Skip Navigation
Aktualisiert
Dezember 4, 2020

Mit WPML können Sie WordPress-Seiten in mehreren Sprachen betreiben. Die Grundschritte dauern nur wenige Minuten, dann können Sie die Website mehrsprachig sehen. Nun können Sie das Verhalten und Layout Ihrer Website an Ihre genauen Spezifikationen anpassen.

1) Umstieg von einer einsprachigen auf eine mehrsprachige Seite

2) Mehrsprachenfähige Themes und Plugins

WPMLs Kompatibilitäts-Team testet tausende Themes und Plugins. In diesen Listen können Sie finden, was schon getestet wurde und gut mit WPML funktioniert.

Wenn Sie zusätzliche benutzerdefinierte Arbeit für ein Theme oder Plugin benötigen, das nicht aufgeführt ist, empfehlen wir Ihnen, WPML-Auftragnehmer zu kontaktieren.

3) Arbeiten Sie kostenlos mit uns oder holen Sie sich kostenpflichtige Hilfe

3) Verwendung benutzerdefinierter Typen, Felder und Taxonomie zur Erstellung mehrsprachiger Websites

Lernen Sie, wie benutzerdefinierte Beitragstypen, Felder und Taxonomie es Ihren Kunden erleichtern, mehrsprachige Websites zu übersetzen, und Ihnen leicht machen, sie zu warten.

4) Entwicklung mehrsprachiger Websites mit Seitenerstellern

Erfahren Sie, wie Sie Websites mit WPML und Seitenerstellern entwickeln, die Shortcodes verwenden oder nicht verwenden

5) Andere Ressourcen für Programmierer