Please make sure to update to WPML 4.3.4 before reporting any issue

Hi, Amit here, I am the WPML Support Manager, our current ticket queue is high, update your WPML plugins and make sure you meet the minimal requirements for running WPML before reporting an issue please - many tickets are resolved doing that

Please look at our updated list of Known Issues and you can also use our support search to find helpful information and of course review our documentation before opening a ticket.

If you do need to open a ticket please make sure to provide us with all the needed information as described in this page

This is the technical support forum for WPML - the multilingual WordPress plugin.

Everyone can read, but only WPML clients can post here. WPML team is replying on the forum 6 days per week, 22 hours per day.

This topic contains 38 replies, has 3 voices.

Last updated by peterJ-31 1 year, 2 months ago.

Assigned support staff: Cristina.

Author Posts
August 17, 2018 at 3:25 pm #2653626

peterJ-31

I want to try to translate the content, but it’s always shown like not translatet - then the fotos from the product site aren’t shown in the other two languages - how can i move with the translation also the fotos -

why after making a translation open up a pop up form always and where can i stop it ?

hidden link

August 17, 2018 at 5:14 pm #2654339

Carlos Rojas
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español )

Timezone: America/Montevideo (GMT-03:00)

Hello,
Thank you for contacting WPML support.

1.- 1.- I'm truly sorry but I don't understand the issue 🙁

Can you please elaborate a little more so I can better understand?

2.- Please increase the PHP Memory Limit. Minimum requirements are 128Mb: https://wpml.org/home/minimum-requirements/

You can add this to wp-config.php to increase WP memory:

/** Memory Limit */
define('WP_MEMORY_LIMIT', '128M');
define( 'WP_MAX_MEMORY_LIMIT', '128M' );

- Add it above the line /* That's all, stop editing! Happy blogging. */

Kind regards,
Carlos

August 18, 2018 at 10:52 am #2655909

peterJ-31

Hi Carlos thanks, i did put it in with 256 MB limit - it works - i want to make the translation from the german product site -to italian and english - but if I translate it, why the fotos from the products are not made a copy to the new site ?

August 18, 2018 at 11:16 am #2655929

peterJ-31

Hello Carlos, is there a possibility to make a bulk translation for all items with one click ? or i need to translate step by step every single product ?

August 19, 2018 at 4:29 pm #2657444

Carlos Rojas
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español )

Timezone: America/Montevideo (GMT-03:00)

Hi,
Thank you very much for your feedback.

There isn't an option for bulk translating all products, however, I'm curious to ask why would you need to do it? If you re-save a product translations is the issue solved?

Regards,
Carlos

August 20, 2018 at 8:58 am #2658676

Cristina

Hallo Peter,

ich bin aus dem Urlaub zurück und habe Ihren Thread übernommen.

Ich sehe, dass in den übersetzten Versionen des Shops in der Übersichtsseite nicht alle Bilder vorhanden sind und bei einigen Produkt-und Kategorieseiten Fehler auftreten.

Ich habe Ihre Seite besucht und mir sind ein paar Dinge aufgefallen:

- Da Sie wahrscheinlich die Option gewählt haben, Produkte als übersetzt erscheinen lassen, wenn es keine Übersetzung gibt, sieht man Fehler bei den URls erst bei den übersetzten Produkten.

- Wenn ich diese Beispiele sehe, fällt mir auf, dass bei Produkt eventuell ein Leerzeichen im Permalink enthalten ist, das in dem deutschen Shop zu dieser URL führt /Produkt%20/.

.shop/Produkt%20/prelibato-200-ml-weisser-balsamicoessig-von-malphigi/

Könnten Sie nachsehen, ob hier bei den Permalinks ein Leerzeichen hinter "Produkt" steht, dass Sie eventuell nicht brauchen und das die Übersetzungen neutralisiert?

- Die italienische Übersetzung enthält auch das Wort "Produkt" in der URL und ist eine 404-Fehlerseite mit einer Endlos-Schleife an Weiterleitungen.

Wenn der Slug an sich übersetzt sein sollte (z.B. statt .shop/it/Produtk/.... .shop.it/prodotto/....) müssten Sie in WPML > Einstellungen die Übersetzung des Slugs überprüfen und auch in den Shop-URLs in WooCommerce Multilingual checken, ob der gleiche Slug genutzt wird, die Einstellungen und die Permalinks erneut speichern.

Bitte probieren Sie danach, ob das hier hilft:

- Speichern Sie die Slugs für "Produkte" noch einmal ohne Leerzeichen
- Updaten Sie die Übersetzung der Kategorien
- Speichern Sie dann die Permalinks erneut in den WordPress Einstellungen > Permalinks
- Gehen Sie dann auf WPML > Support > Fehlerbehebungsseite und leeren Sie erst den WPML Cache, danach klicken Sie auf "Beitragstaxonomien synchronisieren" für Produkte, Beiträge, Seiten, Medien und Kategorien.

- Wenn dann immer noch Kategorien-Seiten nicht korrekt erscheinen (Kategorien-Seiten),

Bei anderen Slugs funktionieren die italienischen Übersichtsseiten korrekt, so dass hier das Problem möglicherweise bei den URLs liegt:

hidden link

Da Sie das Plugin SEO von Yoast nutzen, kann es sein, dass hier zusätzlich ein spezifisches Problem zwischen Yoast und WPML passiert.

Falls Sie die Option in Yoast unter den "advanced settings" nutzen, um die Kategorie-Basis von den Permalinks zu entfernen, gerät das in einen Konflikt mit WPML wenn die URls in Verzeichnissen erscheinen. Dann funktionieren die URLs der übersetzten Kategorien nicht korrekt.

Um zu sehen, ob das hier der Fall ist, können Sie die Einstellung in Yoast > Advanced Settings > Permalinks umstellen, um die Kategorie-Basis NICHT zu entfernen. Wenn die URls dann (nach einem Update der Permalinks) korrekt erscheinen, liegt hier eine mögliche weitere Ursachen.

Dann helfen dieses Schritte:

- Lassen Sie diese Einstellung auf "NO" (remove category base)
- Installieren und aktivieren Sie das Plugin “No Category Base (WPML)” (https://wordpress.org/plugins/no-category-base-wpml/).
- Speichern Sie die permalinks erneut in "WordPress Einstellungen > Permalinks"

Damit wird die Kategorie-Basis sauber entfernt und die URls für Kategorieseiten in den Zweitsprachen erscheinen korrekt.

Hier finden Sie die Fehlermeldung zu diesem Problem:
https://wpml.org/errata/yoast-seo-strip-the-category-base-does-not-work-in-the-second-language/

- Da die Produkte die Bilder enthalten, wird eine Synchronisation der Beitragstaxonomien und Produktbilder die Bilder auch für die Übersichts- und Kategorienseiten updaten.

In WooCommerce Multililngual > Einstellungen finden Sie unten rechts einen Links zur Fehlerbehebungsseite für WooCoommerce.
Hier können Sie die Produktbilder synchronisieren, damit alle vorhandenen Bilder auf den Überseichtsseiten erscheinen.

Wenn dann Bilder vereinzelt fehlen, müssten Sie die einzelnen Produkte und Übersetzungen noch einmal updaten, damit die Bilder richtig kopiert werden.

Sollte das alles nicht helfen, können Sie uns auch einen temporären Zugang ermöglichen, damit ich mir einen Blick über die Einstellungen machen kann.

MfG,
Cristina

August 20, 2018 at 12:33 pm #2659258

peterJ-31

Hallo Cristina, danke für die Mail - ich habe mal geschaut jedoch nicht wirklich gefunden was ich machen soll. Könntest du eventuell mal direkt im Backend auf der Seite nachschauen wo ich was verkehrt eingestellt habe ? Wie kann ich dir die Daten zukommen lassen ?

August 20, 2018 at 1:04 pm #2659355

Cristina

Hallo Peter,

vielen Dank für das Feedback, ich aktiviere jetzt die private Antwortoption für die nächste Antwort. Dann können Sie einen temporären Zugang einrichten, und die Antwort ist nur für Sie und den Support sichtbar.

Es wäre gut, wenn Sie zuvor eine Sicherheitskopie bzw. komplettes Backup der Seite erstellen könnten.

Ich schaue mich erstmal nur um. Sollte ich etwas sehen, würde ich Ihnen erstmal Bescheid sagen, bevor ich etwas verändere, so dass hier keine Probleme entstehen.

MfG,
Cristina

August 20, 2018 at 1:19 pm #2659420

peterJ-31

Hallo Cristina, danke ich mache jetzt ein komplettes Backup jedoch sehe ich das die private Antwort nicht rausgeht, da ich nicht weiß was ich in dem einen Feld eintragen soll ? URL ? z.B. dropbox oder so ?

August 20, 2018 at 1:32 pm #2659443

Cristina

Hallo Peter,

das Feld für Duplikat kann auch Dummy-Daten enthalten. Ich nehm das aber jetzt nochmal heraus, so dass nur WordPress Access Felder vorhanden sind.

MFG,
Cristina

August 20, 2018 at 2:42 pm #2659772

peterJ-31

was ich gesehen habe, dass obwohl die Übersetzung von mir gemacht wurde, diese nicht angezeigt wird und oft auch die Bilder fehlen ?

August 20, 2018 at 3:16 pm #2659960

Cristina

Hallo Peter,

danke für den Zugang, ich schaue mir das jetzt an.

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, wenn übersetzte Texte und Bilder nicht online erscheinen, wie Cache-Probleme, nicht synchronisierte Versionen oder unterschiedliche Übersetzungsmethoden.

Ich melde mich, sobald ich einen Überblick habe.

MFG,
Cristina

August 20, 2018 at 3:52 pm #2660083

Cristina

Hallo Peter,

Wenn bei einigen Produkten Bilder fehlen, müssten Sie im Originalpost auf deutsch das Produkt noch einmal mit den beiden Checkboxen für die Duplizierung der Medienanhänge speichern und danach die Übersetzung wieder updaten. Damit werden die fehlenden Bilder in die übersetzten Produkte kopiert.

WPML Media sollte dafür aktiviert werden, weil damit die Bilder in die Übersetzungen kopiert und verwaltet werden.

Ich habe einige Produkte gesehen, bei denen im Original diese Checkboxen nicht aktiviert waren, so dass die Bilder im italienischen Produkt fehlten, beispielsweise hier:
.shop/Produkt%20/murgo-rose-2016-brut-metodo-classico/

In manchen Produkten fehlt das Bild im deutschen Originalpost, daher wird es auch nicht in die Übersetzungen kopiert und fehlt auf der Übersichtsseite, beispielsweise hier:
.shop/Produkt%20/miele-arancio-orangenbluetenhonig-murgo-250-g-sizilien/

Was die Bilder für die Kategorien-Seiten betrifft, sollten Sie den Button "Produktkategorien-Zuteilung im Inhalt synchronisieren" nutzen.

Diesen Button sehen Sie bei WPML > Taxonomienübersetzung oder auch in WooCommmerce Multiligual wenn Sie die Kategorien-Übersetzung öffnen.

Ich habe auch die Slugs für Produkte angeschaut: Es ein Leerzeichen hinter "Produkte", das dazu führt dass die URls der Produkte auf deutsch mit "/Produkte%20/ " gebildet werden.

Dabei wird die italienische Übersetzung "Prodotto" nicht richtig übernommen.

In Einstellungen > Permalinks wird aber "produkt/" als Basis mit Ausgangssprache Englisch angegeben. Hier allerdings ohne Leerzeichen am Ende hinter "produkt/".

WPML Widgets und WPML CMS Nav brauchen Sie nicht mehr mit den aktuellen WPML Versionen. Diese Plugins können Sie deaktivieren und löschen.

Ich sehe allerdings die vorhandenen Übersetzungen der Produkte im Text.

Wenn hier etwas fehlen sollte, ist es oft hilfreich, erst das Original mit einer kleinen Änderung zu speichern, dann die Übersetzung erneut aufrufen und speichern. Damit wird alles auf die aktuelle Fassung gebracht.

Gibt es einen speziellen Fall, wo der Text übersetzt ist und nicht erscheint?

Wenn der Backup existiert, würde ich gerne sehen, ob das mit WPML Media richtig klappt und ein Textprodukt erstellen, um zu sehen, ob es ein grundsätzliches Problem gibt.

Dann würde ich auch die Synchronisierungsfunktion durchführen, um zu sehen, ob vorhandene Bilder für die Kategorien erscheinen oder nicht.

MfG,
Cristina

August 20, 2018 at 4:52 pm #2660300

peterJ-31

ok, vielen Dank Cristina, ich schaue mal ob ich es hinbekomme - die zwei Plugins habe ich gelöscht und auch die Produktkategorien Zuteilung, sowie auf Deutsch eingestellt als Hauptsprache - was ich nicht verstehe, ich habe die deutsche Produktseite im Backend, die übersetzenden Seiten kann ich aber so nicht in WP bearbeiten, wie vorher im Backend, sondern es geht beim Bearbeiten direkt in den Tanslation Editior ?

Also ich muss beim Übersetzen immer die beiden Haken setzen, damit diese auch in den anderen Sprachen erscheinen korrekt !

wo ist das mit dem Leerzeichen, das finde ich nicht ?

Gibt es eine Möglichkeit auch mehrere Produkte gleichzeitig zu übersetzen oder muss es immer step by step gemacht werden ?

Danke lg Peter

August 20, 2018 at 5:04 pm #2660317

peterJ-31

noch eine Frage - die beiden Haken für das Bild und Media - kann man die auch permanent setzen ? die löschen sich immer wieder ?