Dies ist das technische Support-Forum für WPML - das mehrsprachige WordPress-Plugin.

Mitlesen können alle, doch nur WPML-Kunden können hier Fragen veröffentlichen. Das WPML-Team beantwortet Anfragen im Forum an 6 Tagen pro Woche, 22 Stunden am Tag.

This thread is resolved. Here is a description of the problem and solution.

Problem: Benötige ich das WPML Translation Management Ad-On wenn ich den Beaver Builder verwende?

Solution: Translation Management ist für die meisten Page Builder eine Grundvoraussetzung, dass alles reibungslos funktioniert, da vereinzelte Funktionen davon benötigt werden können. Beispielsweise ermöglicht das Translation Management die Eingabe benutzerdefinierter XML Konfigurationen, um Shortcodes der Page Builder übersetzbar zu machen, somit Ja.

Relevant Documentation: https://wpml.org/documentation/plugins-compatibility/beaver-builder/ https://wpml.org/documentation/translating-your-contents/page-builders/

This topic contains 2 Antworten, has 2 Teilnehmer.

Last updated by davidB-177 vor 1 Monat.

Assigned support staff: Marcel.

Autor Beiträge
September 5, 2019 um 11:49 am #4518901

davidB-177

Hi,
is the use of the obligatory on WordPress site that are based on the beaver builder page builder.
You suggest this here: https://wpml.org/documentation/plugins-compatibility/beaver-builder/

Or is the use of the wpml translation management just an option to make things simpler?

I did not use the translation management on a couple of beaver builder websites like hidden link but my customers had problems using WPML. I was wondering, if the translation management would make things easier?

Cheers,
David

September 5, 2019 um 1:09 pm #4519483

Marcel
Supporter

Languages: Englisch (English ) Deutsch (Deutsch )

Timezone: Europe/Madrid (GMT+02:00)

Hallo David,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Translation Management ist für die meisten Page Builder eine Grundvoraussetzung, dass alles reibungslos funktioniert, da vereinzelte Funktionen davon benötigt werden können. Beispielsweise ermöglicht das Translation Management die Eingabe benutzerdefinierter XML Konfigurationen, um Shortcodes der Page Builder übersetzbar zu machen.

Doku: https://wpml.org/documentation/translating-your-contents/page-builders/

Freundliche Grüße
Marcel

September 10, 2019 um 9:26 am #4543595

davidB-177

My issue is resolved now. Thank you!