Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This topic contains 2 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel vor 4 Wochen.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
September 25, 2019 um 1:07 pm #4638943

benjaminN-9

Ich versuche:
Eine Seite zu konfigurieren

URL der/meiner Website, auf der das Problem auftritt:
s.o.

Erwartet hatte ich zu sehen:
Umkonfigurierte Seite mit ALLEN bereits vorhandenen Inhalten

Stattdessen bekam ich:
Umkonfigurierte Seite mit plötzlich FEHLENDEN Inhalten im ATE

Seit https://wpml.org/de/forums/topic/wpml-ate-loescht-uebersetzungen/ hat sich absolut nichts getan - nun schon seit MONATEN.

Ich kann ganz klar und eindeutig via Videos aufzeigen, dass der ATE Übersetzungen, die bereits angelegt und gespeichert wurden, LÖSCHT. Das ist reproduzierbar - und absoluter Worst Case.

Das letzte Update änderte hieran NICHTS. Dennoch reagiert niemand mehr auf das vorherige Ticket. Das hat mit Kundenservice nichts mehr zu tun.

Sie hatten Screenshots, seitenlange Erklärungen UND Admin-Zugriff auf die Seite samt Duplicator, zuletzt hieß es sogar, Sie würden den BUG selbst sehen und würden diesen ans Entwicklerteam weitergeben.

Kein Bugfix im Update, keine Rückmeldung seitdem, nichts.

Gerne lasse ich Ihnen das oder die Videos via Private Link zukommen.
Alternativ bin ich nun fast dazu geneigt, ein Best Of bei YouTube zu posten unter "Wie WPML funktioniert, oder: Wie man teuer eingekaufte Übersetzungen einfach löschen lässt"...

September 25, 2019 um 1:30 pm #4639129

benjaminN-9

Um den Weg nochmals zu beschreiben (vllt. lesen hier ja andere leidgeplagte Nutzer mit):

Ein Seitentext wurde via ATE zu 100% übersetzt (in diesem Fall EN) - erst dann wird er ja im Website-Frontend überhaupt angezeigt.

Die Seite funktioniert anschließend in DE/EN einwandfrei, nur die Header-Bilder werden -zumindest beim verwendeten Template- nicht angezeigt.

Um dies zu ändern, wird nun bei der betreffenden Seite "Artikelbild in Übersetzungen duplizieren" ANgewählt und sonst ABSOLUT NICHTS an der Seite getan/geändert.

Klickt man nun auf "Aktualisieren", wird aus dem Stift der fertigen EN-Übersetzung der drehende Kreis. Klickt man diesen dann an, gelangt man in den ATE und es FEHLEN Textblöcke - obwohl die Maus nichtmal den WordPress Content Editor berührt hat.

Hiervon wie gesagt mehrere Videos. Zu 100% reproduzierbar.

Wenn man es weiß, kann man VORHER die funktionierende Übersetzung in einem separaten Tab öffnen und die dort VORHER angezeigten Textblöcke herauskopieren, um sie dann NACHHER im ATE wieder einzusetzen, der diese NUN wundersamerweise NICHT mehr kennt.
(Natürlich MUSS man nun etwas eingeben, sonst kommt man ja nicht mehr auf die 100% und somit auf eine anzeigbare EN-Übersetzung für's Frontend.)

September 25, 2019 um 5:05 pm #4641375

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Benjamin,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Ich habe Ihren offenen Fall geprüft sowie die internen Bugtracker Tickets angesehen. Ihr Fall konnte anhand Ihrer Angaben nachgestellt werden und es wurden TODO Aufgaben dafür erstellt. Das Problem wird über einen Fix im String Translation Add-On behoben. Wann das Problem genau behoben wird, kann ich Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht mitteilen, da dies von mehreren Faktoren zusammenhängt und vom Entwickler Team bestimmt wird.

Jedoch kann ich Ihnen versichern, dass Ihr Fall in Bearbeitung ist sowie Ihr Ticket nicht vergessen oder übersehen wurde. Mein Kollege Andreas wird sich gleich bei Ihnen melden.

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, stellen Sie diese bitte direkt im Ticket unter https://wpml.org/de/forums/topic/wpml-ate-loescht-uebersetzungen/page/2/

Freundliche Grüße
Marcel