Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Our next available supporter will start replying to tickets in about 7.44 hours from now. Thank you for your understanding.

Schlagwörter: 

This topic contains 5 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr.

Assigned support staff: Cristina.

Author Artikel
Juli 2, 2018 um 3:25 pm #2454413

gregorJ

Ich versuche:
Ich versuche, die Optionen der Custom Fields der "The Events Calendar"-Filter zu übersetzen. Über die String-Übersetzung über "Text auf Admin-Bildschirmen übersetzen »" habe ich die entsprechenden Felder aktiviert und im String-Übersetzer übersetzt. Die Titel konnte ich über den String-Übersetzer übersetzen, bei den Optionen hat es nicht funktioniert.

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt:
hidden link
(Filter auf der linken Seite "Sprache" und "Religion")

Erwartet hatte ich zu sehen:
die korrekten Übersetzungen auf Französisch und Italienisch.

Stattdessen bekam ich:
Die Titel wurden übersetzt, die Optionen hingegen nicht.

Juli 2, 2018 um 7:35 pm #2455048

Cristina

Hallo Gregor,

es kann sein, dass diese Felder zusätzlich eine Sprachkonfigurationsdatei benötigen, um richtig ausgelesen zu werden.

Diese Datei ist eine XML-Datei, in die Sie die custom fields für WPML direkt auslesbar hinterlegen. Dabei müssten Sie diese Custom Fields in gemäss dem auf der hier unten verlinkten Seite beschriebenen Schema hinzufügen. Eine Hilfe dabei ist das Multilingual Tools Plugin.

Wir haben hier Informationen zur Sprachkonfigurationsdatei:
https://wpml.org/documentation/support/language-configuration-files/

Das Plugin selbst enthält auch einige Dokumentationsseite zu WPML:
hidden link
hidden link
hidden link

Falls das nicht hilft, aktiviere ich die Debug-Info box und die private Antwort für Ihre nächste Antwort. Sie können dort Informationen zu Ihrem Setup und den verwendeten Versionen sowie den WPML Einstellungen hinterlegen.

Diese Infos finden Sie in WPML > Support >Link zu den Fehlerbehebungs-Informationen. Kopieren Sie den Text im grauen Bereich und kopieren Sie ihn in das Info-Feld. Damit erhalten wir etwas mehr Informationen zu Ihrem Setup.

Wenn Sie möchten, dass wir das für Sie versuchen, können Sie uns auch einen temporären Admin-Zugang erteilen. Dann würde ich die XML Konfiguration überpüfen und diese Felder dort hinzufügen. Bitte erstellen Sie aber einen vollständigen Backup, bevor Sie Zugang zu der Seite gewähren.

MfG,
Cristina

Juli 6, 2018 um 3:11 pm #2471233

Cristina

Hallo Gregor,

entschuldigen Sie die Verzögerungen mit der Antwort.

Leider komme ich mit den angegebenen Login-Daten nicht in die Seite, so dass ich das Plugin Events Calendar auf einer Testinstallation aufgesetzt habe, um diese Strings zu registrieren.

Diese Felder müssten eigentlich auch im Event selbst übersetzt werden bzw. enthalten sein. Dann erst werden die Filter die Felder auch aufgreifen und als Option zum Filtern zeigen.

Ich habe allerdings jetzt bei der Testinstallation auf unserem Server das Problem gehabt, dass dann in den Filtern sowohl die Originalbezeichnung als auch die Übersetzung erscheint.

Dabei habe ich mehrere Optionen durchgespielt, die Felder registriert und übersetzbar gemacht, String Translation und XML Konfiguration dafür mit mehreren Möglichkeiten durchgespielt, und entweder wurden gar keine übersetzten Werte angezeigt, oder die Wert in allen Sprachen.

Weil ich jetzt nicht sicher bin, ob das meine mangelnde Erfahrung mit diesem Plugin oder ein echtes Kompatibilitätsproblem ist, habe ich das jetzt an die Entwickler des Kompatibilitätsteams eskaliert.

Was ich probiert habe:

- Die Felder _ecp_custom_XX auf "translate" gesetzt und in dem Event übersetzt:

- Die Felder nicht im Event übersetzt, sondern nur die Werte in String Translation

- Den XML Code für die Felder und Kalender-Optionen in den benutzerdefinierten XML Tab kopiert und gespeichert:

<wpml-config>
    <custom-fields>
        <custom-field action="translate">_ecp_custom_*</custom-field>
    </custom-fields>
    <admin-texts>
        <key name="tribe_events_calendar_options">
            <key name="custom-fields">
                <key name="*">
                    <key name="label"/></key>
            </key>
        </key>
    </admin-texts>
</wpml-config>

Das "*" steht dabei als Platzhalter für z.B.
<custom-field action="translate">_ecp_custom_1</custom-field>
<custom-field action="translate">_ecp_custom_2</custom-field>

Ich habe leider nur selten mit The Events Calender zu tun gehabt, so dass ich das doch eskalieren musste. Das ging mit einer sauberen Minimalinstallation.

Wenn Sie trotzdem die Login-Daten überprüfen wollen, damit ich mir anschaue, können Sie das gerne tun, da ich nach dem Feedback der Kollegen eventuell klären muss, ob das auf Ihrer Seite auch so klappt.

MfG,
Cristina

Juli 9, 2018 um 11:42 am #2476063

gregorJ

Hallo Christina
Danke für ihre Anleitung.
Ich hab nun mal versucht, mit dem XML-File die Strings zu registrieren. Allerdings weiss ich nicht, ob ich das korrekt gemacht habe.
Ich habe soeben nochmals die Login-Daten des zweiten Admin-Accounts überprüft. Nun sollte es mit den oben angegebenen Daten funktionieren. Könnten Sie bitte nochmals versuchen, die Einstellungen bei mir im Backend korrekt zu machen? Vielen Dank!

MfG Gregor

Juli 13, 2018 um 3:52 pm #2492474

Cristina

Hallo Gregor,

entschuldigen Sie die späte Antwort. Das Problem liegt an dem Plugin und WPML, so dass hier auch die korrekten Einstellungen nicht helfen werden. Es gibt da einen Bug.

Ich warte noch auf das Feedback der Kollegen dazu, die sich das anschauen. Ihre Seite brauchen wir dazu nicht, denn das Problem tritt auch bei einer Testinstallation auf, das funktioniert leider nicht richtig.

Sobald ich nähere Infos habe, melde ich mich

MfG,
Cristina

September 12, 2018 um 3:48 pm #2728152

Cristina

Hallo Gregor,

beide Teams haben jetzt nach einigen Kontakten eine Lösung gefunden. Vor ein paar Stunden gab es nun ein neues Release für das Plugin Events Calendar im WordPress-Verzeichnis, mit dem das Problem der Filter gelöst sein sollte.

Bitte probieren Sie auf Ihrer Seite, ob das auch korrekt funktioniert, weil wir dem Team unseren Lösungsvorschlag gemailt haben und die Entwickler dort das mit für dieses Update berücksichtigt haben. Es sollte jetzt korrekt funktionieren.

MfG,
Cristina