Transifex

ist ein Übersetzungsmanagementsystem, das Ihren WordPress-Inhalt über WPML mit Ihrem vorhandenen Team oder einem unserer Übersetzungspartner verbindet. Das Transifex-System macht den Status all Ihrer Übersetzungen transparent, bietet Ihrem Übersetzungsteam Translation Memory und hilft sicherzustellen, dass Sie für Ihren gesamten Webinhalt qualitativ hochwertige Übersetzungen erhalten.

Kaufen Sie WPML für Transifex

Einstieg Transifex

Um Dateien zur Übersetzung an Transifex einzusenden, müssen Sie sich zuerst in Ihren wpml.org-Account einloggen und die folgenden Plugins herunterladen und auf Ihrer Website installieren:

  • WPML Multilingual CMS: das Kern-Plugin.
  • WPML Translation Management: mit diesem Plugin können Sie sich mit Transifex verbinden.
  • WPML String Translation: mit diesem Plugin können Sie Oberflächen-Strings übersetzen.

Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie einen erstellen, indem Sie einfach einen unserer Tarife WPML Mehrsprachiges CMS oder Mehrsprachiges CMS auf Lebenszeit wählen.

Sobald Sie Zugang zu Ihrem wpml.org-Account erhalten, können Sie unsere detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen und Installieren von WPML benutzen. Bitte denken Sie daran, Ihre Seite zu registrieren, um automatische Updates und Zugriff auf die Dienstleistungen von Transifex zu erhalten.

Wenn Sie Hilfe mit der WPML-Plugin-Konfiguration benötigen, können Sie unseren Einstiegsratgeber lesen oder einfach eine Frage in unserem Support-Forum stellen.

Verbindung Ihrer Seite mit Transifex

Sobald alle erforderlichen Plugins installiert und aktiviert wurden, brauchen Sie zur Verbindung von WPML mit dem Übersetzungsdienst nur noch Ihren Transifex-Benutzernamen, Ihr Passwort, Ihren Organisations-Slug, und wenn das Projekt öffentlich ist, einen Link zum Repository.

Transifex-Account-Konfiguration

Wenn Sie noch keinen Transifex-Account haben, können Sie kostenlos einen erstellen, indem Sie die Transifex-Website aufrufen und sich mit einem Klick auf den Button Kostenlos testen registrieren.

Registrierungs-Button auf der Startseite
Registrierungs-Button auf der Startseite

So gelangen Sie zu einem Formular, in das Sie die erforderlichen Daten eintragen können, oder Sie können OAuth über LinkedIn, Google oder Github verwenden.

Transifex-Registrierungsformular
Transifex-Registrierungsformular

Wenn Sie die OAuth-Option verwenden (Github, Google oder LinkedIn), müssen Sie Ihr Passwort auf der Profilseite später einstellen, da dies obligatorisch für die Verbindung mit WPML ist.

Nachdem Sie einen Account erstellt haben, müssen Sie eine Organisation erstellen (wenn Sie nicht als Mitarbeiter eingeladen wurden)

Erstellen Sie eine Organisation
Erstellen Sie eine Organisation

Wählen Sie Ihre Organisation aus dem Dropdown-Menü oben rechts aus und klicken Sie auf Organisationseinstellungen.

Organisations-Dropdown-Menü
Organisations-Dropdown-Menü

Prüfen Sie auf der nächsten Seite bitte Ihren Organisations-Slug, der später für die Authentifizierung mit WPML erforderlich sein wird. Stellen Sie bitte zudem sicher, dass Sie ein Administrator dieser Organisation sind (dies ist erforderlich, wenn Sie diese Organisation mit WPML nutzen wollen).

Organisationsdetails
Organisationsdetails

Aktivierung und Authentifizierung von Transifex

Loggen Sie sich auf Ihre WordPress-Website ein, rufen Sie die WPML > Übersetzungsmanagement-Admin-Seite auf und klicken Sie auf das Register Übersetzungsdienste.

Register Übersetzungsdienste
Register Übersetzungsdienste

Scrollen Sie nach unten zu Ich suche Übersetzungsmanagementsysteme und klicken Sie auf den Link.

Übersetzungsmanagementsysteme-Link
Übersetzungsmanagementsysteme-Link

Finden Sie Transifex auf der Liste und klicken Sie auf den Aktivieren-Button, um es zu aktivieren.

Aktivierung von Transifex
Aktivierung von Transifex

Sobald der Service aktiviert wurde, klicken Sie auf den Authentifizieren-Button, um den Service zu authentifizieren.

Authentifizierung von Transifex
Authentifizierung von Transifex

Nun brauchen Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihren Organisations-Slug, die Sie in den vorherigen Schritten erhalten haben. Wenn Sie die Depository-URL eingeben, gilt das erstellte Projekt als öffentlich und alle können dazu beitragen.

Es erscheint ein Popup-Fenster, in das Sie Ihren Transifex-Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihren Organisations-Slug eingeben können. Klicken Sie nach der Eingabe der Werte auf den Absenden-Button.

Transifex-Authentifizierungs-Dialogfenster
Transifex-Authentifizierungs-Dialogfenster

Nach einigen Sekunden wird Transifex als autorisierter Dienst angezeigt.

Transifex ist autorisiert
Transifex ist autorisiert

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Transifex-Account ist nun mit Ihrer WordPress-Instanz verbunden.

Jetzt sind Sie bereit, Inhalte zur Übersetzung einzusenden.

Einsenden von Inhalten zur Übersetzung

Um Dokumente zur Übersetzung einzusenden, öffnen Sie das Übersetzungs-Dashboard (WPML > Übersetzungsmanagement) und wählen Sie die Beiträge und Seiten aus, die Sie übersetzen lassen möchten, indem Sie die Kontrollkästchen in der ersten Spalte markieren.

Scrollen Sie als nächstes zur Liste der Sprachen, wählen Sie die Zielsprachen aus und klicken Sie auf den Button Ausgewählte Inhalte zum Übersetzungskorb hinzufügen.

Auswahl von Dokumenten zum Einsenden für die Übersetzung
Auswahl von Dokumenten zum Einsenden für die Übersetzung

Wenn die Seite neu lädt, sehen Sie oben auf der Seite ein neues Register namens Übersetzungskorb. Wenn Sie dieses Register anklicken, erscheint eine Liste aller Elemente (Beiträge, Seiten und Strings), die Sie in den Korb gelegt haben, sowie der Sprachen, in die diese Elemente übersetzt werden sollen.

Hier können Sie die Inhalte verifizieren, die Sie übersetzen lassen möchten, Seiten entfernen, die Sie fälschlicherweise hinzugefügt haben, sowie den Stapelnamen ändern. Der Stapelname wird nur im Register Übersetzungsaufträge sichtbar sein und Ihnen helfen, Projekte zu finden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf den Button Alle Elemente zur Übersetzung einsenden, um alles an Transifex zu senden.

Einsenden von Elementen zur Übersetzung
Einsenden von Elementen zur Übersetzung

Wenn die Inhalte des Übersetzungskorbs erfolgreich an Transifex gesendet wurden, sehen Sie eine Bestätigungsmeldung, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Inhalte des Übersetzungskorbs wurden erfolgreich an Transifex gesendet
Inhalte des Übersetzungskorbs wurden erfolgreich an Transifex gesendet

Klicken Sie auf den Übersetzungsauftrag-Link, den Sie in der Bestätigungsmeldung erhalten haben, oder klicken Sie auf das Register Übersetzungsaufträge oben auf dem WordPress-Administrations-Bildschirm. Klicken Sie auf dem nächsten Administrations-Bildschirm auf den Stapelnamen, um zum Dashboard von Transifex weitergeleitet zu werden.

Übersetzungsaufträge in Bearbeitung, nachdem sie zur Übersetzung eingesandt wurden
Übersetzungsaufträge in Bearbeitung, nachdem sie zur Übersetzung eingesandt wurden

Transifex-Admin-Panel

Wenn Sie das Übersetzungs-Dashboard öffnen, sehen Sie, dass im Namen von WPML ein neues Projekt erstellt wird. Bei einem Klick darauf wird Ihnen auffallen, dass dieses die in WPML angegebenen Zielsprachen enthält.

Frisch erstelltes Projekt
Frisch erstelltes Projekt

Sie können manuell starten oder eine Übersetzung bei einem Drittanbieter-Übersetzungsdienst in Auftrag geben.

Transifex-Projektbeschreibung
Transifex-Projektbeschreibung

Weitere Details zum Start der Übersetzung oder zur Beauftragung eines Drittanbieterdienstes finden Sie im animierten Ratgeber von Transifex. Beachten Sie, dass diese Übersetzung zu 100 % abgeschlossen sein muss, um von WPML heruntergeladen zu werden.

Erhalt fertiger Übersetzungen

Sobald ein Übersetzungsauftrag in Transifex beendet wurde, ist er bereit für die Zusendung an Ihre Website.

Suchen nach fertigen Übersetzungen

Sie können nach fertigen Aufträgen suchen, indem Sie WPML-> Übersetzungsmanagement aufrufen und auf Übersetzungsaufträge klicken.

Finden Sie den Stapel, den Sie herunterladen wollen, und klicken Sie auf den Button Status synchronisieren.

Suchen nach fertigen Übersetzungsaufträgen
Suchen nach fertigen Übersetzungsaufträgen

So lassen Sie fertige Übersetzungen an Ihre Seite senden

Je nach Ihrer Konfiguration werden die Übersetzungen automatisch zugestellt oder können manuell von Ihrem WordPress-Admin-Panel abgerufen werden.

Um Ihre Konfigurationseinstellungen zu prüfen, öffnen Sie WPML- >Übersetzungsmanagement und klicken Sie auf das Register Einrichtung mehrsprachiger Inhalte. Finden Sie den Abschnitt Übersetzungsabhol-Modus und markieren Sie die gewünschte Option.

Auswahl der Übersetzungszustellmethode
Auswahl der Übersetzungszustellmethode

Die Option Übersetzungsdienst wird die Übersetzungen mit XML-RPC automatisch zustellen gibt an, dass die Übersetzungen automatisch an Ihre Website gesendet werden, sobald sie fertig sind .

Die Option Die Seite wird die Übersetzungen manuell abrufen bedeutet, dass die fertigen Übersetzungen vom Übersetzungs-Dashboard (WPML-> Übersetzungsmanagement) heruntergeladen werden können. Benutzen Sie dazu den Button Status prüfen und Übersetzungen abrufen oben auf der Seite Übersetzungs-Dashboard.

Herunterladen der fertigen Übersetzungen
Herunterladen der fertigen Übersetzungen

Stornierung von Übersetzungsaufträgen

Sie können zwar keine einzelnen Übersetzungen stornieren, jedoch können Sie ein ganzes Projekt aus Transifex löschen. Dies wird von WPML als Stornierung betrachtet und alle ausstehenden Aufträge werden dann in den Status zurückgesetzt, in dem sie erneut zur Übersetzung eingesendet werden können.

Bitte beachten Sie: Beim Löschen eines Projekts in Transifex kann dieses im Verlaufsprotokoll der zugestellten Übersetzungen verloren gehen.

Projekt-Einstellungs-Links
Projekt-Einstellungs-Links
Projekt löschen-Button
Projekt löschen-Button

Wenn Sie auf den Button Projekt löschen klicken, werden Sie gebeten, zur Bestätigung dieses Schritts ein Passwort einzugeben, da dieser Schritt nicht rückgängig gemacht werden kann.
Bitte beachten Sie: Beim Löschen eines Projekts werden all seine Ressourcen und Übersetzungen sowie auch das Translation Memory gelöscht.

Wenn ein Projekt storniert wird, können Sie die Anzeige unter dem Register Übersetzungsaufträge in WPML synchronisieren. Klicken Sie dazu auf den Button Status synchronisieren.

Suchen nach stornierten Übersetzungsaufträgen
Suchen nach stornierten Übersetzungsaufträgen

Zurücksenden von stornierten Übersetzungen an Ihre Seite

Je nach der Konfiguration Ihres Übersetzungsabhol-Modus werden Ihre stornierten Übersetzungsaufträge entweder automatisch an Ihre Seite zurückgesendet oder nachdem Sie manuell nach stornierten Übersetzungen gesucht haben. Klicken Sie für letztere Option auf den Button Status prüfen und Übersetzungen abrufen im Übersetzung-Dashboard.

Wenn Sie also die Option Übersetzungsdienst wird die Übersetzung mit XML-RPC automatisch zustellen auswählen, müssen Sie nur auf die Zustellung warten.

Wenn Sie die Option Die Seite wird die Übersetzungen manuell abrufen auswählen, müssen Sie auf den Button Status prüfen und Übersetzungen abrufen klicken.

Manuelle Suche nach stornierten Übersetzungen
Manuelle Suche nach stornierten Übersetzungen