link]

Multilingual Press qTranslateX Polylang WPML-Blog
Jetzt kaufen
WPML CMS
Jetzt kaufen[/add_to_cart_
Funktionen
Basis-Übersetzungssteuerungen Ja Ja Ja Ja Ja
Übersetzungsverwaltung Nein Nein Nein Nein Ja
Menü-Übersetzung Ja Nein Ja Ja Ja
Menü-Synchr. Nein Nein Nein Nein Ja
Übersetzung von Seiten, die mit Seitenerstellern erstellt wurden Nein Nein Nein Nein Ja
Übersetzung des Seitentitels und der Seitenbeschreibung Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Nein Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Nein Ja
Übersetzung von Theme- und Plugin-Texten Nein Nein Nein Nein Ja
WooCommerce-Unterstützung Nein Nein Nein Nein Ja
Integration mit Übersetzungsdiensten Nein Nein Nein Nein Ja
Flexible Sprach-URLs Nein Nein Ja Ja Ja
Stiller Übersetzungsmodus Nein Nein Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Ja Ja
SEO-Funktionen Ja Nein Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Ja Ja
Theme-Kompatibilität Ja Nein Ja Ja Ja
Plugins-Kompatibilität Ja Nein Nein Ja Ja
Rechts-nach-links-Bearbeitung Ja Nein Nein Ja Ja
Garantierter Support Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Nein Nur in der ‚Pro‘-Version verfügbar Ja Ja
Preis $99
Unbegrenzte Seiten
1 Seite € 99
5 Seiten € 297
$29
Unbegrenzte Seiten
[add_to_cart_link id="162034" class="button-primary"]Jetzt kaufen
$79
Unbegrenzte Seiten
Jetzt kaufen

Über WPML

WPML betreibt seit 2009 mehrsprachige WordPress-Seiten (damals war WordPress in der Version 2.8). Über eine halbe Millionen gewerbliche WordPress-Seiten, von einfachen Blogs bis hin zu großen Unternehmensseiten, bauen auf WPML.

Wenn Sie WPML installieren, werden Sie feststellen, dass es alles enthält, was Sie brauchen. Dies liegt daran, dass WPMLs Funktionen das Ergebnis gesammelter Erfahrungen aus jahrelanger Arbeit sind.

Wenn Ihr Budget beschränkt ist, starten Sie mit dem Mehrsprachigen Blog als Basis-Paket, dieser kostet nur $ 29. Unser Basis-Blog-Paket enthält mehr Funktionen als Sie in jeder kostenlosen Alternative finden, und bietet Ihnen zuverlässigen Support und garantierte Updates. Sie können jederzeit auf das Komplettpaket Mehrsprachiges CMS umsteigen und zahlen dann nur die Differenz.

Noch Fragen? Stellen Sie sie uns!