Dieser Schnellstart-Ratgeber führt Sie durch die nötigen Schritte, um mit dem WPML-Plugin eine einsprachige WordPress-Seite in eine mehrsprachige zu verwandeln.

Schritt Ergebnis
Einrichtung von WPML Machen Sie eine einsprachige WordPress-Seite mehrsprachig
Übersetzung von Seiten und Beiträgen Nutzen Sie WPMLs-Basis-Übersetzungssteuerungen, um Inhalte schnell zu übersetzen
Übersetzung von Strings Übersetzen Sie die Tagline der Seite und andere Texte, die zu keiner bestimmten Unterseite gehören

Einrichtung von WPML

Nachdem Sie WPML aktiviert haben, sehen Sie eine Einladung zum Start des Einrichtungsassistenten. Der Einrichtungsassistent führt Sie durch die nötigen Schritte, um eine einsprachige WordPress-Seite zu einer mehrsprachigen zu machen.

  1. Wählen Sie die aktuelle Sprache der Seite.

    Die Standardsprache der Seite

    WPMLs Einrichtungsassistent – wählen Sie die Standardsprache der Seite

  2. Fügen Sie weitere Sprachen hinzu:

    Zusätzliche Sprachen für diese Seite

    Wählen Sie zusätzliche Sprachen für die Seite

  3. Wählen Sie aus, wie ein Sprachumschalter angezeigt werden soll.

    Sprachumschalter-Optionen

    Wählen Sie aus, wo der Sprachumschalter angezeigt werden und wie dieser funktionieren soll

    In WPML stehen eine Reihe von Sprachumschaltern für Sie zur Auswahl.

  4. Registrieren Sie Ihre Seite, um Updates zu erhalten.

    Registrierung von WPML

    Registrierung von WPML

    Sie müssen nur einen einzigen Account für WPML kaufen, diesen können Sie verwenden, um automatische Updates für all Ihre Seiten zu erhalten.

Herzlichen Glückwunsch. Ihre Seite ist jetzt mehrsprachig. Ab jetzt können Sie alles auf der Seite übersetzen.

Übersetzung von Seiten und Beiträgen

Nun, da Ihre Seite mehrere Sprachen hat, können Sie Inhalte übersetzen. Sie werden eine neue Spalte für Sprachen sehen, mit den Basis-Übersetzungssteuerungen, mit deren Hilfe Sie Seiten, Beiträge und benutzerdefinierte Typen bearbeiten können.

Liste von Seiten mit Basis-Übersetzungssteuerungen

Liste von Seiten mit Basis-Übersetzungssteuerungen

Klicken Sie auf die +-Symbole, um Übersetzungen hinzuzufügen.

Übersetzen von Inhalten

Übersetzen von Inhalten

WPML erstellt separate Beiträge für Übersetzungen. So erhalten Übersetzungen ihre eigenen URLs, ihren eigenen Inhalt und ihre eigenen Meta-Informationen (wie SEO-Attribute).

Übersetzung von Strings

Einige Texte auf Ihrer Seite gehören zu keinem ‚Beitrag‘, sondern kommen aus dem Theme, den Plugins, WordPress und aus anderen Quellen. Wir nennen sie ‚Strings‘.

Um Strings zu übersetzen, müssen Sie WPML String Translation installieren, was Teil des Multilingual CMS-Pakets ist.

Sobald String Translation aktiv ist, rufen Sie WPML -> Theme- und Plugin-Lokalisierung auf, wählen Sie dann die Option Theme und Plugins mit WPMLs String Translation übersetzen aus, und durchsuchen Sie das Theme und die Plugins nach Strings.

Durchsuchen Sie das Theme nach Strings

Durchsuchen Sie das Theme nach Strings

Jetzt weiß WPML von den Strings, die in Ihrem Theme und Ihren Plugins vorkommen. Gehen Sie als nächstes auf WPML -> String Translation. Dort sehen Sie eine Tabelle mit all den Strings, die WPML auf Ihrer Seite gefunden hat.

Sie können diese Tabelle nach ‚Kontext‘ filtern, also nach der Quelle der Strings. Um beispielsweise Strings zu übersetzen, die aus dem Theme TwentySixteen stammen, wähle ich diesen Kontext aus.

Übersetzung von Strings

Übersetzung von Strings

Nun haben wir die Grundlagen besprochen. Wir haben Inhalte und Strings übersetzt. Unsere Seite wird bereits in verschiedenen Sprachen richtig angezeigt.


Über die Basis-Seitenelemente hinaus

In wenigen Minuten sind Sie von einer einsprachigen Seite zu einer mehrsprachigen Seite gelangt. Wahrscheinlich ist Ihnen aufgefallen, dass Ihnen reichlich Optionen für die Erstellung von WordPress-Seiten zur Verfügung stehen, die wir hier noch nicht erwähnt haben.

WPML deckt so gut wie alles ab, das Sie bei der Erstellung mehrsprachiger WordPress-Seiten brauchen. Unterstützt werden:

Umfassende Übersetzungsverwaltung

In diesem Tutorial haben wir die Basis-Übersetzungssteuerungen von WPML verwendet. Diese sind toll, wenn Sie die Seite aufbauen, aber sie sind weniger ideal für Ihre Kunden, die keine Webentwickler sind.

Lesen Sie das Tutorial zum Betrieb mehrsprachiger Seiten, um zu sehen, wie WPML Ihnen und Ihren Kunden hilft, alle Übersetzungen zu verwalten, von der kleinsten Seite bis zu großen mehrsprachigen Unternehmensseiten.