Navigation überspringen
Aktualisiert
Mai 24, 2024

Übersetzen Sie Ihre benutzerdefinierten Beitragstypen in WordPress ganz einfach mit WPML. Übersetzen Sie in jede beliebige Sprache mit automatischer Übersetzung oder selbst.

Standardmäßig verfügt WordPress über zwei grundlegende Beitragstypen: Seiten und Beiträge. Einige Plugins und Themes haben jedoch ihre eigenen benutzerdefinierten Beitragstypen, und Sie können auch Ihre eigenen erstellen.

Ein Food-Blog könnte zum Beispiel einen Beitragstyp Rezepte mit verschiedenen Rezepten haben:

Recipe custom post type in WordPress
Individueller Inhaltstyp von Rezepten in WordPress

Mit WPML können Sie benutzerdefinierte Beitragstypen problemlos in jede Sprache übersetzen. Vergewissern Sie sich, dass Sie das WPML Plugin auf Ihrer Website installiert und aktiviert haben, um loszulegen.

Möchten Sie Seiten übersetzen?

Um native WordPress-Seiten zu übersetzen, folgen Sie unserer Anleitung zum Übersetzen von Seiten mit WPML.

Benutzerdefinierte Beitragstypen für die Übersetzung freigeben

Wenn Ihre benutzerdefinierten Beitragstypen von einem Plugin oder Theme stammen, das mit WPML kompatibel ist, sind sie ohne zusätzliche Einrichtung übersetzbar. Sie können diesen Abschnitt auch überspringen.

Wenn Sie ein nicht kompatibles Plugin oder Theme verwenden, folgen Sie diesen Schritten, damit WPML Ihren benutzerdefinierten Beitragstyp übersetzen kann:

  1. Gehen Sie zu WPML Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu Beitragstypen Übersetzung
  2. Suchen Sie den benutzerdefinierten Beitragstyp, den Sie übersetzen möchten, und setzen Sie ihn auf Übersetzbar – nur übersetzte Artikel anzeigen
Setting Recipe custom post type as Translatable
Individueller Inhaltstyp des Rezepts als übersetzbar einstellen

Wenn Sie den Modus Alles automatisch übersetzen verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Schalter Automatisch übersetzen ebenfalls auf Ja steht.

Setting Translate Automatically toggle to yes for Recipe custom post type
Umschalten von Automatisch übersetzen auf Ja für den benutzerdefinierten Beitragstyp Rezept
  1. Klicken Sie zur Bestätigung auf den Button Speichern . Ihr Individueller Inhaltstyp kann jetzt mit WPML übersetzt werden.

So übersetzen Sie benutzerdefinierte Beitragstypen mit WPML

So übersetzen Sie Ihren benutzerdefinierten Beitragstyp mit WPML:

  1. Gehen Sie zu WPMLÜbersetzungsmanagement und scrollen Sie nach unten zu Artikel für die Übersetzung auswählen.
  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Alle Typen und wählen Sie den benutzerdefinierten Beitragstyp, den Sie übersetzen möchten. Klicken Sie zur Bestätigung auf den Button Filter .
Filtering for Recipe custom post type in Translation Management
Filter für den benutzerdefinierten Beitragstypen von Recipe im Übersetzungsmanagement
  1. Wählen Sie Elemente aus, die Sie übersetzen möchten.
Selecting items to translate in Translation Management
Auswahl der zu übersetzenden Objekte im Übersetzungsmanagement
  1. Wählen Sie schließlich die Sprachen, in die Sie übersetzen möchten, und die Übersetzungsmethode. Sie können automatisch, mit Hilfe der maschinellen Übersetzung, oder selbst übersetzen.
Choosing languages to translate and translation method
Auswahl der zu übersetzenden Sprachen und Übersetzungsmethode

Sie haben kein WPML?

WPML kann nicht nur benutzerdefinierte Beitragstypen übersetzen, sondern auch Seiten, Beiträge, Formulare, WooCommerce-Produkte und Inhalte aus Hunderten von WordPress-Plugins und -Themes.

Um mehr über WPML zu erfahren und den richtigen Tarif für Ihre Website zu finden, besuchen Sie unsere Preisseite.