This is the technical support forum for WPML - the multilingual WordPress plugin.

Everyone can read, but only WPML clients can post here. WPML team is replying on the forum 6 days per week, 22 hours per day.

This topic contains 1 reply, has 2 voices.

Last updated by Andreas W. 4 months, 1 week ago.

Assigned support staff: Andreas W..

Author Posts
June 6, 2019 at 1:26 pm #3969485

nadineG-7

Was muss ich tun, um meine heutige Mitgliedschaft wieder zu kündigen und wie kriege ich über Paypal das Geld zurück?

Dankeschön, falls jemand mal Zeit hat zu antworten antwortet.

June 6, 2019 at 6:24 pm #3971469

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie das WPML Support Forum kontaktiert haben.

Vorweg, ich sehe Sie haben ein weiteres Ticket offen. Ich möchte hier hinzufügen, dass mit dem Manger hier wohl unser WPML Classic Translation Editor oder der Advanced Translation Editor gemeint sein sollte. Sie könen diese allerdings nur nutzen, wenn das Plugin Translation Management installiert ist.

Verfügbare Plugins für Ihr Abo stehen unter Plugins -> neu installieren -> Kommerziell zumj Download zur Verfügung.

Sobald Translation Management installiert ist hat man die Option einen der Übersetzungseditoren zu aktivien. Gehen Sie dazu auf WPML -> Einstellungen.

Ich verstehe, dass WPML auf den ersten Blick sehr komplex wirkt, und das ist es auch, aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen, selbst wenn es einige Stunden dauern kann, bis wir dazu kommen auf eine Anfrage zu antworten. Das tolle an WPML ist in der Tat, dass Sie sämtliche Inhalte der Website übersetzen können und wir ständig an Verbesserungen arbeiten.

Außerdem haben wir einen Ratgeber verfügbar, der den Start mit WPML erleichtern sollte.
https://wpml.org/de/documentation-3/ratgeber-zum-loslegen/

Sollten Sie weiterhin eine Rückerstattung beantragen wollen, so füllen Sie bitte folgendes Formular aus:
https://wpml.org/de/purchase/ruckerstattung/

Mit freundlichen Grüßen
Andreas