Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Heute stehen keine Supporter zur Arbeit im German-Forum zur Verfügung. Sie können gern Tickets erstellen, die wir bearbeiten werden, sobald wir online sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

This topic contains 1 Antwort, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Cristina vor 1 Jahr.

Assigned support staff: Cristina.

Autor Beiträge
Oktober 10, 2018 um 12:11 pm #2804167

markusW-14

Hallo Team,

ich benutze WordPress mit WPML, WooCommerce und WooCommerce Germanized.
Ich habe die Produkte in deutsch angelegt. Eine vielleicht ungewöhnliche Frage:
Kann ich trotzdem die Begriffe von WooCommerce in englisch anzeigen lassen?

Oder kann man die deutschen Produkte in einen Rutsch auf englisch erstellen/ersetzten?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
M.

Oktober 10, 2018 um 3:36 pm #2805024

Cristina

Hallo Markus,

im Prinzip wäre das kein Problem.

Wenn es nur um die Terms geht, die zu Eigenschaften gehören, könnte Sie zwei Möglichkeiten testen, um zu sehen, was besser für Sie funktioniert:

- Die Begriffe "übersetzen" aber als Text den englischen Begriff auch für die deutschen Seiten nutzen. WPML erkennt ja nicht, ob eine Sprache tatsächlich deutsch oder englisch ist, sondern nur, als welche Sprache ein String gespeichert ist.

Diese erste Option würde einfach die gewohnte Programlogik berücksichtigen und einfach nur den Text auf englisch zeigen, auch wenn als "deutsch" gespeichert ist. Wenn es jetzt nicht hunderte manuell zu übersetzende Begriffe sind, ist da kein Aufwand.

- Die Begriffe in den Einstellungen für benutzerdefinierte Felder und der XML Konfiguration nur mit "kopieren" oder "nichts tun" definieren, so dass sie nicht übersetzt werden.

Diese Option müssten Sie erst mit einem Produkt testen, um zu sehen, ob auch beim Kaufvorgang die Varianten korrekt erscheinen. Wenn ja, ist das auch eine Lösung.

MFG,
Cristina

Das Thema „[Geschlossen] WooCommerce Begriffe nicht übersetzen“ ist für neue Antworten geschlossen.