Please make sure to update to WPML 4.3.6 and check our list of Known Issues before reporting

This is the technical support forum for WPML - the multilingual WordPress plugin.

Everyone can read, but only WPML clients can post here. WPML team is replying on the forum 6 days per week, 22 hours per day.

This topic contains 35 replies, has 2 voices.

Last updated by Daniela 5 months, 3 weeks ago.

Assigned support staff: Andreas W..

Author Posts
June 6, 2019 at 10:21 am

Daniela

I’m having severe problems with your plugin! This is affecting both my shops, but I’ll explain with the shop I gave you access, too. If a customer places an order for a product with variants in English, the 2nd language, the variant selection disappears in German, the main language, the customers receive the “Checkout is not available whilst your cart is empty”, a bug you had in the past, solved in the past, but now is back, and the customer cannot see his placed order on the my account page!
Of course I already went through the procedures like deactivating plugins and reactivation. The variant error is not happening when Woocommerce Multilingual is deactivated, so bug must be there somewhere, the other two problems persist.
I created a test site for you!
To reproduce the issue, click on this product: hidden link choose the 437 ml, add to cart, proceed to checkout, choose Advance payment
Now you should get the “Checkout is not available whilst your cart is empty.” When you click on the My account” page, there are no orders, but when you change to German, you will see the order.
After placing the order click on the German version of the product: hidden link You are not able to select the variant. You then need to go to edit product, save the product and the variant selection is back, but only for as long as no one else places an English order of this product.

June 6, 2019 at 10:28 am #3968223

Daniela

Just a quick note. I was able to sort the "checkout not available" problem with this thread: https://wpml.org/errata/errors-order-confirmation-page-using-woocommerce-multilingual/

Strange though, that for me it was NOT solved in WPML String Translation 2.4.2.1!

Variant problem and orders not visible in account problem still persist.

June 6, 2019 at 8:59 pm #3972003

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie den WPML Support kontaktiert haben.

Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich Ihnen auf Deutsch antworte?

Legen Sie zunächst bitte eine Sicherungskopie Ihrer Website und der Datenbank an.

Gehen Sie bitte dann auf WooCommerce -> WooCommerce Multilingual -> Status und wählen Sie die Option "Fehlerbehebung" in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.

Ich sehe hier sind einige Attribute und Variationen verfügbar, wie auch Bestandsmengen, die sich mit den vorhandenen Optionen synchronisieren lassen.

Lassen Sie mich bitte wissen, ob weitere Unterstützung benötigt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

June 7, 2019 at 6:51 am #3974269

Daniela

Guten Morgen Andreas,
das hatte ich schon versucht, gerade nochmals aufgrund Ihrer Antwort, aber dies behebt den Fehler leider nicht.
Sie haben ja Zugang und können es selber sehen. Ausserdem zeigt die Seite Fehlerbehebung trotz bereits erfolgter erfolgreicher Synchronisation bei erneutem Aufruf der Fehlerbehebungsseite immer wieder an, dass noch Produkte übrig sind.
Diese Seite ist eine Testseite, d.h. Sie können dort selber beliebig viele Änderungen vornehmen bzw. testen.
VG
Daniela

June 7, 2019 at 6:57 am #3974285

Daniela

Ich habe hier noch einen Post auf der WPML Seite gefunden: https://wpml.org/errata/product-variations-not-display-variation-original-language/ Hört sich nach einem ähnlichen Problem an, aber die dort genannte Lösung funktioniert auch nicht.

June 7, 2019 at 4:51 pm #3978067

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Anscheinend gibt es hier ein Kompatibilitätsproblem zwischen WPML, WooCommerce und einem anderen Plugin.

Versuchen Sie bitte, die Website mit minimalem Setup auszuführen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Deaktivieren Sie alle zusätzlichen Plugins, die nicht mit WPML und ihren Add-Ons zusammenhängen. Wenn das Problem nicht mehr angezeigt wird, reaktivieren Sie alle Plugins oder aktivieren Sie sie in kleinen Gruppen. Überprüfen Sie auf diese Weise, an welchen Stellen das Problem erneut angezeigt wird, um das Plugin anzuzeigen, das das Problem verursacht.

Bitte ändern Sie auch ein Standarddesign wie TwentySeventeen, um zu sehen, ob das Problem möglicherweise themenbezogen ist.

Außerdem können Sie die Funktion wp-debug aktivieren, um festzustellen, ob aktuelle PHP-Fehler vorliegen. Geben Sie dazu folögendes in Ihrer wp-config Datei ein:

define( 'WP_DEBUG', true );
define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

Besuchen Sie nun das Frontend Ihrer Website. Sollten Fehler vorhanden sein, werden diese erfasst und in der debug.log Datei im Ordner wp-content Ihres Servers gespeichert.

Weitere Informationen zum Aktivieren dieser Funktion finden Sie hier:
https://wpml.org/documentation/support/debugging-wpml/

Lassen Sie mich bitte wissen, ob Sie weitere Hilfe benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

June 7, 2019 at 5:19 pm #3978139

Daniela

Jetzt fühle ich mich aber doch ein wenig veräppelt, um es mal gelinde auszudrücken!

Haben Sie meinen Post mit der Problembeschreibung überhaupt gelesen? Dort habe ich Ihnen erklärt, dass ich bereits alle Plugins deaktiviert habe und der Fehler ganz klar beim Plugin Woocommerce Multilingual liegt. Ist dies deaktiviert, verschwinden auch keine Varianten!

Zu dem Problem, dass die Bestellungen im englischsprachigen Kundenkontobereich nicht angezeigt werden, haben Sie auch noch keine Idee gehabt. Wenn Sie selber nicht weiterwissen, leiten Sie mein Problem an einen Kollegen bzw. gleich den 2nd tier weiter!

MfG

Daniela

June 7, 2019 at 5:26 pm #3978187

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Ich möchte einen temporären Zugriff (wp-admin und FTP) auf Ihre Site anfordern, um das Problem genauer zu untersuchen. Besser wäre eine Testseite, an der das Problem repliziert werden kann.

Die dafür erforderlichen Felder finden Sie unterhalb des Kommentarbereichs, wenn Sie sich anmelden, um Ihre nächste Antwort zu hinterlassen. Die Informationen, die Sie eingeben werden, sind privat, was bedeutet, dass nur Sie und ich sie sehen und darauf zugreifen können.

Vielleicht muss ich Ihre Site lokal replizieren. Dazu muss ich vorübergehend ein Plugin namens „Duplicator“ auf Ihrer Site installieren. Dadurch kann ich eine Kopie Ihrer Website und Ihrer Inhalte erstellen. Sobald das Problem behoben ist, lösche ich die lokale Site. Lassen Sie mich wissen, ob dies bei Ihnen in Ordnung ist.

 WICHTIG

Machen Sie eine Sicherungskopie der Site-Dateien und der Datenbank, bevor Sie uns den Zugriff gewähren.
Wenn Sie die Felder "wp-admin / FTP" nicht sehen, werden Ihre Anmeldedaten für Post und Website als "PUBLIC" (Öffentlich) festgelegt. Veröffentlichen Sie NICHT die Details Ihrer Website, es sei denn, Sie sehen die erforderlichen wp-admin / FTP-Felder. Wenn Sie dies nicht tun, bitten Sie mich, die private Box zu aktivieren. Die private Box sieht so aus:
hidden link

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

June 7, 2019 at 5:46 pm
June 7, 2019 at 9:38 pm #3979151

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Entschuldigen Sie bitte vielmals die Verzögerung und das Mißverständnis meinerseits.

Ich habe gerade zwei Testkäufe durchgeführt. Einen im deutschen Shop und einen weiteren im Englische Shop mit gleichem Nutzerkonto. Es sind keinerlei Probleme in Bezug auf Produktvariantenauswahl oder den Kaufvorgang aufgetreten.

Ich habe dann einen weiteren Einkauf auf Englisch durchgeführt und im Warenkorb auf Englisch gewechselt und beziehe mich bei diesem Test auf die Option " Inhalt des Einkaufswagens beim Wechseln der Sprachen synchronisieren" unter WooCommerce -> WooCommerce Multilingual -> Einstellungen -> Einkaufswagen.
Der Inhalt des Einkaufswagens wurde synchronisiert und der Einkauf erfolgreich durchgeführt.

Könnten Sie das Problem einmal etwas detaillierter verdeutlichen und ein Beispielprodukt mitteilen, bei dem das Problem auftritt?
Geben Sie die Schritte bitte in Ziffern so genau wie möglich an, damit ich das Problem nachstellen kann.

Das es ein Problem im Kontobereich gibt ist mir aufgefallen. Hier werden die Englischen Einkäufe nicht angezeigt, obwohl an die korrekte URL weitergleitet wird.

hidden link

Ich habe daraufhin alle Plugins, außer Classic Editor, WooCommerce und den WPML Plugins deaktiviert und das Problem war behoben. Ich habe dann die Plugins in kleinen Gruppen reaktiviert und selbst als alle Plugins wieder aktiv waren, wurden die Bestellungen in Englisch als auch auf Deutsch angezeigt.

Ich weiß leider nicht wieso es sich so verhält, aber das Problem mit den Kontoseiten scheint nun gelöst zu sein. Es kann möglich sein, dass der durch den Cache des Autoptimize Plugins bedingt war, weshalb ich Sie bitte uns wieder zu kontaktieren, sollte das gleiche Problem wiederholt auftreten.

Lassen Sie mich bitte wissen, wo genau das Problem mit den Produktvariablen auftritt. Erteilen Sie bitte links zu den jeweiligen Produktseiten und/oder senden Sie mir bitte einen oder mehrere Screenshot(s), falls möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

June 8, 2019 at 5:55 am #3980609

Daniela

Hallo,

seltsam. Ich hatte ja auch alle Plugins deaktiviert und speziell Autoptimize hatte ich in Verdacht. Aber gut, wenn es nun funktioniert, werde ich das heute Abend im Live Shop probieren.

Ich hatte Ihnen bereits im Ausgangspost erklärt, mit welchem Produkt Sie das Problem nachstellen können. Ich zitiere:

"To reproduce the issue, click on this product: hidden link choose the 437 ml, add to cart, proceed to checkout, choose Advance payment
Now you should get the “Checkout is not available whilst your cart is empty.” When you click on the My account” page, there are no orders, but when you change to German, you will see the order.
After placing the order click on the German version of the product: hidden link You are not able to select the variant. You then need to go to edit product, save the product and the variant selection is back, but only for as long as no one else places an English order of this product."

June 8, 2019 at 6:11 am #3980611

Daniela

Habe gerade schon den Versuch alle Plugins zu deaktivieren und wieder zu reaktivieren im Live Shop vorgenommen. Sind alle bis auf Woocommerce und WPML deaktiviert, zeigt es die Orders Page auf Englisch. Sind die Plugins wieder aktiviert, leider nicht.
Wenn ich dann aber nur das Plugin Woocommerce Multilingual deaktiviere, zeigt es mir die Orders Page korrekt in beiden Sprachen und auch der Fehler mit den Varianten passiert nicht.
Es hängen also beide Fehler mit diesem Plugin zusammen.

June 10, 2019 at 7:57 am #3985727

Daniela

Ich bin immer noch dabei, den Fehler der nicht anzeigenden Bestellungen parallel zu Ihrer Hilfe selber zu suchen. Leider ohne Erfolg. Selbst wenn alle Plugins ausser Woocommerce und WPML deaktiviert sind, werden die Endpoints in der My Account Seite nicht angezeigt. Nur wenn das Plugin Woocommerce Multilingual deaktiviert ist, sind die Endpoints korrekt.
Ich bin mir sicher, da muss irgendwo ein Bug in Ihrem Plugin sein. Ich konnte noch drei weitere Support Anfragen dazu finden:
https://wpml.org/forums/topic/my-account-pages-not-working-after-updated-wpml-2019-feb/
https://wpml.org/forums/topic/woocommerce-my-account-menu-translation/
https://wpml.org/forums/topic/my-account-endpoints-dont-work/
Die Lösung dort funktioniert bei mir aber auch nicht im Live Shop, aber es zeigt ja, dass mehrere Nutzer mit der Account Seite Probleme haben.

June 10, 2019 at 8:42 am #3985933

Daniela

Nur zur Info, ein Rollback auf Version 4.3.7 und sowohl Varianten als auch alle Account Seiten funktionieren wieder. Das ist keine Dauerlösung, aber zum einen funktioniert mein Live Shop wieder und zum anderen hilft es Ihnen vielleicht bei der Fehlersuche?

June 10, 2019 at 7:34 pm #3989925

Andreas W.
Supporter

Languages: English (English ) Spanish (Español ) German (Deutsch )

Timezone: America/Lima (GMT-05:00)

Hallo,

Ich denke ich habe das Problem erkannt und gelöst. Im Grunde liegt hier kein Fehler vor, da dieser alle Produkte beeinflussen würde.

Die Übersetzung für das Produkt "Vellus Satin Cream" wurde nicht im klassischem Übersetzungseditor als abgeschlossen markiert. Ich habe die Änderung nun vorgenommen.

Danach habe ich einen Testkauf von Vellus Satin Cream - 473 ml durchgeführt. Ich habe dabei keine Probleme festgestellt.

Lassen Sie mich wissen, ob Sie weitere Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas