Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Schlagwörter: 

This topic contains 1 Antwort, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr, 4 Monate.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
September 4, 2018 um 11:38 am #2703135

jennyW

Hallo 🙂

ich würde sehr gerne das Cookie-Notice-Plugin übersetzen, doch es scheint auf englisch zu sein & die Texte zu fehlen die ich bei der letzen Seite hatte. Wie z.B. Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ich finde das einfach nicht unter den Strings. Dazu ist alles auf Englisch. Aber auch hier, nichts. Siehe Screenshot. Wo trage ich das ein, damit das funktioniert?

hidden link

September 4, 2018 um 5:21 pm #2704216

Cristina

Hallo Jenny,

ich sehe die Texte der Cookie-Warnung auf deutsch in beiden Sprachen, hier fehlt also die englische Übersetzung.

Bitten schauen Sie in String Translation, ob die Texte die Originalsprache deutsch zeigen, oder ob die deutschen Texte die Originalsprache Englisch zeigen.

Wenn die Sprache nicht mit der kleinen Flagge übereinstimmt, können Sie die Originalsprache ändern, in dem Sie die Checkbox für diesen String auswählen und unterhalb der Liste der Strings mit dem Button "Sprache für diesen String ändern" die richtige Ausgangssprache setzen.

Damit können Sie den Texte als deutsch definieren und die Übersetzungen direkt darunter anlegen und speichern.

Wenn die Texte dann nicht direkt auf der Englische Seite auf englisch erscheinen, müssten Sie in WPML > Einstellungen > Benutzerdefinierte XML Konfiguration

Das ist eine kleine XML-Datei, die direkt von WPML ausgelesen wird, um die richtige Sprache anzuzeigen. Dafür müssten Sie WPML Translation Management aktivieren.

Kopieren Sie dazu bitte den folgenden Code in den Reiter Benutzerdefinierte XML Konfiguration in WPML > Einstellungen.

Dort gibt es ein leeres Feld, in das Sie den Code kopieren. Dann speichern Sie ihn und besuchen anschließend die Seite "WPML > Theme - und Plugin-Lokalisierung", womit es eingelesen wird.

<wpml-config>
  <admin-texts>
    <key name="cookie_notice_options">
      <key name="message_text"/>
      <key name="accept_text"/>
      <key name="see_more_opt">
        <key name="text"/>
      </key>
      <key name="refuse_text"/>
      <key name="revoke_text"/>
    </key>
  </admin-texts>
</wpml-config>

Überprüfen Sie dann nochmal, ob die Übersetzungen korrekt in String Translation gespeichert sind. Dann sollte es auf der Seite erscheinen.

MfG,
Cristina

Das Thema „[Geschlossen] Übersetzung des Cookie-Notice-Plugins“ ist für neue Antworten geschlossen.