Skip Navigation

Dies ist das technische Support-Forum für WPML – das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team antwortet im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

Our next available supporter will start replying to tickets in about 2.89 hours from now. Thank you for your understanding.

Schlagwörter: 

This topic contains 13 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by Marcel Vor 3 Wochen.

Assigned support staff: Marcel.

Author Artikel
April 14, 2021 um 1:14 pm #8535781

martinP-87

Sagen Sie uns, was Sie versuchen zu erreichen?

Wir haben unsere Templates mit dem Elementor-Themebuilder erstellt. Bei der Konfiguration von WPML haben wir uns für das klassiche Übersetzungs-Tool entschieden. Die Übersetzung von Seiten und Templates ist leider nicht 100% mit dem klassischen Editor möglich: Einige Inhalte, welche wir mit Elementor eingepflegt haben werden darin nicht angezeigt. Man sieht dann also das Textfeld dafür, aber nicht den Inhalt.

Wenn wir eine Seite oder ein Template übersetzen, dann markieren wir diese Felder einfach als übersetzt, speichern die Übersetzung und übersetzen den Rest direkt in Elementor.

Soweit funktioniert das auch. Wenn wir jetzt aber z. B. an einer Deutschen Seite eine Änderung vornehmen gibt es Probleme. Dann wird in der Seiten-Übersicht angezeigt, dass die Englische Version nicht aktuell ist. Wir können jetzt aber nicht den WPML-Editor nehmen um die Englische Seite anzupassen, weil dort ja nicht alle Inhalte angezeigt werden. Also wechseln wir zur Übersetzung de Englischen Seite einfach in der Seitenübersicht zur englischen Sprache und bearbeiten das direkt in Elementor.

Wenn wir das abspeichern, sind aber alle unsere "Display-Conditions" für die Theme-Builder-Templates weg. Wenn wir dann EIN Template wieder neu zuordnen, sind alle Zuordnungen wieder richtig. Das ist in der Entwicklungsphase unserer Webseite nicht so schlimm, aber wenn die Webseite online geht, können wir das nicht so handhaben.

Folgen Sie einer Dokumentation?

Gibt es ein ähnliches Beispiel, das wir sehen können?

Ich kann Ihnen das nur zeigen - dazu biete ich gerne einen Videocall oder Ähnliches an (auf Deutsch).

Was ist der Link zu Ihrer Website?

Der Link sollte Ihnen durch die Lizenz bekannt sein. Ich möchte ihn hier nicht öffentlich posten, da die Website in Entwicklung ist.

April 14, 2021 um 1:50 pm #8536173

martinP-87

Ich habe jetzt den WPML Editor für die Übersetzung zu deaktivieren. Trotzdem tritt das gleiche Problem auf: Nachdem ich ein Deutsches Template bearbeite ist noch alles okay. Sobald ich das zugehörige, englische Template bearbeite, greifen die Elementor Template-Zuordnungen (Display Conditions) nicht mehr, bis ich EINE Template-Zuordnung neu gespeichert habe.

April 14, 2021 um 3:40 pm #8536943

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Einige Inhalte, welche wir mit Elementor eingepflegt haben werden darin nicht angezeigt.

Handelt es sich dabei um native Elementor Elemente, oder um Add-On Plugins? Ich sehe Sie haben diverse Elementor Add-Ons installiert. Aktuell sind diese nativen Elemente kompatibel: https://wpml.org/documentation/plugins-compatibility/elementor/#List-of-the-translatable-Elementor-Elements

Um welche Elemente handelt es sich bei Ihren betroffenen Seiten? Sollten div. Add-Ons noch nicht mit WPML kompatibel sein, können Sie diese über eine XML-Konfig übersetzbar machen: https://wpml.org/documentation/support/language-configuration-files/how-to-register-page-builder-widgets-for-translation/

Welche Add-Ons bereits kompatibel sind sehen Sie hier: https://wpml.org/plugin/

Bitte um Info

Freundliche Grüße
Marcel

April 14, 2021 um 3:44 pm #8536983

martinP-87

Hallo Marcel,

es handelt sich um Elemente in Elementor.

z.T. Elemente, welche direkt von Elementor gestellt werden, zum Teil Elemente, welche mit JetElements und JetPlugins für Elementor-Elemente erstellt wurden.

Ich verstehe die Abhängikeit aber nicht: Ich kann alles problemlos übersetzen. Das funktioniert ja einwandfrei. Aber meine Display-Conditions für die Template-Zuordnung (Elementor Theme-Builder) greifen nach Anpassungen nicht mehr. Das habe ich oben ausführlich beschrieben 🙂

Falls es hilft kann ich gerne Zugang zum System verschaffen.

April 14, 2021 um 4:01 pm #8537139

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

d.h. Sie können bestätigen, dass die Display-Conditions nicht nur in Elementen von JetEngine nicht mehr greifen, sondern auch in nativen Elementor Elementen, ist dies korrekt?

Können Sie mir bitte konkrete Beispiele anhängen, damit ich das Problem nachstellen kann? Es gab letztes Jahr folgenden Bug: https://wpml.org/errata/elementor-pro-template-display-conditions-does-not-work-with-multiple-languages/. Möglicherweise tritt das Problem nun wieder auf. Ist dies mit Ihrem Fall identisch?

Bitte um Info

Freundliche Grüße
Marcel

April 14, 2021 um 4:45 pm #8537379

martinP-87

Hallo Marcel,

Es sind ja mehrere Schritte, die dazu führen. Das ist wirklich schwer zu beschreiben. Ich habe Ihnen mehrfach Zugriff angeboten oder einen VideoCall, in dem ich Ihnen das zeige. Ich habe Ihnen jetzt einen Ablauf erstellt (siehe Bild im Anhang). Noch genauer oder besser kann ich es wirklich nicht beschreiben! Und mehr Informationen habe ich dazu leider auch nicht.

Das ist nicht deckungsgleich mit dem Beispiel, welches sie verlinkt haben. Bei mir hören die Seiten nicht auf zu laden! Es lädt alles, aber nach der Änderung greifen die Display Conditions für die Templates nicht mehr

Freundliche Grüße
Martin

problem-wpml-elementor-themebuilder.jpg
April 14, 2021 um 5:02 pm #8537603

martinP-87

Ich muss mich korrigieren: Es scheint zumindest die gleiche Ursache zu haben wie in dem von Ihnen verlinkten Bug. Wenn ich in der Datei aus der Beschreibung (elementor-pro/modules/theme-builder/classes/conditions-cache.php Lines 96-101 --- das sind jetzt die Zeilen 109-114) die entsprechende Zeile ergänze ('suppress_filters' => true,), dann tritt der Fehler nicht mehr auf und alles funktioniert wie gewünscht.

Ich dachte der Fehler wäre behoben?

April 15, 2021 um 11:37 am #8544329

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo Martin,

mit dem Screenshot können die einzelnen Schritte nachgestellt werden - vielen Dank dafür. Erst mit den genauen Schritten macht ein Seitenzugriff Sinn, da wir zuerst wissen müssen, wie das Problem damit replizieren können. Einen Support außerhalb des Forums - in Form eines Video Calls können wir leider nicht anbieten.

Aufgrund Ihrer zweiten Antwort lässt sich das Problem jedoch bereits mit dem verlinkten Fall bestätigen:

Ich dachte der Fehler wäre behoben?

Die Fehlerhebung erfolgte damals direkt im Code von Elementor, welches so wie es aussieht, nie in den Release übernommen wurde. Nach Rücksprache mit unserem damals zuständigen Team wurde damals zu dieser Zeit der komplette Kompatibilität-Code von Elementor von uns für Elementor neu erstellt. Da der Fall nie reproduziert werden konnte und keine weiteren Meldungen mehr dazu gab, wurde der Fall geschlossen.

Wir müssen somit prüfen, ob das Problem in einer isolierten Installation reproduzierbar ist. Ich habe nun dazu eine Testinstallation mit Elementor und WPML aufgesetzt: hidden link. Bitte installieren Sie dort Elementor Pro und versuchen Sie das Problem dort identisch nachzustellen.

Falls es dort reproduzierbar ist, kann unser Team dies per Release beheben. In der Zwischenzeit können Sie den temporären Workaround aktiv lassen.

Bitte um Info

Freundliche Grüße
Marcel

April 16, 2021 um 8:58 am #8552705

martinP-87

Tut mir leid, aber ich kann jetzt beim besten Willen nicht eine Elementor Pro Lizenz kaufen und meine bezahlte Arbeitszeit investieren um ein Problem Ihres Plugins reproduzieren. Ich habe Ihnen das Schritt für Schritt erklärt und Sie haben alle notwendigen Informationen um das Problem für Ihre Kunden zu lösen oder eben nicht.

Wenn das Problem nicht gelöst wird und der Workaround irgendwann nicht mehr funktioniert, weil sich der Elementor-Code ändert, dann können wir schlichtweg nicht mehr auf WPML setzen.

Vielen Dank für die Antworten

April 16, 2021 um 2:35 pm #8556719

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

die Reproduktion dient dazu das Problem zu isolieren, um eine dauerhafte Lösung dafür im Core bereitzustellen. Somit wird das Problem nicht mehr im Elementor Plugin behoben, sondern in einer Klasse, welche direkt in WPML integriert ist. Ein Elementor Key kann für den Test bereitgestellt werden.

Sollten Sie das Problem nicht von Grund auf nachstellen wollen, kann ich gerne versuchen das Problem anhand Ihres Screenshots selbst nachzustellen. Erfahrungsgemäß ist die endgültige Lösung weitaus schneller, wenn Sie das gemeldete Problem selbst reproduzieren, da Sie die exakten Schritte und Konfigurationen, welche dafür notwendig sind, bereits kennen, da Sie die Seite selbst erstellt haben.

Ich kann gerne versuchen das Problem damit nachzustellen. Dies wird jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Freundliche Grüße
Marcel

April 16, 2021 um 2:36 pm #8556727

martinP-87

Wenn Sie Elementor Pro mit einem Key hinterlegen, werde ich versuchen, das am Wochenende nachzustellen

April 16, 2021 um 2:43 pm #8556763

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo, Elementor Pro ist nun installiert und aktiviert.

Freundliche Grüße
Marcel

April 20, 2021 um 6:18 am #8577559

martinP-87

Ich konnte mir leider bisher noch nicht die Zeit dafür nehmen, werde es aber die nächsten Tage tun und mich dann melden. Freundliche Grüße

April 20, 2021 um 7:09 am #8577795

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo,

danke für die Info, geht in Ordnung.

Freundliche Grüße
Marcel

Das Thema ‘[Geschlossen] WPML löscht Template-Zuordnung des Elementor Theme-Builder’ ist für neue Antworten geschlossen.