Thank you for contacting the WPML Support Forum.

Please scroll to the bottom of the WordPress Page Editor on the respective page and click "show system fields" on the Multilingual Content Setuop setup section.

Here you should be able to find custom fields for each of those option which can be set to translate, copy, copy once respectively. They are by default on "not translate". In your case I would advise you you to set the option to "copy" and then update and retranslate the page.

Let me know if you need further assistance.

Kind regards
Andreas

September 16, 2019 um 7:58 pm #4583705

tanjaO-2

Hi Andreas,

did you mean this (screenshot)? I can't change anything.

Regards
Tanja

September 16, 2019 um 8:11 pm #4583777

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hello,

By default this setting should be copied to the translation once.

Is the translation not working as expected?

In case you wish to use different settings for different pages go to WPML -> Settings -> Custom Field Translation and click "show system fields".

Here you find all the custom fields. Click the lock next to the field: _uncode_scroll_dots

You should now be able to edit the field. If you set it to "translate" you should see the available option while translating with the WPML Classic Translation Editor.

It might not work using the Advanced Translation Editor.

A workaround would be to edit the option manually on each page repsectively. In order to do so, go to the page editor and change the site language in the top admin bar (flag).

Now, apply the setting and update the page.

Let me know if you need any further assistance.

Kind regards
Andreas

September 17, 2019 um 8:16 am #4586269

tanjaO-2

Hallo, ist es möglich das Thema auf deutsch zu Supporten, da es doch etwas kompliziert zu sein scheint?

Unter WPML -> Einstellungen -> konnte ich für _uncode_scroll_dots die Übersetzung aktivieren. Wo kann ich dann anschließend die Dot-Navigation übersetzen? Wenn ich oben auf EN gehe bekomme ich die Meldung s. Screenshot. Hier habe ich zurück ausgewählt.
Was muss ich jetzt tun? Die Seite enthält sehr viele Seiten und ich möchte sie nicht zerschießen!

Viele Grüße
Tanja

September 17, 2019 um 3:31 pm #4589719

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Natürlich, ich schreiben Ihnen gerne auf Deutsch.

Bei dem Screenshot handelt es sich um einen Pop-Up, der erscheint, wenn man versucht eine übersetzte Seite manuell zu editieren, solange für diese oder für alle Seiten, der WPML Übersetzungseditor aktiviert ist.

Klicken Sie hier bitte auf "Trotzdem bearbeiten". Sie sollten nun die englische Seite sehen und die Option individuell für diese Seite ändern und die Seite speichern.

Alternative wäre, von der deutschen Originalseite aus, die Seite wei gewohnt mit dem WPML Übersetzungseditor zu bearbeiten. Nachdem nun die Option in den WPML Einstellungen auf übersetzen gestellt wurde, sollte im Übersetzungeditor eigentlich ein Feld namens _uncode_scroll_dots verfügbar sein.
Ich bin mir nicht sicher, ob hier der String "On" oder "Off" oder ein anstelle dessen ein Boolean "True" oder "False" angezeigt wird, aber die Option sollte auch auf diese Weise übersetzbar sein.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

September 18, 2019 um 9:54 am #4594657

tanjaO-2

Hallo Andreas,

ich habe mich jetzt nicht getraut auf „trotzdem bearbeiten“ zu klicken, weil ich anfangs große Probleme mit den manuellen Übersetzungen hatte. Ich bin froh, dass jetzt alles sauber läuft – bis auf die Dots. Wenn es also auch anders geht würde ich lieber diesen Weg wählen.

Auf der vorhandenen Seite hat sich bisher nichts getan. Wenn ich allerdings zum testen eine neue Seite anlege (mit 2 benannten Rows für die Dots) sieht die Übersetzung so aus wie im Screenshot 1. So könnte ich die Dot-Navi übersetzen. Problem ist aber, wenn ich in die Rows etwas einsetze wie z. B. Text wird mir diese Möglichkeit nicht mehr angeboten (Screenshot 2).

Ich hoffe dafür gibt es eine Lösung. Ansonsten würde mir nur noch einfallen, die bestehende Seite ohne Inhalt neu aufzubauen, die Dots zu übersetzen und anschließend den Inhalt zu integrieren. Vielleicht funktioniert das? Praktisch ist das allerdings nicht und einen Kunden möchte ich diesen Weg nur sehr ungerne anbieten!

Viele Grüße
Tanja

September 18, 2019 um 11:06 pm #4600113

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Tanja,

Ich möchte einen temporären Zugriff (wp-admin und FTP) auf Ihre Site anfordern, um das Problem genauer zu untersuchen. Besser wäre eine Testseite, an der das Problem repliziert werden kann.

Die dafür erforderlichen Felder finden Sie unterhalb des Kommentarbereichs, wenn Sie sich anmelden, um Ihre nächste Antwort zu hinterlassen. Die Informationen, die Sie eingeben werden, sind privat, was bedeutet, dass nur Sie und ich sie sehen und darauf zugreifen können.

Vielleicht muss ich Ihre Site lokal replizieren. Dazu muss ich vorübergehend ein Plugin namens „Duplicator“ auf Ihrer Site installieren. Dadurch kann ich eine Kopie Ihrer Website und Ihrer Inhalte erstellen. Sobald das Problem behoben ist, lösche ich die lokale Site. Lassen Sie mich wissen, ob dies bei Ihnen in Ordnung ist.

WICHTIG

Machen Sie eine Sicherungskopie der Site-Dateien und der Datenbank, bevor Sie uns den Zugriff gewähren.
Wenn Sie die Felder "wp-admin / FTP" nicht sehen, werden Ihre Anmeldedaten für Post und Website als "PUBLIC" (Öffentlich) festgelegt. Veröffentlichen Sie NICHT die Details Ihrer Website, es sei denn, Sie sehen die erforderlichen wp-admin / FTP-Felder. Wenn Sie dies nicht tun, bitten Sie mich, die private Box zu aktivieren. Die private Box sieht so aus:
hidden link

FEHLERBEHEBUNG

Es wäre zudem sehr hilfreich, wenn Sie uns die WPML-Informationen zur Fehlerbehebung zukommen lassen könnten.
Mehr Informationen dazu hier:
https://wpml.org/de/faq/so-liefern-sie-fehlerbehebungsinformationen-fuer-schnelleren-support/

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

September 19, 2019 um 8:27 am #4602537

tanjaO-2

Hallo Andreas,

die Felder sehe ich leider nicht (s. Screenshot).

Viele Grüße
Tanja

September 19, 2019 um 8:17 pm #4608217

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Ich habe das private Antwortfeld nun nochmals aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

September 20, 2019 um 7:10 pm #4614201

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Grundlegend ist es möglich Seiten manuell zu bearbeiten, was vor allem hilfreich ist, um Theme Optionen individuell anzupassen. In Sachen Content wäre weniger empfehlenswert, das der WPML Übersetzungseditor so programmiert ist, das Layout der Originalsprache auf das der Übersetzung zu übernehmen und somit manuelle Ändern überschrieben werden könnten. Dies trifft allerdings nicht auch Theme Optionen zu.

Ich habe nun einen Testseite (Draft) angelegt und das benutzerdefinierte Feld für Scroll -> Dots auf "On" gestellt. Im WPML Übersetzungseditor habe ich den string "off" eingefügt, welcher die Option für die Übersetzung deaktiviert hat.
Sie können diese Einstellungen je nach Seite auch manuell im WordPress Seiteneditor vornehmen.

Ich konnte leider Ihrer letzten Nachricht und den Screenshots nicht folgen. Ich sehe das benutzerdefinierte Feld "_uncode_scroll_dots" in beiden Abbildungen. Ich sehe allerdings jetzt das die Theme Optionen aus dem Backend verschwinden, wenn ich meiner Seite ein Update gebe und erneut übersetze. Hatten Sie dieses Problem auch bereits bevor Sie das Ticket übersetzt hatten?

Ich habe dann das Custom Field "_uncode_Scroll_dots" nun wieder auf "einmal kopieren" gestellt, so wie bei der Ausgangsituation und würde raten, dieses Feld nur manuell, direkt auf den Seiten zu editieren.

Achten Sie bitte auf folgendes:

Editieren Sie nun die Origianlseite erwartet WPML, dass die Einstellungen kopiert werden sollen. Gehen Sie aber auf die Englische Seite, können Sie die Einstellung manuell anpassen und sobald die Seite gespeicht ist hat auch WPML dies als Übersetzung registriert.

Ich verstehe richtig, dass Sie je Seite unterschiedliche Theme Optionen nutzen möchten?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

September 21, 2019 um 5:35 pm #4616587

tanjaO-2

Hallo Andreas,

ich habe nicht alles aus der Mail verstanden, aber wenn ich im Artikel auf EN gehe funktioniert es. Das ist vermutlich mit manueller Übersetzung gemeint.
Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße
Tanja

September 23, 2019 um 6:34 pm #4626141

Andreas W.
Supporter

Languages: Englisch (English ) Spanisch (Español ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo Tanja,

Genau, manuelle Übersetzung bedeutet, dass man im WordPress Seiteneditor die Sprache in der oberen Leiste (Flagge) ändert und dann die Seite in anderer Sprache direkt bearbeitet, anstelle die Seite mit einem unsere WPML-Übersetzungseditoren zu übersetzen.

Ist dies eine akzeptable Lösung für das Problem?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas