Sie haben eine Frage? Sie möchten nähere Informationen? Schreiben Sie uns hier einen Kommentar und erhalten Sie eine Antwort.

835 Antworten zu “Fragen vor dem Kauf”

  1. Sascha says:

    Hi,

    I need to buy your lifetime license but the shop doesn’t work (Error: “VAT API Error: cURL error 28: Operation timed out after 25001 milliseconds with 0 bytes received”).

    Please help. I left this message before, but it disappeared or was erased.

    Thanks
    Sascha

    • Agnes Bury says:

      Hi again,
      I checked the issue with our admins and the EU Validation system is down at the moment. Please try again in an hour or two.

      • Marcel says:

        Hi,

        Do you know when this error for EU Validation is going to be fixed ?
        I want to buy the lifetime license but get the same error as Sascha. (Error: “VAT API Error: cURL error 28: Operation timed out after 25001 milliseconds with 0 bytes received”)

        Kind regards,
        Marcel

  2. Hello,
    we are a non-profit organization and asked for a version approx. 2 weeks ago.

    Can you tell us any ews about or when we can get a reply on this?

    Thank you and
    best wishes
    Martin Kramer

    • Agnes Bury says:

      Hi Martin,
      the queue is long. Let me check with the person handling the non-profit subscriptions to check the status of your request.

  3. Vincent says:

    Hey there,

    we are about to buy a WPML-license, I just need a quick answer if WPML is able to do the following:
    We are running a german WooCommerce shop right now on a .de domain. We would like to make our shop available in several languages using a .com domain.

    Now we’re planning to have every non-german website to be a directory of the .com domain, for example xyz.de being the main domain and xyz.com/en being the site in english xyz.com/fr being the site in french and so on.

    Is it possible? This is basically a mixture of having the domain language being managed by directory (which I know is possible individually) and by domain (which is possible individually too).

    If it’s possible how would we map our specific language domains to the new directories?

    Kind regards

    Vincent

    • Vincent says:

      Hmm i received an email with your answer Agnes, unfortunately I don’t see it here.

      Thank you for replying, but I am specifically trying to KEEP the .de domain up and running as it is (mainly because it is a german brand, secondly for SEO reasons), while we would like to have a .com and sub directories basically mirroring the .de content in different languages.
      On our .com domain we would like to present every language except for german, which we would like to keep on our .de.

      Any ideas how we could make that possible without having to migrate to the .com domain with our main site?

  4. Stefan says:

    Schönen guten Tag,

    ich hätte eine Frage zu eine Funktionalität. Wenn die vorhanden ist, würde ich WPML kaufen. Bin ich hier richtig?

    Ich erstelle die o.g. zweisprachige Website. Ich weiß, wie das mit WPML zu bewerkstelligen ist.
    Ich habe mehrere Seiten und einen Blog, die alle in beiden Sprachen vorliegen sollen, also übersetzt sind. Nur eine Seite soll in beiden Sprachen gleich sein. Diese wird inhaltlich ständig ergänzt.

    Kann ich mit WPML eine Seite im Menü haben, die in beiden Sprachen gleich ist? WICHTIG: Die Sprache des Menüs darf sich nicht verändern sondern muss bei der bleiben, die der Besucher benutzt hat, als er oder sie geklickt hat.

    Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
    Bin gespannt auf Ihre Antwort.

    Viele Grüße
    Stefan Wagner

    • Agnes Bury says:

      Schönen guten Tag Stefan,

      Wenn Sie eine Übersetzungsseite mit WPML erstellen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
      1), um eine neue Seite zu erstellen oder
      2) “duplicate”
      Wenn Sie “duplicate” wählen, bedeutet das, dass der gleiche Inhalt für beide Sprachen verwendet wird. Also, wenn Sie diese Seite in Englisch aktualisieren, wird die deutsche Version die Änderungen widerspiegeln.

      Es tut mir leid für meinen armen Deutschen.

    • Stefan says:

      Thank you Agnes for your helpful answer.

  5. Remo says:

    Hallo

    Ist es möglich von “Mehrsprachiges CMS” auf “Mehrsprachiges CMS auf Lebenszeit” upzugraden ?

    Gruss
    Remo

    • Agnes Bury says:

      Hallo, Ja, es ist möglich und Sie zahlen nur den Unterschied. Es tut mir leid für die Verzögerung in meiner Antwort.

  6. Diana says:

    Hallo, ich werde wpml auf jeden Fall kaufen. nun bin ich auf der Suche nach einer komfortablen Bildergalerie.
    Die Bildunterschriften müssen auch übersetzbar sein. Viele Themegalerien weisen Fehler auf dem Tablet oder dem Handy auf, zb. enfold ein Theme mit dem ich gerne Arbeite. Habt ihr einen Tipp, es geht wirlich nur um ein Vorschaubild beim Kick soll die Seite in den Hintergrund treten. Vielen Dank
    Diana

    • Agnes Bury says:

      Sie können Bilder mit WPML einschließlich Titel und Beschriftungen zu übersetzen. Hier ist eine Liste von Themen, die mit WPML kompatibel sind. Alle diese Themen sollten iams richtig angezeigt.

      https://wpml.org/documentation/theme-compatibility/
      Wenn Sie Probleme haben, helfen Ihnen unsere Experten aus dem Support-Forum, diese zu lösen.

      Sorry für meine arme Deutsche.

  7. Diana says:

    Ich nochmal, habe hier was gefunden: Gallery Manager Pro, funktioniert laut Homepage Dennis Hoppe.
    http://dennishoppe.de/wordpress-plugins/gallery-manager

    Herzliche Grüße Diana

  8. Michael Niedermoser says:

    Hallo,
    ich bin an ihrem plugin interessiert, kann ich mit diesem Plugin für eine weitere Sprache auch einen andere URL verwenden?
    Bsp. http://www.meineseite.at ist die deutsche Seite und http://www.mysite.com ist die englische Seite
    Danke für die Info lg Michael Niedermoser

  9. SebastianN says:

    Hallo,

    ist der Account erforderlich um das Plugin verwenden zu können?

    • Agnes Bury says:

      Hallo Sebastian,
      Wenn das WPML-Plugin bereits auf Ihrer WordPress-Website installiert ist und es funktioniert, benötigen Sie nicht das WPML-Konto.

      Sie benötigen ein WPML-Konto, wenn Sie ein Upgrade auf die neueste Version durchführen möchten, die Sie in unserem Supportforum stellen möchten.

      Sorry für meine arme Deutsche.

  10. Armin says:

    HI,

    funktioniert WPML jetzt mit dem sabai directory plugin?
    Wie in diesem Forum-Post beschrieben:
    https://wpml.org/de/forums/topic/plugin-kompatibilitat-problem/

    Würde mich wirklich freuen, da ich schon seit längerem nach einer guten Lösung suche.

    MfG
    Armin

    • Agnes Bury says:

      Hi Armin, Es tut mir leid, aber dieses Plugin wurde nicht von unserem Team “, WPML Kompatibilität” getestet. Sie können Probleme mit ihm haben.

      Es tut mir leid, aber dieses Plugin wurde nicht von unserem Team “, WPML Kompatibilität” getestet. Sie können Probleme mit ihm haben.

      Sie müssten es selbst zu testen.
      Sie können WPML kaufen und es für 30 Tage testen und dann unsere Rückerstattungspolitik verwenden
      https://wpml.org/purchase/refunds-policy/

  11. Michael says:

    Hallo,

    kann ich das Plugin nach dem Kauf auch für verschiedene Projekte einsetzten?
    Ich habe einen Kunden da werden ca. 5 mehrsprachige Microsites gemacht – jede wird eine eingene Installation.
    Muß das Plugin 5 mal gekauft werden – oder kann ich es für alle Installationen nutzen?

    Danke für eine schnelle Antwort

    • Agnes Bury says:

      Hallo,

      Ja, Sie müssen nur ein WPML-Abonnement kaufen und Sie können es für alle Seiten verwenden. Entschuldigen Sie mein schwaches Deutsch.

  12. creanimativ says:

    Hallo,

    wir sind eine Werbeagentur und haben viele Kunden mit WordPress Webseiten.
    Wenn wir das WPML Plugin kaufen, benötigen wir dann nur eine Lizenz für egal wieviele Kunden? Oder benötigen wir für jeden Kunden eine eigene Lizenz?

    Und wie genau ist das mit der Plugin-Version, die nicht auf Lebenszeit ist. Funktioniert das Plugin nach einem Jahr auch noch? Gibt es also nur keine Updates und keinen Support? Oder funktioniert dann das gesamte Plugin nach einem Jahr nicht mehr?

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    • Agnes Bury says:

      Hallo,
      1. Ja, Sie müssen nur ein WPML-Abonnement kaufen.
      2. Ja, Sie verlieren den Zugang zu zukünftigen Updates und Support, aber WPML-Plugin wird weiterarbeiten.
      Entschuldigen Sie mein schwaches Deutsch.

  13. Franziska says:

    Hallo,
    Habe ich es richtig verstanden das ich jedes Mal eine komplett neue Seite anlegen muss und diese dann ins Englische übersetze?
    Beispiel:
    Startseite (Deutsch und Englisch)- Kategorie 1 (Deutsch und Englisch) u.s.w.
    Dann aber auch die einzelnen Artikel/Produkte doppelt anlege?
    Oder kann ich bei der Produkteinstellung direkt alles in zwei Sprachen ausfüllen (so ist das bei meinem bisherigen Anbieter, oben wird alles in Deutsch ausgefüllt und darunter in Englisch). Und auch den Lagerbestand stelle ich dann nur einmal ein und beide Sprachen greifen darauf zurück.
    Ich verstehe es dann so, dass ich ALLE Seiten vom Shop doppelt haben muss und sie auch immer einzeln bearbeiten muss.
    Ich stehe da etwas auf dem Schlauch. Danke für Ihre Hilfe
    Franziska

    • Agnes Bury says:

      Hallo Franziska,
      richtig – WPML legt für jede Sprache eine extra Seite oder Beitrag / Produkt / Katgorie / Menüs an und verbindet diese dann miteinander.
      Man hat also keine Seitenansicht in der alle Sprachinhalte untereineander angezeigt werden, sondern die Einzelansicht in einer Sprache.
      Navigationselemente führen zu dann zu den jeweiligen Übersetzungen.
      https://wpml.org/de/documentation-3/ubersetzen-ihrer-inhalte/ubersetzungen-manuell-erstellen/

      Damit hat man zwar eine “größere Menge” an Seiten, hat aber auch mehr Flexibilität für die Übersetzungen.
      Falls eine Seite in jeder Sprache identisch ist kann man mit WPML auch “Duplizieren”, also eine 1:1 Kopie anlegen.

      Bei Woocommerce-Produkten ist das im Prinzip ebenso. Nur hier werden einige Eingabefelder als “Copy only” markiert, z.B. “Lagerbestand”.
      Heisst: Wenn man das Produkt zuerst in Ausgangssprache Deutsch erstellt, dann wird der Lagerbestand zwar in die Übersetzung kopiert aber kann dort nicht geändert werden und wird synchron gehalten.
      https://wpml.org/de/documentation-3/ahnliche-projekte/woocommerce-multilingual-betreiben-sie-e-commerce-seiten-in-mehreren-sprachen/#products
      Ich hoffe das hat Ihre Fragen gut genug beantwortet – wir stehen natürlich gerne für weitere Details bereit.

  14. Markus says:

    Guten Tag,

    ich möchte WPML dazu nutzen um eine .com Domain über Ihre Subfolder auf verschiedene Gebiete zu “geotargeten”. Dafür bietet sich Ihr Plugin ja ziemlich an, oder?

    Es werden alle 3 Versionen in Deutsch sein, am Inhalt wird sich eigentlich nichts verändern. Ist dafür das “Mehrsprachiger Blog”-Paket ausreichend?

    Wie sieht die Struktur aus, die WMPL anlegt? Kann ich da dann einfach XXX.com/de für Deutschland XXX.com/at für Österreich haben und so weiter?

    Kann ich z.B die XXX.com als default-Domain für Österreich einstellen und nur eine Übersetzung für de und ch erstellen? Oder würde das targeten der Hauptdomain auf Österreich die de und ch Funktion “überschreiben”. Letzte Frage betrifft wohl nicht direkt ihr Plugin.

    Danke und schöne Grüße
    Markus

Eine Antwort hinterlassen

Bitte hinterlassen Sie hier nur Kommentare über diese Seite.
Technischen Support finden Sie in unserem Forum, in dem Sie auch Vorschläge zu Funktionen los werden können. Wir warten auf Sie!

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>