Skip Navigation

This thread is resolved. Here is a description of the problem and solution.

Problem: Client could not translate some fields in the composite products of his e-commerce site. The product fields for "bto_group_data" were locked and the client could not translate the product name and descriptions of single components. He also needed to translate the custom prices and some TM global options where the translated product was to show different data than the original product.

Solution: The missing field was added to String Translation using the Multilingual Tools plugin to register the field in a language configuration file.

Client was following an errata recommendation for older WCML version that recommended to use the manual translation. But in this case using the Translation Editor worked fine as the WCML version had been updated already.

Relevant Documentation:

This is the technical support forum for WPML - the multilingual WordPress plugin.

Everyone can read, but only WPML clients can post here. WPML team is replying on the forum 6 days per week, 22 hours per day.

Author Posts
July 28, 2017 at 7:57 am #1329430

tobiasL-11

Tell us what you are trying to do?
I tried to edit the English, translated product (German is global language).
But editing is not possbile because most fields are locked with a symbol of a lock.
For what reason is this lock and how can I edit the fields?

Is there any documentation that you are following?
no

Is there a similar example that we can see?
no

What is the link to your site?
hidden link

July 28, 2017 at 8:57 am #1329498

Cristina

Hello Tobias,

I have browsed some products in your shop and they seem correctly translated.

Are you using WooCommerce Multilingual to translate the products?
You need this WPML plugin in order to manage the shop translations.

When fields are locked in a translation this means that the custom field is copied from the original product and is blocked.

This behaviour is controlled by WPML > Translation Management. To change a field to be translatable (editable in the second language) it has to be set to translate in WPML > Translation Manangement > Multilingual Content Setup in the section “custom fields”.

If the fields you want to translate are generated by a WooCommerce Addon, you will have to ensure it is compatible (the fields are translatable).

Please check the fields and open the “systems fields” too.

If the values are greyed out and you can’t select the buttons to set them to “translate” you will have to do this with a language configuration file.

Please look in the folder “wp-content/plugins/woocommerce-multilingual" for a file called “wpml-config.xml”.
If you open it, you will find a list of fields. If the fields you want to translate are set with action=”copy” set them to action=translate”

If the fields you need are not there and also not in the list of Translation Management, you will have to add them manually to the language configuration file.

This is done with the help of the WPML Multilingual Tools plugin. You will find a detailed reference about how to find and enable custom fields to be translatable here: https://wpml.org/documentation/related-projects/wpml-compatibility-test-tools-plugin/

You will find detailed documentation here about how to translate WooCommerce and Addons:
https://wpml.org/documentation/related-projects/woocommerce-multilingual/
https://wpml.org/de/documentation-3/ahnliche-projekte/woocommerce-multilingual-betreiben-sie-e-commerce-seiten-in-mehreren-sprachen/
https://wpml.org/documentation/woocommerce-extensions-compatibility/translating-woocommerce-product-add-ons-woocommerce-multilingual/

Please give us more information about your setup if you keep experiencing any problems with the translations. I am enabling the debug info box for this, where you can post the content of your configurations. This is found at WPML >Support > debug information, where you just copy the text you find in the text box and paste it into the debug info field.

Kind regards,
Cristina

July 28, 2017 at 12:44 pm #1329683

tobiasL-11

Hallo Christina,
ich schreibe einfach mal auf deutsch. Wenn Dir englisch lieber sein sollte gib gern bescheid.
So weit ich es nachvollziehen kann, heißt der betreffende String bto_group_data und der ist per "translate" aktiviert. Kann ich Dir einen backend-zugang zukommen lassen. Das Plugin wird ja von WPML als supported angezeigt, da erscheint es mir komisch, dass es nicht "out-of-the-box" funktioniert. Vielleicht übersehe ich nur eine kleine Einstellung.

Beste Grüße,

Tobias

July 28, 2017 at 2:22 pm #1329786

Cristina

Hallo Tobias,

kein Problem, das auf Deutsch weiterzuführen.

In den Debug Infos sehe ich mehrere Felder die zur "bto" - Gruppe gehören, aber nicht das genaue Feld "bto_group_data".

Es gibt einen bekannten Bug, der in der nächsten WCML Version behoben sein wird, bei dem die gruppierten Produkte nicht übersetzt werden können. Das betrifft aber nur die hauseigenen Gruppenprodukte in WooCommerce in manchen Fällen, so dass dieser Fall etwas anders liegen könnte.

Ich aktiviere die private Antwortoption, weil ich das gerne überprüfen würde. Die Antwort wird nur für Dich und den Support sichtbar sein.

MfG,

Cristina

July 28, 2017 at 2:59 pm #1329820

Cristina

Hallo Tobias,

danke für die Zugangsdaten.

Ich habe mir die Seite angeschaut, aber ich nicht ganz sicher, wonach ich schauen sollte.

Welche Produkteigenschaften genau sollten den übersetzt statt nur kopiert werden?
Liegt das Problem bei den "TM Extra Product Options" ?

Die Stammdaten der Produkte sind eigentlich immer nur zu kopieren und nicht zu übersetzen, wie Art des Produkts, Preise und Steuerklassen.

Kannst Du mir ein Beispielprodukt zeigen, wo etwas fehlt?

Danke,
Cristina

July 28, 2017 at 3:03 pm #1329826

tobiasL-11

Hallo Christina,

es geht um: "Leerkassetten individuell bedruckt"
Das ist ein Composite Product und Name, Beschreibung der einzelnen Components müssten übersetzbar sein. Im Moment kann ich diese Produkte auf englisch nicht mal mehr veröffentlichen.

July 28, 2017 at 3:05 pm #1329827

tobiasL-11

Ergänzung: der Fehler tritt nur bei der englischen Übersetzung auf.

July 28, 2017 at 3:25 pm #1329853

Cristina

Danke, alles klar, damit weiss ich wonach ich schauen muss,

mFG
Cristina

July 28, 2017 at 3:46 pm #1329877

Cristina

Hallo Tobias,

diese Artikel muss man mit dem Translation Editor übersetzen, damit das alles korrekt erscheint und überhaupt übersetzt werden kann.

Ich bin jetzt über WooCommerce Multilingual > Produkte auf die Liste der Produkte gegangen und habe die Übersetzungsmaske von dort aus aufgerufen, dann die Felder auf englisch bearbeitet und gespeichert.
Die bearbeiteten Felder habe ich sichtbar übersetzt mit (EN) in Klammern, damit klar ist, welches Feld ich bearbeitet habe.

hidden link
hidden link

Sind die Produkte jetzt so, wie Du sie haben wolltest?

Da die Übersetzungen die Einstellungen vom Original übernehmen (also auch Published-Status, usw.) erscheinen die Produkte auch gleich veröffentlicht.

In den WPML Plugins ist der Translation Editor als Ubersetzungsmaske definiert, daher hat es wahrscheinlich Probleme gegeben, die Felder direkt im nativen WordPress Editor zu bearbeiten.

Wenn Du das dort lieber bearbeitst, solltest Du die Einstellung in WPML > Translation Managment ändern.
Das bequeme am Translation Editor ist meistens, dass sofort klar wird, ob ein Feld übersetzbar ist oder nicht. Wenn ja, erscheint es in der Maske, wenn nein, fehlt es.

Gibt es noch andere Felder, bei denen Probleme auftreten?

MfG,

Cristina

July 28, 2017 at 3:59 pm #1329893

tobiasL-11

Hallo Christina,

Vielen dank das sieht gut aus. Ich hatte die Bearbeitung im Produkt aufgrund der Work-Around-Empfehlung: https://wpml.org/errata/issues-woocommerce-composite-products-plugin/ vorgenommen.
Es gibt noch 2 andere Probleme.
Im Produkt selbst wird im Translation Managment das Feld Custom Price String noch nicht angezeigt. Wenn Du mir noch einen kurzen Tipp gibst, wie ich es zur Maske hinzufüge mach ich das gern selbst.

Und tatsächlich habe ich auch mit den TM-Global-Product options das Problem, dass Produkt ID's immer aus dem deutschen original übernommen werden, obwohl ich das meines Erachtens entsprechend in der wpml-config geändert habe. Konkret geht es da um, die Option: "Bandlänge Ferro + Bespielung" welche im deutschen nur auf das Produkt #1319 und im englischen nur auf das produkt #1897 angewendet werden sollte. Gib mir kurz bescheid ob letzteres eher etwas für ein anderes Ticket ist.

Vielen Dank für Deine Hilfe!

July 28, 2017 at 4:48 pm #1329927

Cristina

Hallo Tobias,

erstmal Danke für den Hinweis zum Errata-Link, das müssen wir überprüfen, da inzwischen mehrere Updates von WCML veröffentlicht wurden.

Das Feld Custom Price habe ich für die Übersetzung konfiguriert, indem ich mit Multilingaul Tools das Feld gesucht habe, auf translate gesetzt und dann die XML Datei mit dem "save" button in den Divi-Theme Ordner gespeichert habe. Dabei hat das Plugin keine Warnung ausgegeben, so dass ich annehmen, dass dort keine wpml-config.xml bereits gespeichert war.

Um das übersetztbar zu gestalten, musste ich im Originalprodukt das Feld unter den "System Custom Fields" manuell mit "translate" aktivieren und erneut speichern. Dann erst erscheint es in der Übersetzungsmaske

Ich konnte es aber dann im Translation Management > Multilingual Content Configuration finden und habe es dort ebenfalls gespeichert.

Es erscheint jetzt korrekt in der Übersetzungsmaske, beispieslweise bei dem Produkt Leerkassetten individuel gedruckt sehen: hidden link

Die Produkte müssten aber erneut gespeichert werden, um das in der Maske zu zeigen.

Was die TM global options betrifft, würde ich genauso vorgehen, und das Feld mit Multilingual Tools suchen, dann für "translate" aktivieren.

Wenn das dann in der Übersetzungsmaske erscheint, kann man das Feld leer bei #1319 lassen und als übersetzt markieren, und andersherum bei #1897 dann im Original mit einem Leerzeichen belegen und mit anderen Daten übersetzen.
Ich weiss nicht, ob das die ideale Lösung ist, aber bei nur zwei Produkten ist es sicher eine Abkürzung.

MfG,
Cristina

July 28, 2017 at 4:53 pm #1329931

tobiasL-11

Vielen vielen Dank! Du warst eine große Hilfe und danke fürs Überstunden machen, bei deinen Working Hours steht ja bis 6 :).
Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Beste Grüße,

Tobias