Sie haben eine Frage? Sie möchten nähere Informationen? Schreiben Sie uns hier einen Kommentar und erhalten Sie eine Antwort.

1.013 Antworten zu “Fragen vor dem Kauf”

  1. Mark sagt:

    Hallo, liebe Leute!

    Ich habe meine WordPress-Seite zweisprachig gemacht, indem ich eine Mulitsite aufgebaut habe. Jetzt möchte ich lieber ein Plugin wie Eures benutzen. Könnt Ihr mir sagen, ob alle Plugins mit Eurem kompatibel sind? Wichtig sind die Zahlungsarten wie PaypalPlus etc..
    Wie sieht es mit den AGBs aus? Werden diese in Englisch angehängt, wenn die Webiste auf Englisch steht und andere herum?

    Danke im voraus & beste Grüße,
    Mark

    • Agnes Bury sagt:

      Hallo,

      Hallo, bitte ignoriere meinen vorherigen Kommentar. Es war für jemand anderes gedacht.
      Nein, nicht alle Plugins sind mit WPML kompatibel. Die von unserem Kompatibilitätsteam getesteten sind hier:

      https://wpml.org/documentation/plugins-compatibility/

      Und hier ist die Liste der WooCommerce Erweiterungen.
      https://wpml.org/documentation/plugins-compatibility/

      „Wie sieht es mit den AGBs aus? Werden diese in Englisch angehängt, wenn die Webiste auf Englisch steht und andere herum?“
      Ich bin mir nicht sicher, was genau du hier meinst. Bitte geben Sie ein Beispiel an.

      • Hallo Agnes!

        Besteht die Möglichkeit WPML zu testen? Es macht nur Sinn für mich, wenn alle Plugins und Features meiner Website übersetzt werden können.
        Falls nicht muss ich bei der Multisite bleiben.

        Beste Grüße,
        Mark

        • Agnes Bury sagt:

          Hallo Mark,

          Die einzige Möglichkeit, WPML zu testen, besteht darin, es zu kaufen und unsere Rückerstattungsrichtlinie zu verwenden, wenn sich herausstellt, dass Sie nichts übersetzen können.

          Die gute Nachricht ist, dass Sie während dieser Probeton-Periode technische Fragen in unserem Support-Forum stellen können.

          Sie haben 30 Tage, um WPML zu testen.

          https://wpml.org/de/purchase/ruckerstattung/

          • markW-40 sagt:

            Hey Agnes!

            Ich habe das Plugin gekauft und denke, dass es gut funktionieren wird.

            Eine erste Frage habe ich:

            Ich habe im Moment eine Multisite installation. Deutsch (https://www.dailybuttons.de) und Englisch (https://www.dailybuttons.de/en).
            Wenn ich eine Seite übersetze, dann erstellt WPML die Seite mit der „en“ Endung. Diese Seite gibt es aber schon durch die Multisite.
            Wenn ich die Seite dann aus meiner englischen Website lösche, dann ist auch die Übersetzung nicht mehr vorhanden bzw. wird diese
            als 404 Error ausgegeben.

            Muss ich erst meine WordPressseite auf normal stellen und die Multisite entfernen? Die Mulitisite möchte ich eigentlich erstmal behalten, weil dort alle englischen Übersetzungen vorhanden sind.

            Oder habe ich irgendetwas nicht verstanden?

            Beste Grüße,
            Mark

            • Agnes Bury sagt:

              Hey Mark,
              Vielen Dank für den Kauf von wpML. Bitte besuchen Sie unser Supportforum auf Deutsch und stellen Sie dort Ihre Fragen. Wir haben deutschsprachige Experten von WPML. Um unser Support-Forum nutzen zu können, sollten Sie in Ihrem WPML-Konto eingeloggt sein und dann die Seite durchblättern und auf die Schaltfläche „Ich brauche Hilfe für WPML“ klicken.

  2. daniel sagt:

    Hi,

    das Paket „Mehrsprachiger Blog“ unterstützt keine CMS-Navigation. Was bedeutet das genau? Heißt das, dass die Hauptnavigation (Normales Hauptmenü mit dem Theme Avada) nicht übersetzt werden kann?

    Lässt sich mit dem Paket „Mehrsprachiger Blog“ auch der Revolution Slider mit Sliders für DE und EN ausstatten?

    Wenn ich das richtig vestehe, ist keine Verlängerung des Tarifes notwenig um das Plugin (ohne Support) mit den einmal konfigurierten Einstellungen normal weiter zu verwenden. Ist das korrekt?

    Danke für Ihr Feedback.
    VG, Daniel

  3. Kai sagt:

    Wir wollen unseren Blog um deutsche Inhalte erweitern. Dabei möchten wir in unserer jetzigen Installation von WordPress neben den aktuell englischen Inhalten deutsche Blog-Beiträge veröffentlichen und diese nach der Sprache unserer Leser segmentieren. Das heißt, wir wollen, dass die deutschen Beiträge nur von Lesern mit deutscher Browser-Sprache oder deutscher IP-Adresse gelesen werden können. Dabei müssen wir auch unseren RSS-Feed trennen: Englische Beiträge dürfen im Feed nicht mit deutschen vermengt werden.
    Ist das mit WPML möglich? Vielen Dank.

    • Agnes Bury sagt:

      Hallo,

      Entschuldigen Sie mein schwaches Deutsch.

      WPML hat eine Option, den Benutzer auf seine Sprache basierend auf der in seinem Browser eingestellten Sprache umzuleiten. Wir empfehlen jedoch nicht, diese Option zu verwenden. Es könnte verhindern, dass Suchmaschinen Ihre Website richtig indizieren.

      RSS – Ich muss mit unseren develoeprs überprüfen. In der Vergangenheit war es nicht möglich, aber vielleicht haben sie diese Funktion hinzugefügt.

  4. Hallo, ich möchte meine Seite gerne ins Englische übersetzen. Dabei möchte ich WPML benutzen. Ich möchte aber keinen externen Übersetzer sondern wir übersetzen alles intern. Ist das möglich und wie ist mir WPML dabei hilfreich?

    Vielen Dank.

    MfG

    Alexander Schwarz

  5. Alexander Zitzke sagt:

    Hallo, ich habe eine Frage zu den Lizenzen.
    Da wir eine Webseite betreuen, für die neue Sprachen hinzukommen sollen, bin ich auf dieses Plugin gestoßen.
    Der Workflow ist bei uns so, dass wir Änderungen erst lokal in einem Entwicklungssystem vornehmen und dann auf ein Stagingsystem spielen um es online zu testen, bevor es auf die Produktivumgebung gespielt wird.

    Daher meine Frage: Reicht hier eine Lizenz?

    Lieben Gruß
    Alex

    • Agnes Bury sagt:

      Hallo, Entschuldigen Sie mein schwaches Deutsch.
      Sie müssen nur eine WPML-Lizenz erwerben und können WPML für alle Ihre Websites verwenden. Wir erlauben das.

  6. Tobias Grimm sagt:

    Hallo und guten Tag,

    ich wüsste gern, ob Ihr Tool bei arabischsprachigen Webseiten auch das Text-Align automatisch ändert (like in this explanation in English https://alfy.me/2014/07/26/lets-talk-about-rtl.html ).

    Danke!

  7. Miriam sagt:

    Frage vor dem Kauf: Kann ich mit der CMS Vollversion das WPML -Plugin auch auf unterschiedlichen WP-Installationen mehrerer Kunden, auf unterschiedlichen Servern laufen lassen?
    Ansonsten spricht etwas dagegen die Blog-Version im Namen des Kunden zu kaufen und dann nur die WP-Installationen des Kunden damit zu bestücken?

    • mercedes sagt:

      Hallo Miriam,
      Sie können so viele Websites registrieren, wie Sie über Ihr WPML-Konto benötigen.

      Mit freundlichen Grüßen,

    • Miriam sagt:

      Hi there,
      in order to find out if the theme of my choice is compatible with the blog- version of WPML I would like to know what the feature „CMS navigation“ (listed under WPML-CMS) contains in comparison to the simple blog version? If I run only the blog-version: what can I do in terms of the menu?
      You can use vocabulary for developers, since I will forward the answer to the developer of the theme. Thanks in advance

      • Agnes Bury sagt:

        Hello Miriam,
        Thanks for your interest in WPML.

        here’s the comparison table:
        https://wpml.org/purchase/

        As you can see, the Translate WordPress menus feature is available for all kinds of WPML subscriptions. You can buy the Blog version and you can upgrade to WPML later for the difference in price.

  8. Kris sagt:

    Hello,
    Just wanted to buy the multilingual CMS edition for $195, but I didn’t complete the order, finding it irritating that after filling in my German VAT-ID number, the German 19% VAT are still added to the amount of $195.

    From an earlier test, I remember that the 19% VAT disappeared as soon as the VAT ID was entered and an annotation showed up mentioning that for EU registered companies the so called Reverse-Charge-Method applies. How come the 19% VAT amount does not disappear right now after entering the VAT ID number?

    Thank you very much for any hints.

    • mercedes sagt:

      Hello Kris,
      What is your VAT number? You should not be charged for it in the scenario you describe. Please make sure you are selecting the country and then adding the number only (without the country prefix)
      Let me know please?

      • chrisW-34 sagt:

        As my answer seemingly didn’t get through, I’ll try it again:
        Hello mercedes,
        Just checked again and you are right, adding the VAT ID number _without_ country prefix will do the job, thank you! I think this should be noted under this form field, since the country prefix normally really belongs to the VAT ID number and in many stores, it is even explicitly noted to not forget the country prefix :).
        In the meantime I’ve completed the order and I am looking forward to working with WPML multi-lingual CMS.
        Thanks again for your answer.

  9. Miguel sagt:

    Ich bin Kunde und habe euer plugin bereits seit geraumer zeit im Einsatz. Da ich die ganze Homepage auf ein aktuelleres Design umstellen möchte, bin ich gerade dabei unter einer anderen Domain diese neue Website zu erstellen im maintenece mode um diese dann auf die Firmen-Domain zu Überspielen.
    Frage besteht die Möglichkeit eine zeitlich begrenzte WPML Version zu erhalten um die zusätzlichen mehrsprachseiten zu erstellen?
    Wäre ein super Service wenn ihr dies anbieten würdet.
    Danke

    • Agnes Bury sagt:

      Hello Miguel,
      Entschuldigen Sie mein schwaches Deutsch.

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihre Frage richtig verstehe, aber unser Lizenzierungssystem ermöglicht es Ihnen, nur ein WPML-Abonnement zu erwerben, und Sie können es auf vielen Websites verwenden. Wenn das aktuelle Abonnement aktiv ist, müssen Sie nichts tun. Wenn es bereits abgelaufen ist, müssen Sie es aktualisieren. Hierfür finden Sie einen Link in Ihrem WPML-Konto. Wenn Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern können, benutzen Sie bitte diesen Link:https://wpml.org/account/lost-my-password/

  10. Sven sagt:

    Hallo, kann ich als freiberuflicher Designer die „Lebenslanglizenz“ kaufen und rechtlich einwandfrei die Lizenz bei beliebig vielen Kundenprojekten einsetzen? Oder muss (!) der jeweilige Kunde jeweils die Lizenz erwerben?
    Danke+Gruß

Eine Antwort hinterlassen

Bitte hinterlassen Sie hier nur Kommentare über diese Seite.
Technischen Support finden Sie in unserem Forum, in dem Sie auch Vorschläge zu Funktionen los werden können. Wir warten auf Sie!

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>